Weblog von PetraM

Fr. 04. September 2020

Mal eben einen Eintrag für den Freitag.

Der war echt schön.

In der Mittagszeit waren wir zunächst Einkaufen. In mehreren Geschäften.

Auch im Baumarkt. Die passenden Birnen für die neue Stehlampe. Die ist wirklich schön. Also auch so richtig schön hell, so dass man dort, auf dem Sessel sitzend, jetzt auch gut lesen kann.

Dann waren wir im "Rhein Ruhr Zentrum".

Do. 03. September 2020

Am Donnerstag fand ich es schön, dass die Lieferung der neuen Stehlampe gut geklappt hat.

Es war wirklich ein "Hausarrest". Sie hätte ja schon ab morgens kommen können. Wir waren den ganzen Tag auf Sprung. Sie kam dann um ziemlich genau 17 Uhr.

Wir haben sie zusammen aufgebaut. Es war keine Beschreibung dabei, aber vom logischen her haben wir es gut hinbekommen.

Mi. 02. September 2020

Der Mittwoch war für mich ein sehr aufregender Tag.

Morgens zeitig, gegen 7 Uhr aufgestanden. Um 8 Uhr fuhr mein Freund mich zum Bahnhof. Ab zum Büro.

Di. 01. September 2020

Der Dienstag war auch wieder sehr schön.

Der erste Urlaubstag, an dem ich ohne (frühe) Termine ohne Wecker ausschlafen konnte. Einfach herrlich. Ich hatte Nachmittags zwar mein Training, also einen Termin, aber dafür musste ich halt keinen Wecker stellen. 

Mo. 31. August 2020

So, jetzt sind wir wieder zu Hause. Ich wollte hier noch abends schreiben, war aber total kaputt. Aus einer 5 Minuten Pause, wieder hier in meinem schönen kuscheligen Bett (Grins) wurden dann mehrere Stunden, also eine schöne, gemütliche lange Nacht. Also kommt jetzt der Eintrag für den Montag.

So. 30.08.2020

So, dieser Urlaub an der Ostsee ist so gut wie vorbei. Das finde ich aber nicht schlimm. Er war sehr schön, jetzt freue ich mich auf zu Hause. 

Insbesondere freue ich mich auf mein eigenes Bett - Grins. Endlich mal wieder darin so richtig schön schlafen können. 

Sa. 29.08.2020

Der Urlaub neigt sich dem Ende.

Also der Urlaub an der Ostsee. Zu Hause habe ich dann ja noch 3 Wochen vor mir. Mein erster Arbeitstag ist der 22.09. Die vierte Urlaubswoche habe ich alleine, weil mein Freund nur 3 Wochen insgesamt hat. 

Ich habe jetzt erst mal meinen Resturlaub von 2019 weg. Ab Montag beginnt mein neuer Urlaub von 2020. 

Fr. 28.08.2020

Der Freitag war wieder ein sehr schöner Tag.

OK, das Wetter spielte nicht so richtig mit, es war den ganzen Tag stark bewölkt. Die Sonne sah man nur ganz kurz zwischen den Wolken. Überwiegend ein ganz grauer Himmel. Wir dachten ständig, jeden Moment fängt es an zu regnen. Aber nein, es blieb den ganzen Tag trocken.

Do. 27.08.2020

Der Donnerstag war zwei geteilt. Halb negativ und halb positiv.

Wir haben einen kleinen Ausflug gemacht. 

Rendsburg. Das war allerdings negativ. 

Es war schönes Wetter angesagt. "Pustekuchen". Dort ist der Nord-Ostsee-Kanal. 

Der Kanal befindet sich mitten im Gewerbegebiet. Also verläuft mittig durch das Gewerbegebiet. 

Mi. 26. August 2020

Der Mittwoch war zwar schön und erfolgreich, aber trotzdem sehr "durchwachsen". Es passte das Sprichwort, dass es nicht das falsche Wetter gibt, sondern nur die falsche Kleidung. 

Zu 90 % hat es fast nur geregnet. Vom angesagten Sturm haben wir hier so gut wie nichts gemerkt. Zwischendurch etwas mehr Wind, eine "steife Brise", aber alles im normalen Bereich. 

Di. 25. August 2020

Auch der Dienstag war im Ganzen so richtig schön. Sehr viele interessante Erlebnisse. 

Wettermäßig hatten wir Glück. Tagsüber schien die Sonne. Am späten Nachmittag kamen dann die Wolken. Abends fing es an zu regnen. 

Am Mittwoch soll es unbeständig sein (viel Regen und Wind), am Donnerstag soll es schön werden, ab Freitag aber wieder schlechter (wieder mehr Wolken und Regen).

Mo. 24. August 2020

Der Montag ist im Ganzen sehr schön und positiv verlaufen. Wir sind gut an der Ostsee angekommen.

Am Sonntag Abend hatte ich soweit alle Sachen fertig sortiert. Am Montag sind wir um 8 Uhr aufgestanden.

So. 23. August 2020

So, der letzte Eintrag vor dem Urlaub. 

Also im Grunde haben wir ja seit Samstag Urlaub. Aber das war ja erst mal das "normale" Wochenende. Der richtige Urlaub, dass wir nicht zur Arbeit müssen, der fängt ja morgen erst richtig an. 

Der Sonntag war zweigeteilt.

Sa. 22. August 2020

Schon mal einen Eintrag für den Samstag.

Wir haben so ziemlich alles geschafft, was wir geplant hatten. Ein perfektes Timing, wobei das zufällig war. Zwar schon so geplant, aber dass es letztendlich so gut passen würde, damit hatten wir selber nicht gerechnet.

Ausgeschlafen ohne Wecker. In Ruhe ein kleines Frühstück. Nur ein kleines, weil wir Nachmittags ja noch Essen gehen wollten. 

Fr. 21. August 2020

URLAUB.

Ja, jetzt habe ich Urlaub. Ich habe es tatsächlich geschafft. Nach 8 langen Monaten den heiß ersehnten Urlaub.

Do. 20. August 2020

Am Donnerstag fand ich es schön,

dass mein Freund mich morgens wieder zum Bahnhof gefahren hat. Sich dieses Mal dafür sogar den Wecker gestellt hat. Auch am Freitag, also am letzten Tag, wird er mich wieder fahren.

Mi. 19. August 2020

Am Mittwoch fand ich es schön, dass mein Freund mich morgens wieder zum Bahnhof gefahren hat.

Und dass ich im Büro ein interessantes Gespräch mit meiner Kollegin geführt habe, die auch schon in unserer Urlaubsregion war, von dort ebenfalls begeistert war, mir sehr positive Sachen erzählt hat.

Di. 18. August 2020

Am Dienstag fand ich es schön, dass ich zum ersten Mal mit unserem neuen Auto gefahren bin. Dass mein Freund mich morgens zum Bahnhof gefahren hat. Ich dachte ja, die erste Fahrt damit hätte ich erst am Samstag. 

Wir sind beide völlig urlaubsreif. Schlafen auch total unruhig. Es ist alles etwas viel Aufregung. 

Mo. 17. August 2020

Am Montag fand ich es schön,

dass wir jetzt tatsächlich unser neues Auto haben. Der Nissan ist jetzt weg, ab sofort fahren wir den Opel Mokka X. 

So. 16. August 2020

Am Sonntag fand ich es schön, dass ich schon mal in einem weiteren Restaurant an der Ostsee angerufen habe, dort für den Dienstag schon mal einen Tisch reserviert habe. 

Sa. 15. August 2020

Am Samstag fand ich es schön, dass wir für den Anreisetag an der Ostsee schon mal einen Tisch im Restaurant reserviert haben.

Fr. 14. August 2020

Am Freitag fand ich es schön, dass ich zum ersten Mal Klimmzüge ausprobiert habe. So richtig hat es allerdings nicht geklappt.

Mein Kollege hat so eine Stange für Klimmzüge neu bekommen. Die kann man ohne zu Bohren an die Tür hängen, am Rahmen befestigen. 

Do. 13. August 2020

Am Donnerstag fand ich es schön, 

dass sich das Autohaus endlich gemeldet hat. Am Donnerstag sollte die Zulassung sein, sie hätten darauf gewartet, dass das Auto zurück kommt (das macht eine fremde Firma, die vom Autohaus dafür beauftragt wird). 

Mi. 12. August 2020

Am Mittwoch fand ich es schön, dass ich im Büro was Neues am Computer kennengelernt habe. Im Rahmen der PDF-Bearbeitung werde ich zur Zeit etwas von meiner Kollegin geschult sozusagen. 

Di. 11. August 2020

Am Dienstag fand ich es schön, dass ich bestellte Sachen von Amazon bekommen habe.

Inhalt abgleichen
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...