Weblog von PetraM

Fr. 16. Nov. 2018

Der Freitag war im Ganzen soweit in Ordnung. 

Ich bin im Moment so labil, so nah am Wasser gebaut. Irgendwie kommt bei mir der ganze Stress, die ganze Aufregung rund um den Umzug jetzt so richtig durch. 

Do. 15. Nov. 2018

Auch wenn ich mich nicht ganz so gut gefühlt habe, trotzdem ist der Donnerstag im großen und ganzen gut und positiv verlaufen.

Ich fand es schön, als meine Kollegin morgens mit angepackt hat, als in der Zentrale mal wieder alles gleichzeitig kam. 

Mi. 14. Nov. 2018

Am Mittwoch wurden nun die Lamellen (Vorhänge) im Wohnzimmer und Esszimmer aufgehangen. Außerdem der Sichtschutz in der Küche. 

Es ist super, super schön geworden. Übertrifft meine Erwartungen bei Weitem. Das sind ja die alten Lamellen, die für diese Wohnung angepasst worden sind. Total klasse geworden. Sieht total super gut aus.

Di. 13. Nov. 2018

Heute fand ich es echt gut bzw. sehr schön, dass die Sanitärfirma sofort reagiert hat. Vor uns war ein anderer Kunde dran, dessen Termin schon lange feststand. Wir waren dann der zweite Kunde.

Im Grunde hat der Monteur gestern alles richtig gemacht. Aber die Dichtungsringe waren defekt, rissig. Das konnte er nicht wissen. Er hat sie sofort ausgetauscht. Jetzt ist alles in Ordnung. 

Mo. 12. Nov. 2018

Mal eben die wichtigsten Punkte des Tages zusammen fassen:

Heute Morgen hatten wir ja den Termin mit der Sanitär-Firma. Gegen 08.30 Uhr war er hier. Da ich den Termin ja über mein Handy vereinbart hatte, blieb ich so lange hier, bis er da war. Dann machte ich mich auf den Weg und mein Freund hat sich um alles weitere gekümmert.

So. 11. Nov. 2018

Der Sonntag war im Ganzen schön und erfolgreich.

Zuerst haben wir ausgeschlafen. Dann in Ruhe gefrühstückt. Sind ganz langsam in den Tag gestartet.

Ich habe hier einiges bezüglich Sortieren (einsortieren der Sachen in Schränke) geschafft. 

Sa. 10. Nov. 2018

Der Samstag war soweit echt schön. Auf jeden Fall bei Weitem schöner (und erfolgreicher) als der Freitag.

Das Wochenende fing dieses Mal mit dem Training an (das wir auf den Samstag verschoben haben). Es war (wie immer) ein super gutes Training.

Das Aufwärmtraining bestand aus verschiedenen Bewegungsabläufen (unter anderem Kniebeugen usw.) mit den mit Sand gefüllten Hanteln.

Fr. 09. Nov. 2018

Heute muss ich hier mal "Frust" ablassen. Das muss auch mal sein.

Am Freitag war der Wurm drin. So einiges ist negativ gelaufen.

Zum einen ist am Donnerstag meine Lesebrille kaputt gegangen. Der Bügel ist abgebrochen. Ich habe zwar noch ein paar neue Brillen hier liegen, aber jede Brille ist halt anders. Man gewöhnt sich halt an eine Brille, mit der man besonders gut klar kommt.

Do. 08. Nov. 2018

Ich fand es schön, dass wir schon mal von der Krankenkasse unsere neuen Versichertenkarten, mit der aktuellen Anschrift bekommen haben.

Ich finde es gut, dass auf der Hauptstraße keine Bombe gefunden worden ist. Sie ist zur Zeit (diese Woche) ja voll gesperrt. Es wurde eine Fliegerbombe vermutet. Mit Entschärfung usw. hätte diese Sperrung länger gedauert.

Mi. 07. Nov. 2018

Am Mittwoch fand ich es schön,

dass unsere Nachbarin unser Paket angenommen hat. Der dritte bestellte Frosch, der mit der "Schubkarre". 

Wir haben nur im Internet gesehen, dass das Paket hier im Haus abgegeben worden ist. Als es abends dann geschellt hat fand ich es schön, als unsere Nachbarin mir das Paket gegeben hat (dass sie es überhaupt für uns angenommen hat). 

Di. 06. Nov. 2018

Der Dienstag war ganz gut.

Unser Anrufbeantworter (zu Hause auf dem Festnetz) scheint kaputt zu gehen. Der spinnt total rum, die digitale Anzeige geht auch immer wieder ganz weg (ja, ich habe neue Batterien reingetan).

Deswegen habe ich Mittags beim Raumausstatter angerufen.

Mo. 05. Nov. 2018

Der Montag hat mich im Ganzen sehr geschlaucht.

Es fing morgens mit einem "Zug-Chaos" an. Ein defekter Zug ist irgendwo auf der Strecke liegen geblieben. Deswegen mussten alle Zügen "drum herum", einen weiten Umweg fahren, so dass alle etwa 30 Minuten Verspätung hatten. 

So. 04. Nov. 2018

Am Sonntag habe ich hier auch wieder viel geschafft. Meine größte Energie stecke ich aktuell halt noch in die Wohnung. Ich komme zwar gut voran, aber auch die "Kleinigkeiten" halten halt immer auf.

Aktuell hole ich zum großen Teil die DVDs hoch (aus dem Keller). Die wird mein Freund dann in einem Regal einsortieren. 

Sa. 03. Nov. 2018

Auch der Samstag war wieder schön und erfolgreich.

Es fing ja, wie im letzten Eintrag bereits geschrieben, damit an, dass die Post da war, uns zwei von den bestellten "Frösche" für unsere kleine Deko-Sammlung gebracht hat. Mal sehen wie es mit den nächsten Paketen klappt, wenn wir nicht zu Hause sind (wenn wir Arbeiten sind). 

Mittags waren wir im Baumarkt. 

Fr. 02. Nov. 2018

Der Freitag war im Ganzen schön und positiv.

Es fing damit an, dass ich die Straßenbahn (Richtung Bahnhof) noch bekommen habe. Ich war spät dran (hier ist halt immer noch der Wurm drin), und die Bahn war sogar mal wieder 2 Minuten früher (zu früh, 2 Minuten vor der angegebenen Zeit im Fahrplan, das ist hier des öfteren der Fall), aber ich habe sie trotzdem bekommen. 

Do. 01. Nov. 2018

Den freien Tag am Donnerstag habe ich so richtig genossen. 

Zuerst haben wir ausgeschlafen. In letzter Zeit hatten wir schließlich mehr als genug Stress.

Mi. 31. Okt. 2018

Mal eben einen Eintrag für den Mittwoch. 

Ich habe hier heute (am Feiertag) einiges vor, will den Tag gut nutzen, einiges schaffen.

Der Mittwoch war soweit gut. 

Allerdings war auch total "der Wurm drin". 

In unserem "Chaos" (in dem ich bisher noch keinen richtigen Ablauf habe) kam ich morgens nur langsam voran. 

Di. 30. Okt. 2018

Was bin ich froh, wenn hier wieder etwas mehr "Normalität" eintritt. Aktuell ist alles noch etwas chaotisch. 

Zum einen fehlen halt Schränke. Wir sind viel auf Suche, wo wir verschiedene Sachen hingetan haben.

Dann die "halbe" Küche, also inzwischen zwar mit Schränken, aber ohne Wasser usw. Jedes Mal ins Badezimmer rennen. Das hält alles immer auf. 

Mo. 29. Okt. 2018

Heute war mein erster Arbeitstag (nach dem Umzugs-Urlaub).

Der neue Arbeitsweg hat heute echt gut geklappt. Die Hälfte des Weges ist der gleiche wie früher. Aber auf der anderen Hälfte komme ich jetzt sozusagen von der anderen Seite. 

So. 28. Okt. 2018

Auch der heutige Tag war umzugs-mäßig wieder sehr erfolgreich. Wir haben sehr viel geschafft.

Heute Mittag war mein Trainer hier. Sport haben wir keinen gemacht. Aber ich könnte ihn wirklich "knutschen" (Grins). Er ist absolut einmalig, seine Hilfsbereitschaft im Allgemeinen absolut grenzenlos. Auch mein Freund war ihm heute dankbar ohne Ende.

Sa. 27. Okt. 2018

Der heutige Tag war sehr erfolgreich.

Zuerst waren wir Einkaufen.

Fr. 26. Okt. 2018

Heute Morgen haben wir zunächst unsere Putzfrau kennengelernt. Sie kommt jeden Dienstag und Freitag, kümmert sich unter anderem um das Treppenhaus und die Waschküche. Das ist hier in den Nebenkosten mit enthalten.

Zum größten Teil habe ich auch heute wieder Kartons ausgepackt. Ist das schön, wenn man alles wieder findet.

Do. 25. Okt. 2018

Heute ging es bei mir seelisch Auf und Ab.

Es ist im Moment alles so viel Aufregung für mich. Ich neige zu Kopfschmerzen und bin nah am Wasser gebaut.

Mi. 24. Okt. 2018

Der Mittwoch war im Ganzen sehr erfolgreich. Wir haben beide sehr viel geschafft.

Zuerst waren wir beim Einwohnermeldeamt, unsere Wohnung ummelden. Davor hatte mein Freund "Angst", also dass wir dort "stundenlang" warten müssten. Von wegen, es ging ruck-zuck.

Di. 23. Okt. 2018

So, das war der erste Tag in der neuen Wohnung. Genießen können wir es ganz bestimmt noch nicht. Dafür ist es noch viel zu unruhig und chaotisch.

Inhalt abgleichen
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...