Weblogs

Fr. 08. Febr. 2019

Am Freitag fand ich es schön,

dass wir wieder neue Blümchen, also Blumentöpfe mit den Blumenzwiebeln geholt haben. Dieses Mal Narzissen, Tulpen und Krokusse. Das finde ich immer wieder schön.

Die Philosophie eines Apfels.....

Täglich einen Apfel essen, erspart den Doktor..Der Andre: Da sind viele gefährliche Pestizide drinnen. Der Eine, schön die Schale mit essen da drunter sind die ganzen Vitamine. Der Andre: Immer den Apfel schälen, wegen den Giftstoffen die unter der Schale sitzen. Der Eine: Das Gehäuse nicht mit essen, in den Kernen ist Blausäure.

Do. 07. Febr. 2019

Am Donnerstag fand ich es schön,

dass ich dank meines Trainings im Allgemeinen inzwischen so eine gute Kondition habe. Die hat sich im ganzen mächtig verbessert.

Es kommt öfters vor, dass ich spät dran bin, dass ich die letzten Meter zum Bahnhof, zum Zug, zur Straßenbahn etwas schneller laufen bzw. auch rennen muss. 

Mi. 06. Febr. 2019

Am Mittwoch fand ich es schön,

dass ich mich wieder an meinen LowCarb-Tag gehalten habe. 

dass ich auf der Arbeit aktuell verschiedene und interessante Aufgaben habe.

Di. 05. Febr. 2019

Am Dienstag fand ich es schön,

dass ich den geplanten Zug abends gerade eben noch geschafft hatte. Ich habe bis zur letzten Minute gearbeitet.

Mo. 04. Febr. 2019

Am Montag fand ich es schön,

dass es meiner Kollegin wieder besser ging, dass sie wieder im Büro war. Sie war mehrere Wochen krank, einschließlich Krankenhaus. Ja, ich finde es wirklich schön, dass sie jetzt so richtig auf dem Wege der Besserung ist. Wie heißt es immer so schön, "Die beste Krankheit taugt nichts". Ja, das stimmt immer wieder.

So. 03. Febr. 2019

Am Sonntag fand ich es schön,

dass wir zunächst ausgeschlafen haben. Auch danach war es, abgesehen vom Sport und etwas Haushalt, ein ruhiger und entspannter Tag. Also ein schönes Wochenende, um entspannt und mit neuen Kräften in die neue Woche zu starten.

Sa. 02. Febr. 2019

Am Samstag fand ich es schön,

dass es im Ganzen ein schöner Tag gewesen ist.

dass mein Freund mittags schon mal zur Apotheke gegangen ist, damit ich mich hier in Ruhe fertig machen konnte.

Und wie war dein Samstag so .... verlaufen?

Zehn Uhr, erst mal einkaufen. wobei ich schon vier mal vergessen habe, Samen zu kaufen. Nach dem Motto, wenn die Sonne scheint, ist die Auswahl kleiner. Ich kaufte also ( Endlich) für meinen Blumenkasten: Blühwiese ( Bienen freundlich. Was das auch immer bedeuten mag.) und Kamille, so haben die Bienen und ich auch etwas. Die Kamille nehme ich als Tee.

Fr. 01. Febr. 2019

Ja, jetzt ist der Januar des Jahres 2019 vorbei. Der Februar steht sozusagen in den Startlöchern. 

Für mich wird er nur rund um den 07. seelisch etwas "gefährlich", weil da meine Mutter Geburtstag hatte. Sie wäre 74 Jahre geworden. Da muss ich mich dann möglichst positiv ablenken. Diesbezüglich, mit den Erinnerungen, ist es halt immer noch ein mächtiges Auf und Ab. 

Do. 31. Jan. 2019

Am Donnerstag fand ich es schön,

dass ich trotz des Winter-Wetters gut und auch relativ zeitig im Büro angekommen bin. Alles hatte Verspätung, aber es hielt sich trotzdem noch in Grenzen.

dass ich ein witziges Telefonat geführt habe.

Mi. 30. Jan. 2019

Am Mittwoch fand ich es schön,

dass ich auf der Arbeit mit meinen Aufgaben im Allgemeinen gut voran gekommen bin.

dass wir die Ferienwohnung schon mal angezahlt haben. Wenn das Geld bis Sonntag dort nicht angekommen wäre, hätten sie die Wohnung wieder frei gegeben. Aber so wird sie dann für uns für die Woche geblockt. 

Di. 29. Jan. 2019

Am Dienstag fand ich es schön,

dass ich meinen Chef schon mal auf Karneval, auf den Altweiber-Donnerstag angesprochen habe. Da möchte ich mir einen Tag frei nehmen (also Urlaub nehmen). Nicht um Karneval zu feiern, sondern genau das Gegenteil.

Mo. 28. Jan. 2019

Mal eben den Montag zusammen fassen. Es ist so viel passiert, deswegen nur in Kürze. Nächste Tage zu einzelnen Punkten nochmals etwas ausführlicher.

Morgens war Chaos. Heftiger Regen, zwei Straßenbahnen sind ausgefallen. Ich stand halbe Stunde an Haltestelle ohne Wartehäuschen. Manic Monday, das ging ja schon mal gut los.

So. 27. Jan. 2019

Am Sonntag fand ich es schön, dass es, bis auf Sport und etwas Haushalt, so ein richtig schön ruhiger und gemütlicher Tag gewesen ist.

Wobei Sport für mich auch keinen "Stress" bedeutet, weil ich es ja gerne mache, mein Hobby ist. Die Bewegung tut mir einfach gut. 

Ich habe viel gelegen (einfach nur total entspannen), gelesen und Fernsehen geguckt.

Sa. 26. Jan. 2019

Am Samstag fand ich es schön,

dass ich mich wieder an meinen LowCarb-Tag gehalten habe. Leider habe ich damit (sowie mit meinem Sport) dieses Mal nur 100 g verloren. An manchen Wochenenden schaffe ich damit locker ein ganzes Kilo.

Fr. 25.01.2019 - Nachtrag

Nochmals ein paar Sätze zum Freitag. Ein paar Sachen, die mir noch im Kopf rum schwirren.

Zum einen fand ich es echt schön, wie schnell meine Kollegin reagiert hat. Es waren für die Brote nur "Dips" da, mit Tomaten, verschiedenen Fisch-Varianten (auch Krabben) usw. 

Fr. 25. Jan. 2019

Am Freitag fand ich es schön, dass ich an der Geburtstagsrunde meines Kollegen teilgenommen habe.

Zuerst war die Betriebsversammlung, die über etwa 2 Stunden ging. Ich möchte hier nicht ins Detail gehen, es waren durchaus ein paar sehr interessante Themen dabei (bezüglich der Verteilung von Aufgaben, eines neuen Kollegen, den wir im Sommer bekommen werden usw.).

Do. 24. Jan. 2019

Am Donnerstag fand ich es schön, ...

... dass es meiner Kollegin besser geht. Sie ist krank, lag auch im Krankenhaus. Wir hatten am Donnerstag kurz Kontakt (weil wir was dienstliches besprechen mussten). Ja, ich finde es wirklich schön, dass es ihr besser geht, dass sie sich auf dem Wege der Besserung befindet.

Mi. 23. Jan. 2019

Am Mittwoch fand ich es schön, ...

... dass ich auf der Arbeit mit meinen Aufgaben gut voran gekommen bin (einschließlich eines Dienstganges zur Post um Päckchen weg zu bringen).

... dass ich meinem Freund eine Freude machen konnte.

Di. 22. Jan. 2019

Am Dienstag fand ich es schön, ...

... dass ich mittags in der Kantine Essen (und Getränke) für eine Sitzung im Februar vorbestellt habe. Ich war zwar mächtig nervös, aber es hat alles gut geklappt.

Mo. 21. Jan. 2019

Am Montag fand ich es schön, ...

... dass ich nicht gefroren habe. Es waren etwa - 5 Grad, aber ich war so richtig schön dick "eingemummelt". 

Ich habe auch eine schöne dicke Winterjacke raus geholt. Zuerst wollte ich sie nicht anziehen, weil sie im ganzen so dunkel ist. Fast schwarz. Aber an den Taschen habe ich eh Reflektoren, so dass man mich sehen kann. 

Auch als Rentner muss man auf die Figur achten!!

Gerade als Rentner muss man auf die Figur achten. Es ist nicht mehr so wie früher: Alles was schmeckt, kann ich essen. Nein, vorbei die Zeit, heute setzt man sehr schnell an. ( Ob wohl, Popcorn gekauftes, sind auf 100 Gramm 5 Teelöffel Zucker drinnen) ein Wunder ist das nicht, so wie die Industrie mit Zucker umgeht. Daher Augen auf, und erst mal Lesen, was auf der Verpackung steht.

So. 20. Jan. 2019

Am Sonntag fand ich es schön, ...

... dass ich ein großes Glas 0,5 l frisch gepressten Zitronensprudel getrunken habe. Das war lecker erfrischend und mal was anderes als immer nur pures Wasser. Ein paar Vitamine zur Stärkung der Abwehrkräfte.

Sa. 19. Jan. 2019

Am Samstag fand ich es schön, ...

... dass ich mich (mal) wieder an meinen LowCarb-Tag gehalten habe. Das will ich jetzt wieder regelmäßig einplanen. 

Ich muss wirklich sagen, dass ich das Abnehmen an sich etwas leichter finde, als ein Gewicht zu halten. 

Inhalt abgleichen
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...