Weblog von PetraM

Sonntag, 27.01.2013

Der heutige Tag war im ganzen angenehm ruhig. Ich war super gut drauf und habe im Haushalt viel mehr geschafft, als ich zunächst eingeplant hatte. 

Samstag, 26.01.2013 Training (und Nachbarn)

Heute war ich mal wieder so richtig gut drauf. Mittags war ich ja beim Training, was mal wieder sehr anstrengend gewesen ist (aber dennoch gut war, Spaß gemacht hat). Dabei habe ich mal wieder gemerkt, wie "relativ" die Zeit immer ist.

Freitag, 25.01.2013

Heute war im großen und ganzen ein schöner Tag. Ich war gut drauf und habe alles in allem viel geschafft.

Donnerstag, 24.01.2013 - Wassergymnastik

Heute Abend war ich wieder zur Wassergymnastik, was wieder total klasse gewesen ist. Ich habe es komplett durchgehalten, von der ersten bis zur letzten Minute sozusagen. Ich habe dabei wieder mit den gleichen Frauen wie in der letzten Woche zusammen gestanden.

Mittwoch, 23.01.2013 KG + Training

Im Moment geht es mir alles andere als gut, aber daran bin ich selber Schuld. Wie heißt es doch so schön, "Kleine Sünden bestraft der liebe Gott sofort". Ja, bei mir war es heute Abend keine kleine Sünde, sondern schon eine mega große Sünde.

Dienstag, 22.01.2013

Der heutige Tag war gar nicht schlecht. Dabei fing er heute morgen gar nicht mal ganz so gut an. Eine Kollegin hatte Geburtstag, so dass wir zunächst zum gratulieren zu ihr hin gegangen sind. Ja, mit meinen Kolleginen (und auch Kollegen) verstehe ich mich im großen und ganzen echt gut, mit ein paar sogar sehr gut.

Montag, 21.01.2013 KG

Auch heute war es für mich mal wieder ein heftiges "Auf und Ab" der Gefühle. Mein Kollege hatte Geburtstag und ich hatte mir fest vorgenommen, auch daran teilzunehmen. In den letzten Jahren bin ich dann ja grundsätzlich mit dem Telefon in meinem Zimmer verschwunden. 

Sonntag, 20.01.2013

Heute wollten wir eigentlich eine Runde rausgehen, aber bei diesem "tollen" Wetter haben wir lieber darauf verzichtet. Die Glatteiswarnungen wurden ja ständig wiederholt einschließlich der ganzen Berichte über die vielen Glatteisunfälle.

Samstag, 19.01.2013 - Training

Heute ging es mir so richtig gut, seelisch und auch körperlich. Im Grunde war ich heute völlig schmerzfrei, zumindest abgesehen von einem kleinen "Muskelkater" direkt nach dem Training, was ich inzwischen aber nicht mehr merke.

Freitag, 18.01.2013

Im Moment fahren meine Gefühle "Achterbahn", also bezüglich der Arbeit meine ich. Anders kann ich es nicht formulieren. Ich bin auf jeden Fall froh darüber, dass ich den Schritt gegangen bin und offiziell mit der Personalabteilung bezüglich der Runterstufung gesprochen habe.

Donnerstag, 17.01.2013 (Wassergymnastik)

Der heutige Tag verlief wieder viel ruhiger als der gestrige. Zumindest bis auf die Mittagszeit, als ich das Telefonat mit der Personalabteilung hatte. So nervös, wie ich davor und auch noch eine Zeit danach war, so extrem war es bei mir schon sehr lange nicht mehr.

Mittwoch, 16.01.2013 (Freitag, der 13. ???)

Der heutige Tag war im großen und ganzen einfach nur "doof". Im Grunde hätte es auch ein "Freitag, der 13." sein können. Immerhin hatte ich heute Abend dann noch Training, was für mich persönlich dann das "Tageshighlight" gewesen ist.

Dienstag, 15.01.2013

Der heutige Tag war im großen und ganzen echt schön. Ich habe im ganzen mehr geschafft, als ich geplant hatte. Auf der Arbeit bin ich im Moment dabei, "etwas" Überblick zu bekommen und die Rückstände aufzuarbeiten.

Montag, 14.01.2013 (Freundin ??)

Heute Abend wollte ich ja eigentlich Fahrrad fahren, konnte mich dazu aber absolut gar nicht aufraffen. Im ganzen war heute ein positiver Tag, an dem ich sehr viel geschafft habe.

Sonntag, 13.01.2013

Der heutige Tag war total ruhig. Mein Freund wäre zwar gerne eine Runde rausgegangen, mal eine Runde durch den Park gelaufen, ich hatte dazu aber gar keine Lust. Ich habe es mir mit Wolldecke im Sessel so richtig bequem gemacht und habe sehr viel gelesen (Bücher und auch Zeitschriften). 

Samstag, 12.01.2013 - Training

Heute Mittag war ich ja zum Training, jetzt habe ich einen leichten Muskelkater in den Waden. Wobei ich gar nicht genau sagen kann, von welcher Übung das ist. Aber im Grunde machen wir ja immer Übungen für den ganzen Körper.

Freitag, 11.01.2013

Zunächst mal, ich habe heute eine sehr freche persönliche Nachricht bezüglich meiner "nervenden" Einträge bekommen. Hier kann jeder reinschreiben, was er möchte, was einen aktuell am meisten beschäftigt.

Donnerstag, 10.01.2013

Heute war für mich seelisch ein sehr aufregender Tag, an dem ich eine sehr wichtige Entscheidung bezüglich der Arbeit getroffen habe (dazu gleich mehr).

Mittwoch, 09.01.2013 (Gespräch und Training)

Der heutige Tag war sehr schwer für mich, ich meine insbesondere seelisch. Heute Abend stand ich deswegen mächtig "neben mir", habe gar nichts mehr gemacht, saß die ganze Zeit im Sessel und hing meinen Gedanken nach. Als die ganze Aufregung dann so richtig durchkam, da bekam ich auch noch so richtige Magenschmerzen.

Dienstag, 08.01.2013

Der heutige Tag war im großen und ganzen ganz schön. Auf der Arbeit habe ich einen ganzen Schwung geschafft, neben dem Zentraltelefon und dem Postdienst habe ich zusätzlich Briefe (nach Kassetten-Diktat) geschrieben und auch noch einen Teil der Ablage geschafft. Ein Tag ganz nach meinem Geschmack.

Montag, 07.01.2013 (Arbeit und KG)

So, diesen Tag habe ich auch "geschafft". Letzte Nacht konnte ich kaum schlafen, ich bin zwar ein bisschen eingeschlafen, hatte aber nur total unruhige Träume.

Sonntag, 06.01.2013

Der heutige Tag war für mich sehr "durchwachsen".  Zum Teil war ich total gut drauf, habe mit meinem Freund viel gelacht und zeitweise war ich total still, stand dann mächtig "neben mir".

Samstag, 05.01.2013

Im großen und ganzen war heute ein schöner Tag. Eigentlich wollte ich etwas raus gehen, hatte alleine aber absolut keine Lust dazu (mein Freund war ja Arbeiten).

Freitag, 04.01.2013 - Training

Der heutige Tag ist viel ruhiger verlaufen, als ich es geplant hatte. Nachdem ich heute Vormittag eine Stunde Training hatte, war ich, so wie meistens danach, total kaputt und brauchte erstmal eine "Ruhepause".

Donnerstag, 03.01.2013

 Auch der heutige Tag war ganz schön, allerdings wesentlich ruhiger als gestern. In erster Linie habe ich mich um den Haushalt gekümmert. Heute Nachmittag hatte ich dann noch eine kleine "Verabredung", was sehr schön gewesen ist.

Inhalt abgleichen
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...