Weblog von Lepidoptera

Die Ruhe vor der Veränderung

*streck*

Guten Morgen Welt,

noch 17 Tage :) Dann können wir endlich in die neue Wohnung rein. Der Göttergatte macht sich mal typisch männlich erst dann Gedanken, wenn es soweit ist und mir persönlich kommt es auch noch ein wenig unwirklich vor. Egal, ich freu mich drauf.

Schlaflos am Nachlesen...

Ums klar auszudrücken

i kenn mi goarned mehr aus, und gleich darauf der Gedanke, is sicher gscheiter so :)

In dem Sinne GUTE NACHT

Kennt bzw. macht ihr das auch ?

Im Dunkeln sitzen, Schuhe an, und einfach zu starren ? Reisebereit aber ohne Ziel und ohne Antrieb ?

Lobeshymne

Ich nutze ja mein Tagebuch hauptsächlich dafür um meiner Trauer und meiner Wut ein Ventil zu geben. 

Heute allerdings ist mal eine Lobeshymne fällig.

 

Weihnachtszeit

Nach langem hin und her hab ich mich dazu entschlossen Weihnachten mit meinem Freund und seiner Familie zu feiern. Es ist immerhin sein letztes Weihnachten hier und ich will mit meiner Laune nicht der Spielverderber sein. Im Februar beginnt dann das Abenteuer "gemeinsam wohnen" und um die Wahrheit loszuwerden, ich bin absolut nervös.

Auszug aus dem Leben

Dummheit, Vorurteile, Tratsch

Kurzer Gedankensprung

Ich persönlich empfinde den Techniker, der sich jetzt zum vierten Mal in Folge an meinem Geschirrspüler zu schaffen macht, als absolut unfähigen nervenden Fremdkörper in meiner Wohnung.

Thats it

Schandmaul - Sonnenstrahl

Ich wäre so gerne ein kleiner Sonnenstrahl, ein kleiner Lichtblitz, Lichtblick am Horizont.
Eine Gute-Laune-Bringer, ein Friedensbote und ein Freudenspender, Glücksversender, ein Lächeln ohne Grund.
Ich wäre so gern ein kleiner bunter Fisch. Ein Flossenschwinger, Wasserpanscher, voll von Lebenslust.

Spiegel

Was für ein Wochenende....

7 Wohnungsbesichtigungen.. eine schlimmer als die andere bis auf DIE eine Traumwohnung über die wir vermutlich noch drei Wochen diskutieren. Es war Vollmond und das schlägt sich immer auf meine und somit auch auf seine Stimmung.

Denken denken denken denken

Ich will nicht nachdenken, nicht jetzt. Ich will keine Verzweiflung fühlen, nicht jetzt. Aber was tun ? Früher hätt ich wohl ne Schlaftablette genommen auch liebevoll "Hirnficker" genannt. Eingenommen eine halbe Stunde später traumlose Dunkelheit für bis zu 12 Stunden.

komisch

Ich nutze meine Lernpause mal wieder um im Kopf von euch allen rumzustöbern und mir fällt eines jetzt schon immer öfter auf.

Es gibt hier wohl einige die trotz Beziehung immer wieder von jemand nebulösem anderen schreiben und naja das kann ich absolut nicht nachvollziehen.

Cogito ergo sum

Dienstag mittag, regen,

-_-

Regen… Regen… Regen…

 

Es ist was es ist

Du schläfst jetzt friedlich und ich erwische mich immer wieder bei dem Gedanken jetzt einfach zu fahren. Nicht um dich zu verlassen und auch nicht um dir damit irgendwas zu zeigen einfach weil mein Hirn rattert.

Ein Leben ohne Dich

Geliebter Sohn,

Bislang unvorstellbar und jetzt doch bittere Realität. Alles verlagert sich, mein ganzes Leben erscheint mir sinnlos, mühselig, trostlos. Ich bin nur vom Aufstehen schon müde und schlapp und ich wage es nicht mich meiner Trauer zu stellen.

Inhalt abgleichen
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...