Weblog von MissDunkelbunt

Möp

Es regnet wie aus Kübeln und der Bus eben war total überfüllt mit irgendwelchen drängelnden Kindern. Sehr beunruhigend, wenn die Sicht eh schon mies ist, der Bus aus allen Nähten platzt und der Busfahrer dann auch noch am Handy ist nebenbei. Aber gut, den Tag habe ich geschafft und damit auch die PP-Arbeit, die überraschend gut lief.

Möp

Vor ein paar Tagen habe ich im Klassenchat mal angefragt, wie es denn mit Abschluss-T-Shirts/-pullis aussieht - und reichlich wenig Antwort bekommen. Ich habe eben nicht viel in der Klasse zu melden, aber ich dachte, dass ich wenigstens ein bisschen Aufmerksamkeit von meinen Mitschülern bekommen würde, wenn ich dieses Thema anspreche.

Möpp

Den schulfreien Tag heute wollte ich dafür nutzen um endlich anständig PP zu lernen. Mit Mühe & Not kann ich vielleicht die Hälfte, ein paar Sachen kann ich mir noch zusammenreimen, aber der Rest... Puuh. Mein bearbeitetes Fallbeispiel kam auch nicht so gut an, wie ich gedacht hätte und ich will wenigstens 8 Punkte in PP haben.

Möpp

Ich war zu vorschnell. Wiedermal. Heute kam ein Packet an - von meiner Patentante. Und in diesem Packet war nicht nur der Gutschein und Bodylotion und Duschgel, sondern auch ein Brief. Ich bin ihr also doch nicht egal...

Möpp

Irgendwie fühle ich mich seit Kurzem wieder nicht so gut. Die Kopfschmerzen sind seit Mittwoch wieder da, bei den Rückenschmerzen weiß ich schon gar nicht mehr wann sie angefangen haben. Irgendwann in den Ferien. Ich versuche beides so gut es geht zu verdrängen und zu ignorieren, aber je mehr ich das versuche, umso mehr stören sie mich.

Möp

Meine kleine Mädelsgruppe aus der Schule hat sich heute vor Mathe über ein Konzert unterhalten. Der eine Teil zumindest, der andere hat sich um die Fachreferatsthemen in Deutsch gestritten und sich versucht gegen weitere Einmischung von Außenstehenden zu wehren. War ganz witzig zu zusehen und ich war in dem Moment ganz froh, dass ich eines meiner Wunschthemen in Sozialkunde bekommen habe.

Möpp

Schule war so richtig zäh. In Mathe komm ich fast nicht mehr mit, aber ich glaube, bis zur Schulaufgabe kriege ich das hin und am Anfang der Therapie haben wir über "Alles steht Kopf" geredet, meine Therapeutin hat den lustigerweise auch in den Ferien angeschaut und ist genauso begeistert von diesem Film wie ich.

Möpp

Gestern war ein, für mich, recht voller Tag, aber dafür ist jetzt alles weitestgehend erledigt. Der Termin bei der Bank ist weg, der Kieferorthopäde und der Friseur. Abends bin ich dann mit einer Freundin noch ins Kino und es war richtig schön.

Möpp

Noch immer nichts von meiner Patentante. Vor über zwei Wochen habe ich ihr den Brief geschrieben und sie hat nichts von sich gegeben. Zu meinem Geburtstag gab es eine kurze Whatsapp-Nachricht, das Geschenk würde sich verspäten weil sie noch im Urlaub wäre für die Woche. Aber das war vor zwei Wochen und inzwischen müsste sie schon längst wieder da sein.

Möpp

Ich bin heute früher gegangen. Es war schon eine Qual genug sich überhaupt auf den Weg zur Schule zu machen und die ersten beiden Unterrichtsstunden wurde es immer schlimmer. Seit gestern sind die Kopfschmerzen wieder da, mein Rücken tut wieder weh und ich bin gereizt. Aber so richtig.

Möp

Meine Laune ist heute nicht die Beste. Ich habe wieder von ihr geträumt und irgendwie hat mich das den ganzen Tag über verfolgt, dabei versuche ich immer mit einem Lächeln an sie zu denken, eben um nicht diesen "Herzschmerz" zu haben. Leichter gesagt als getan... Das ist doch absurd.

Möp

Endlich kam heute der Anruf. Noch mals eine Bestätigung, dass ich den Ausbildungsplatz bekomme, den Vertrag kriege ich wohl aber erst nächste Woche zugeschickt. So lange will ich gar nicht warten, werde es aber wohl oder übel müssen.

Möp

Sie hat mich nicht angerufen. Gester nicht und auch nicht heute. Also habe ich angerufen, wieder mal entgegen Papas Empfehlung doch einfach bis Montag abzuwarten und im Endeffekt wäre das vermutlich wohl auch besser gewesen. Ich bin ja eher jemand, der lieber ein bisschen wartet und sich zurückhält, als jemanden auf den Geist zu gehen, aber bei meiner Ausbildung... Da will ich nicht warten.

Möp

Heute bin ich deutlich müder als die letzten Tage, was wohl daran liegt, dass ich letzte Nacht wieder schlechter geschlafen habe. Abends lag ich noch ewig wach und hab darüber gegrübelt, ob meine Entscheidung mit der Ausbildung wirklich die richtige ist. Ist es das richtige Unternehmen? Ist es überhaupt der richtige Beruf? Was wenn nicht? Was wenn ich die Noten nicht halten kann?

Möp

Jetzt bin ich also 18. Fühlt sich genauso an wie 17. Naja, der Tag war trotzdem super und das obwohl die eigentliche "Feier" noch nicht mal stattgefunden hat. Papa kommt erst in der nächsten Stunde an, dann gibt's Geschenke und Kuchen, aber Schule war super, trotz der 8 Stunden die wir heute hatten.

Möp

Eben war es soweit. Der letzte Termin mit der Familienhilfe. Ich habe mich dagegen entschieden sie auch nach meinem 18. Geburtstag als "Elternbeistand" zu Rate zu ziehen und ich bin ihr unsagbar dankbar. Seit fast drei Jahren war sie hier und mit der Zeit ist der Fokus immer mehr auf mich gerutscht, vor allem im letzten Jahr.

Möp

Die letzten Tage bin ich gar nicht so recht zur Ruhe gekommen, um hier mal zu schreiben. Dabei will ich dran bleiben, um irgendwann mal das hier zu lesen und mir denken zu können "Da ist es Bergauf gegangen". Sollte es mal wieder kommen. Dann habe ich einen kleinen Anker, an den ich mich halten kann. Nun, jedenfalls war die Woche bis dahin recht anstrengend.

Möp

Den Online-Test habe ich gerade gemacht, heute Vormittag habe ich mir eine neue Brille ausgesucht und jetzt sitz ich wieder an den Bewerbungen. Für PP muss ich noch unbedingt lernen... Ich habe vorhin noch mal ausgiebig mit Papa geredet, wegen den Absagen bei meinen Bewerbungen, und da hat er mich auf den "Mercedes-Effekt" aufmerksam gemacht.

Möpp

Wieder eine Absage und diesmal von denen, wo ich unbedingt hin wollte. Die Ausbildung wäre perfekt gewesen... Perfekte Lage, alle super nett, Übernahmegarantie... Ich hätt mir denken können, dass es nichts wird. Es wäre ja auch zu schön gewesen. Ich weiß gerade nicht so recht weiter. Zwei weitere stehen noch an und danach ist Ende. Dann habe ich keine mehr.

Möpp

Das erste Mal seit einer Ewigkeit habe ich mal wieder was mit einer Freundin gemacht. Ich weiß noch, früher bin ich dann immer so entspannt und gut gelaunt nach Hause gekommen wenn ich mich mit den Mädels mal getroffen habe, aber das heute war irgendwie... Ich weiß auch nicht.

Möp

Heute den Test habe ich nicht geschafft. Wurde nach der Mittagspause rausgeworfen. Ich fand ihn verdammt schwer und hatte auch kein wirklich gutes Gefühl, von demher war es keine Überraschung, aber peinlich ist es mir dennoch. Gleich als Erste rausgerufen und weggeschickt zu werden, während alle anderen sich denken können, dass das "Gespräch" gewiss nicht nur zwei Minuten dauert...

Möpp

Es ist besser. Ein bisschen jedenfalls. Ich stelle mir die ganze Zeit vor, wie es wohl wäre, wenn die mich nehmen würden. Wenn ich die E-Mail lese, mein Herz vor Freude einen Schlag aussetzte und ich vor Glück quietschend aufspringe und mal wieder ein erfreutes Selbstgespräch führe. Und kaum habe ich diesen Gedanken, zügel ich mich.

Möp

Der Tag heute war richtig lang... Die S-Bahn hatte so enorm Verspätung, dass ich meinen Bus verpasst hatte und deshalb erst später Zuhause war. Aber ich bin froh es hinter mir zu haben und hoffe jetzt umso mehr, dass sie mich nehmen. Ich glaube, es lief gut. Ich will nichts verschreien, aber ich glaune, ich habe nicht zu schlecht abgeschnitten.

Möpp

Gestern Abend war mir furchtbar schlecht und ich hatte enorme Sorge wegen dem AC morgen. Diese Sorge habe ich nach wie vor und nach wie vor bin ich der Meinung, ich müsste lernen und üben und irgendwas dafür tun. Ich bin in der Lage zielstrebig zu arbeiten, das weiß ich von früher, aber jetzt geht es irgendwie nicht mehr.

Möp

Wieder so ein Tag, bei dem ich froh bin, dass er vorbei ist. Hat in der Schule schon mal gut angefangen, als die eine Neue mich in der Gruppenarbeit einfach mal sauber ignoriert hat. Rein aus Prinzip widersprochen und sobald ich Zustimmung von wem anderen bekomme: "Ja, das finde ich auch". Dämliche Ziege... Ich hab der doch gar nichts getan.

Inhalt abgleichen
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...