Weblog von PetraM

Fr. 19.07.2019

Am Freitag fand ich es schön,

dass zumindest schon mal die erste Woche von den Sommerferien vorbei ist. Wegen dem Zug-Chaos meine ich jetzt.

Morgens war der Wurm drin. Straßenbahn hatte Verspätung. Dadurch habe ich den Bus (Schienen-Ersatz-Verkehr) verpasst.

Der nächste Bus hatte dann Verspätung. 

Do. 18.07.2019

Am Donnerstag fand ich es schön,

dass mein Freund meine neue Flasche "reparieren" konnte. Als ich sie morgens am Spülbecken mit Wasser gefüllt habe, ist sie mir aus der Hand geflutscht (ist ja aus glattem Plastik). Der Dichtungsring rutschte raus und der Pin, mit dem der Deckel (das Mundstück, aus dem man trinken kann) befestigt ist. Danach war die Flasche total undicht. 

Mi. 17.07.2019

Am Mittwoch fand ich es schön,

dass ich nochmals mit der Firma wegen dem Vorhang fürs Schlafzimmer gesprochen habe. Also der Stoff ist da. Er wird jetzt zugeschnitten und genäht. In den nächsten Tagen, vermutlich Anfang der Woche, melden sie sich um einen Termin zu vereinbaren. Es soll in der nächsten Woche angebracht werden. Ich bin froh, wenn das endlich fertig ist. 

Di. 16.07.2019

Am Dienstag fand ich es schön,

dass unser Auto jetzt wieder "in Ordnung" ist. Der neue Reifen ist drauf. 

In der Wartezeit hat mein Freund einen schönen Lenkradbezug aus Leder geholt. Was für mich sportliche Sachen sind (so wie ich mir letztens das "Crunch-Kissen" geholt habe), das sind für meinen Freund halt Zubehör-Sachen fürs Auto. 

Mo. 15.07.2019

Mal eben das Wichtigste in Kürze.

Der neue Reifen für unser Auto ist da. Mein Freund hat dort am Dienstag Nachmittag einen Termin. Dann kann er endlich wieder normal fahren. 

So. 14.07.2019

Am Sonntag fand ich es schön, 

dass es im Ganzen ein schöner ruhiger Tag gewesen ist. 

dass ich mit dem Haushalt gut voran gekommen bin.

dass ich viel Sport gemacht habe. Mittags eine Stunde Personal-Training, abends halbe Stunde Fahrradfahren und halbe Stunde noch "etwas" Krafttraining. 

Sa. 13.07.2019

Am Samstag fand ich es schön,

dass wir auf der Kirmes waren.

dass ich dort schöne Gläser gewonnen habe. 

Fr. 12.07.2019

Am Freitag fand ich es schön, dass am letzten Zug-Tag, als hier die Strecke noch offen war, meine Züge pünktlich gefahren sind. So konnte ich am Freitag auch noch mal schön Plus machen (die Zeit vom Donnerstag, als ich wegen dem Arzttermin früher gehen musste, direkt wieder aufholen). 

Do. 11.07.2019

Zunächst noch einen Nachtrag zum letzten Eintrag. Ich war so nervös, so durch den Wind, dass ich mich bezüglich der Zeit (beim Arzt) völlig vertan habe. 

Ich war um 17 Uhr hier in der Stadt (habe für den Termin früher Feierabend gemacht). Um 17.30 Uhr hatte ich den Termin. Beim Arzt war die Hölle los, das Wartezimmer war voll.

Do. 11.07.2019 (Arzt)

Mal eben einen Eintrag über meinen heutigen Arzttermin. 

Nein, es ist leider nicht so positiv verlaufen. 

Dort war heute Hochbetrieb, ich musste eine Stunde und 15 Minuten im Wartezimmer warten. 

Mi. 10.07.2019

Am Mittwoch fand ich es schön,

dass ich zum ersten Mal meine neue Jeans an hatte, die ich mir im Urlaub gekauft habe. Nein, das war definitiv kein Fehlkauf. Darin habe ich mich so richtig wohl gefühlt. Die alte Jeans werde ich weiterhin an den Wochenenden auftragen (z. B. wenn wir Einkaufen fahren).

Di. 09.07.2019

Am Dienstag fand ich es schön,

dass ich abends wieder frische Erdbeeren von unserem Balkon (im Quark) gegessen habe. Eine gute Handvoll. Diese Ernte hatte sich gelohnt (zum Teil sind es nur 2 bis 3 Stück die reif sind, aber am Dienstag waren es mindestens 10 Stück in verschiedenen Größen). Immer wieder lecker.

Mo. 08.07.2019

Am Montag fand ich es schön,

So. 07.07.2019

Am Sonntag fand ich es schön,

dass wir auf dem Balkon einen kleinen Grashüpfer gerettet haben. Das kannte ich bisher nur aus dem Fernsehen, hatte noch keinen in Natura gesehen. Er hüpfte in hohem Bogen über unseren Balkon.

Sa. 06.07.2019

Am Samstag fand ich es schön,

dass wir mit meinem Schwager telefoniert haben. Er hatte ja Geburtstag, ist 66 Jahre geworden. Zuerst hat mein Freund mit ihm etwas telefoniert, danach habe ich noch ein paar Minuten mit ihm telefoniert. Es war ein schönes und interessantes Gespräch. 

Fr. 05.07.2019

Am Freitag fand ich es schön,

dass wir unsere Frösche-Sammlung (die Porzellan-Frösche) erweitert haben. 

dass ich mir eine weitere Out-Door-Flasche fürs Wasser geholt habe (weil ich ja von den Ein-Weg-Plastikflaschen weg kommen möchte).

dass ich abends noch meinen Sport durchgezogen habe. Zumindest noch ein kleines Programm.

Fr. 05.07.2019 (Zwischeneintrag)

O man, das war heute so ein aufregender Tag. Jetzt muss ich erst mal schreiben.

Mittags sind wir zunächst ins Rhein-Ruhr-Zentrum gefahren. Wir wollten noch mal nach Karstadt bzw. nach Jack Wolfskin (die sind dort Untermieter). 

Do. 04.07.2019

Am Donnerstag fand ich es schön,

dass unser bzw. mein erstes selbst erstelltes Fotobuch (mit dem neuen System) per Paketpost hier angekommen ist. 

Mi. 03.07.2019

Hier ist alles in Ordnung.

Wie heißt es immer so schön, "Im Urlaub gehen die Uhren anders" - Grins. Ja, so ist es hier im Moment auch. Meine Einträge folgen so wie immer, nur zu etwas anderen Zeiten - Grins. 

Am Mittwoch fand ich es schön,

Di. 02.07.2019

Heute war so ein richtig schöner Tag.

Am Dienstag fand ich es schön,

dass unser Auto wieder "fit" ist. Mein Freund hat es heute Morgen für eine "kleine" Inspektion in der Werkstatt abgegeben (TÜV ist im August fällig). Neben Ölwechsel auch Brems- und Kühlflüssigkeit prüfen/wechseln usw. Alles komplett für rund 100 Euro. 

Mo. 01.07.2019

Am Montag fand ich es schön,

dass wir schöne kleine Städtebummel in Ratingen und Mülheim gemacht haben. 

Die geplanten Sachen (Jeans und Blusen) habe ich zwar nicht bekommen (dafür sind die Geschäfte, ist die Auswahl in diesen Städten einfach zu klein), dafür aber andere schöne Sachen.

So. 30.06.2019

Am Sonntag fand ich es schön,

dass es, abgesehen vom Haushalt und Sport (was ja schließlich auch mein Hobby ist), so ein schöner ruhiger Tag gewesen ist.

Wir hatten zuerst überlegt, eine Runde rauszugehen. Aber weil wir für die Urlaubswoche eh mehrere kleine Touren geplant haben, sind wir am Sonntag zu Hause geblieben. So konnte ich schon mal einiges im Haushalt schaffen.

Sa. 29.06.2019

Am Samstag fand ich es schön,

dass es ein "relativ" ruhiger Tag gewesen ist.

Mittags waren wir zunächst Einkaufen. Auch wenn wir jetzt Urlaub haben, ein paar Sachen brauchten wir trotzdem. 

Für mich war es aber dennoch ein mächtiger "Schlaftag". Dieses Ausruhen und Erholen tut mir aber auch gut. Das brauche ich aktuell einfach mal. 

Fr. 28.06.2019

Am Freitag fand ich es schön,

dass mein Kollege bezüglich der Klimaanlage eine sehr gute Idee hatte. 

Sie ist in der Decke und die Richtung der Luft ist genau auf mich gerichtet, auf Gesicht und Hals (und das bei mir Frierpitter). Es ist, als wenn jemand einen Fön in meine Richtung halten würde. Es war immer nur eine Frage der Zeit, wann die Halsschmerzen losgehen.

Do. 27.06.2019

Am Donnerstag fand ich es schön,

dass wir abends schon mal in etwa unsere Urlaubsplanung durchgesprochen haben. Es ist zwar nur eine Woche, aber ein paar Sachen haben wir vor. Dazu kommt ein Termin am Dienstag (Ölwechsel in der Werkstatt, also dass wir an dem Tag kein Auto haben), einschließlich abends mein Training. Aber alles kein Problem, mit der richtigen Planung geht alles.

Inhalt abgleichen
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...