Weblog von PetraM

So. 08. Nov. 2020

Der Sonntag war ein schöner ruhiger Tag.

Sa. 07. Nov. 2020

Am Samstag fand ich es schön, dass es mit dem Fernsehen gut geklappt hat. Also wir waren in der Stadt, im Elektro-Geschäft. Dort haben wir (unter anderem) eine Karte mit einem Code geholt. Das Freischalten übers Internet war damit ganz leicht. Jetzt können wir über die Zimmerantenne auch wieder alle privaten Sender sehen, auch in HD-Qualität.

Fr. 06. Nov. 2020

Am Freitag fand ich es schön, dass ich inzwischen mehrere schöne Masken zum Wechseln habe.

Im Büro haben wir jetzt auch Maskenpflicht. Sicher ist sicher. Also Nachmittags bin ich ja meistens alleine im Büro. Dann ist es natürlich kein Problem, dann laufe ich ohne Maske rum.

Do. 05. Nov. 2020

Am Donnerstag fand ich es schön, dass ich bezüglich der Arbeitsstrecke, also der Zugverbindung endlich mal wieder Glück hatte, gut durchgekommen bin. Das ist aktuell wirklich keine "Selbstverständlichkeit" mehr.

Mi. 04. Nov. 2020

Am Mittwoch fand ich es schön, dass wir Gleitzeit bzw. flexible Arbeitszeit haben. Die Kolleginnen (und Kollegen) übernehmen morgens die "Frühschicht", machen meistens am frühen Nachmittag Feierabend. Ich komme dagegen erst im Laufe des Vormittages und bleibe dann halt bis "zum Schluss". Also deutlich länger als die Anderen. Der Letzte macht das Licht aus. Ja, und schließt die Türe ab.

Di. 03. Nov. 2020

Am Dienstag fand ich es schön,

Mo. 02. Nov. 2020

Am Montag fand ich es schön,

dass ich im Büro von meinem Kollegen eine schnelle Hilfe bekam.

Ich hatte ein ganz großes Problem. Der Reißverschluss von meiner Jacke war "kaputt" bzw. hatte sich etwas im Stoff verhakt, so dass ich sie nicht mehr öffnen konnte.

So. 01. Nov. 2020

Eben noch einen Eintrag für den Sonntag.

Ich fand es natürlich schön, dass es mir gegen Abend wieder deutlich besser ging, die blöden Bauchschmerzen wieder ganz weg gegangen sind. Ja, mit so einer Allergie gegen "irgendwelche" Lebensmittel, das ist halt manchmal nicht so einfach. Man passt immer schon auf, aber hin und wieder passiert es dann halt trotzdem.

Sa/So 31. Okt. 2020

Der Sonntag neigt sich dem Ende.

Ich wollte schon viel früher für den Samstag schreiben, aber "kleine Sünden bestraft der liebe Gott sofort". Meine Allergie, anders kann es nicht sein.

Fr/Sa 30. Okt. 2020

Nur eben schnell einen Eintrag. Ich bin etwas unter Zeitnot.

Der Freitag war schön. Ich fand es schön, wie gut ich meine neuen Aufgaben, Thema Sekretariat, das schriftliche Vorbereiten einer Videokonferenz, unter Kontrolle bzw. im Griff hatte.

Nur eine Kollegin hat mich etwas genervt.

Do. 29. Okt. 2020

Am Donnerstag fand ich es schön,

dass es im Büro weiterhin so gut gelaufen ist Ich finde es so richtig schön, wie sich mein Arbeitsbereich bezüglich der neuen Aufgaben jetzt entwickelt.

Mi. 28. Okt. 2020

Am Mittwoch fand ich es schön,

dass ich meine neuen Aufgaben (die schriftliche Vorbereitung Video-Konferenz) soweit gut im Griff hatte. Also es ist kein Problem, ich muss es halt nur lernen, worauf man dabei achten muss. Ich fand es sehr interessant und schön, dass es so gut alles geklappt. hat.

dass ich "relativ" gut nach Hause gekommen bin.

Di. 27. Okt. 2020

Am Dienstag fand ich es schön,

Mo. 26. Okt. 2020

Der Montag war im Ganzen ein schöner ruhiger Tag.

Auch im Büro war es relativ still. Ich habe meine Aufgaben zwar geschafft, habe aber auch dort alles in Ruhe gemacht.

Es ist halt eine corona-bedingte seltsame Zeit.

So. 25. Okt. 2020

Am Sonntag fand ich es schön, dass es so ein schöner ruhiger Tag gewesen ist.

Ausschlafen, in Ruhe frühstücken. Etwas im Haushalt, aber alles ganz in Ruhe. Zwischendurch auch Lesen und viel Malen. Mit den Mandalas bin ich ein gutes Stück voran gekommen.

Sa. 24. Okt. 2020

Der Samstag war im Ganzen einfach nur super, super schön.

Zuerst ausgeschlafen.

Dann kurz Einkaufen gewesen. Im Geschäft war es sehr voll. Lange Schlangen an den Kassen.

Zu Hause alles nur ganz schnell ausgepackt. Dann sind wir zu meiner Schwägerin gefahren.

Dort waren wir von 15 bis 20 Uhr. Es war ein super schöner Nachmittag.

Fr. 23. Okt. 2020

Nur eben kurz für den Freitag.

Gleich fahren wir kurz Einkaufen. Nur die wichtigsten Sachen für die nächste Woche.

Danach gehen wir zu meiner Schwägerin. Davon hatte ich ja geschrieben, sie hatten uns eingeladen. Unseren gemeinsamen Geburtstag (meinen vom September und den von meinem Freund im Oktober) nachzufeiern.

Gegen Abend kommen wir dann wieder nach Hause.

Do. 22. Okt. 2020

Am Donnerstag fand ich es schön,

dass aktuell mal wieder alles gefahren ist. Bezüglich der Streiks in letzter Zeit meine ich halt.

Fürs nächste Jahr hat die "Bahngesellschaft" angekündigt, dass dann die Züge auch mal wieder streiken werden.

Ohne Flexibilität kommt man gar nicht mehr ans Ziel, zur Arbeit.

Mi. 21. Okt. 2020

Am Mittwoch fand ich es schön,

dass ich eine weitere, für mich sehr gute Funktion an der Sportuhr entdeckt habe. Den Alarm bzw. Wecker. Also entweder kann man ihn als Wecker einstellen, eine Zeit dafür eingeben, oder man startet den Countdown, was ich am Mittwoch mehrmals gemacht habe. So dass er immer wieder runter zählt. Ich habe ihn immer auf 30 Minuten eingestellt.

Di. 20. Okt. 2020

Am Dienstag fand ich es schön,

dass das neue Armband aus Leder für die Sportuhr schon angekommen ist. Es ist zwar etwas lang (länger als das aus Plastik/Kunststoff), passt aber trotzdem sehr gut. Ist angenehm zu tragen.

Mo. 19. Okt. 2020

Am Montag fand ich es schön,

dass mein Freund in dieser Woche Frühschicht hat, mich abends also, wie üblich, vom Bahnhof abholen kann.

So. 18. Okt. 2020

Am Sonntag fand ich es schön,

dass Wochenende war, so ein richtig schöner ruhiger Tag.

Ich habe viel gelesen und gemalt. Habe auch einiges, was ich geplant hatte, im Haushalt geschafft (Bereich Küche und die Wäsche).

Sa. 17. Okt. 2020

Mal eben noch einen Eintrag für den Samstag.

Ja, er ist etwas anders gelaufen als geplant.

Eigentlich wollten wir mittags (am frühen Nachmittag) schon zum Einkaufen fahren. Aber nach dem Training war ich dann relativ lang mit meiner neuen Sportuhr beschäftigt.

Letztendlich sind wir erst gegen 15.30 Uhr losgefahren.

Fr/Sa 16/17 Okt. 2020

Ein paar Sätze zu Freitag und Samstag.

Hier ist alles in Ordnung.

Am Freitag im Büro ist es sehr gut gelaufen. Ich hatte mehrere Aufgaben bzw. Arbeitsabläufe sehr gut im Griff.

Do. 15. Okt. 2020

Am Donnerstag fand ich es schön,

dass ich mit den Straßenbahnen Glück hatte.

Es wurde nicht in ganz Deutschland gestreikt, so wie in der letzten Woche, sondern nur in ein paar Städten.

Hier bei uns fuhr zum Glück alles ganz normal, so dass ich gut zur Arbeit gekommen bin, abends auch wieder gut nach Hause. Gut, dass ich mir dafür keinen Urlaubstag genommen habe.

Inhalt abgleichen
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...