Weblog von PetraM

Dienstag, 14.08.2012 (Start des Trainings beim PT)

Heute war ich mächtig nervös, morgen früh kommt meine Mutter ja ins Krankenhaus und bekommt diesen Stent für die Dialyse gelegt. Es kommt ins linke Handgelenk. Meine Mutter hat deswegen sehr große Angst.

Montag, 13.08.2012 (Freundin und Schwimmen)

 Der heutige Tag fing für mich sehr aufregend an. Heute Morgen bzw. am frühen Vormittag bekam ich eine SMS von einer Nummer, die ich nicht kannte. Es war die "Antwort"-SMS auf den Brief, den ich vor ein paar Wochen auf die Kontaktanzeige "Freundin gesucht" geschrieben habe.

Sonntag, 12.08.2012 (Meine Mutter und Training)

 Heute war so ein richtig schöner Tag. Die Sonne schien, es war herrlich warm (so dass ich draußen keine Jacke brauchte, nur eine Bluse an hatte) und das Schönste war, dass ich weiterhin schmerzfrei gewesen bin. Ja, ich kann es gar nicht glauben, ich war auch heute völlig schmerzfrei.

Samstag, 11.08.2012 Personal-Training

 Heute Mittag war ich ja wieder beim PT. Heute kam es mir ganz besonders schwer vor. Ich habe mehrmals gedacht, ob mein Trainer mich „ärgern“ wollte. Im Prinzip waren heute alle Übungen dabei, mit denen ich wegen fehlender Muskelkraft Probleme habe.

Freitag, 10.08.2012

Der heutige Tag ist mal wieder sehr schnell umgegangen. Auf der Arbeit sowieso. Wie ich gestern bereits geschrieben habe, bin ich im Moment beim "Endspurt" der ersten großen Aufgabe, die Zeit verfliegt dabei total schnell, ehe ich mich versehen habe, war schon Mittag und ich hatte Feierabend.

Donnerstag, 09.08.2012

Heute Abend fühle ich mich einfach nur total müde und geschlaucht, habe im Laufe des Abends kaum noch was gemacht. Habe lediglich meine Sachen für morgen sortiert und ansonsten etwas gelesen und vor dem Computer gesessen. Eigentlich wollte ich heute Abend ja Fahrrad fahren, konnte mich dazu aber nicht aufraffen.

Mittwoch, 08.08.2012 Personal-Training

Heute Nachmittag war ich ja wieder beim Personal-Training. Auch wenn es nur rund eine halbe Stunde war, es hat sich trotzdem voll und ganz gelohnt. Irgendwie hat mein Trainer es raus, immer wieder die für mich richtigen Übungen auszusuchen.

Dienstag, 07.08.2012

 Der heutige Nachmittag war sehr schön. Während unseres Urlaubes hatte ja der Schwager meines Freundes, also der Mann von seiner Schwester Geburtstag.

Montag, 06.08.2012 KG

 Heute Abend war ich seelisch nicht ganz so gut drauf. Als ich gehört habe, dass Silvia Seidel gestorben ist, tat es mir so richtig leid. Als damals die Serie Anna lief, da war ich ja noch eine aktive Hobby-Tänzerin, diese Serie war für mich deswegen ein absolutes Muss.

Sonntag, 05.08.2012 Personal-Training

Heute Vormittag war ich ja zum PT und seitdem geht es mir deutlich besser, keine völlige Schmerzfreiheit, aber eine wesentliche Besserung, kein Vergleich mehr zu gestern.

Samstag, 04.08.2012

 Im großen und ganzen war heute ein sehr ruhiger Tag. Ich habe mich den ganzen Tag über in der Wohnung aufgehalten, zumindest abgesehen davon, dass ich mich zwischendurch im Keller um die Wäsche gekümmert habe. Außerdem musste ich im Keller die Kühlakkus im Regal suchen.

Freitag, 03.08.2012 ("Diät")

 Der heutige Tag war im großen und ganzen ganz gut. Die Schmerzen sind allerdings vom Feinsten. Die rechte Schulter tut wieder mächtig weh (das gesamte Schulterblatt) und auch den rechten Oberschenkel habe ich beim Laufen wieder heftig gemerkt (ganz abgesehen vom unteren Rücken).

Donnerstag, 02.08.2012

 Heute Abend bin ich nicht ganz so gut drauf. Die gestrige Behandlung (und die leichtere Tasche) haben zwar geholfen, meiner Schulter geht es wesentlich besser, ich habe sie heute kaum noch gemerkt.

Mittwoch, 01.08.2012 (Therapie)

 Heute ging es mir nicht ganz so gut, ich hatte zeitweise heftige Schmerzen. Ich war zwar ziemlich gut drauf und habe versucht, mich so gut es geht abzulenken und auf andere Gedanken zu bringen, trotzdem konnte ich die Schmerzen nicht völlig ignorieren.

Dienstag, 31.07.2012 (Phobien)

Abgesehen von ganz leichten Rückenschmerzen geht es mir im Moment weiterhin sehr gut. Ich habe die Hoffnung, dass ich diese Schmerzen mit dem nächsten Training, mit dem nächsten PT wieder besser in den Griff bekommen werde.

Montag, 30.07.2012 (KG)

 Heute war nicht so ganz mein Tag. Eigentlich fing er ganz gut an. Der Vormittag verlief ganz gut, ich kam mit der Arbeit sehr gut voran.

Sonntag, 29.07.2012 (Freundschaften)

Heute war mal wieder ein "typischer" Sonntag in meinem Leben, den ich zwischen Haushalt (insbesondere der Küche), Lesen und Internet verbracht habe. Aber immerhin habe ich mich heute Abend zum Fahrrad fahren aufgerafft, bin heute sogar 10 Kilometer gefahren, habe dafür 39 Minuten gebraucht.

Samstag, 28.07.2012

 Im großen und ganzen war heute ein sehr ruhiger, angenehmer Tag. Heute Mittag waren wir in der Stadt. In einigen Geschäften gibt es ja so Automaten, an denen man Fotos (z. B. vom USB-Stift) sofort ausdrucken kann. Ich finde es immer schön, wenn man Urlaubsfotos auf der Arbeit hängen hat.

Freitag, 27.07.2012

 Eigentlich wollte ich heute Abend wieder Fahrrad fahren, bin jedoch nicht mehr dazu gekommen. Am Nachmittag waren wir unterwegs und am Abend wurde es mir zu knapp. Wir wollten uns unbedingt die Eröffnungsveranstaltung aus London angucken.

Donnerstag, 26.07.2012 (Gutschein)

 Heute Abend bin ich wieder Fahrrad gefahren, habe für die 9 Kilometer wieder 37 Minuten gebraucht. Gestern bin ich nicht zum Fahren gekommen, aber immerhin hatte ich ja KG und die Übungen waren zum Teil sehr intensiv.

Mittwoch, 25.07.2012

 Heute morgen habe ich zunächst einen Brief geschrieben, die Antwort auf die Anzeige "Freundin gesucht". Ich wusste zuerst gar nicht, wie ich ihn am besten formulieren sollte. Es war schon ein bisschen wie eine "Bewerbung".

Dienstag, 24.07.2012

 Der heutige Abend verlief völlig anders, als ich ihn geplant hatte, aber daran bin ich selber Schuld. Eigentlich wollte ich mich um die Küche kümmern, aber das werde ich morgen Abend dann machen müssen.

Montag, 23.07.2012 (Krankengymnastik)

 Heute morgen war meine Mutter ja bei ihrer Internistin. Sie ist der gleichen Meinung, wie der Nierenarzt. Wenn meine Mutter nicht in wenigen Wochen mit der Dialyse beginnt, dann könnten ihre Nieren versagen.

Sonntag, 22.07.2012

Der heutige Tag war im großen und ganzen total gut. Als ich zuerst auf der Waage war, da war ich total happy, glatte 79 kg, ich konnte es kaum glauben. Ich war drei Mal auf der Waage und mein Freund kam auch gucken, was los ist.

Samstag, 21.07.2012 Personal-Training

Heute Mittag war ich ja zum Training, was mal wieder sehr gut gewesen ist. Allerdings war ich danach mächtig kaputt, habe im Haushalt wesentlich weniger geschafft, als ich eigentlich geplant hatte. Den unteren Rücken merke ich nur ganz minimal, das nehme ich zum Teil kaum wahr, bin so gut wie schmerzfrei.

Inhalt abgleichen
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...