Weblog von PetraM

Donnerstag, 31.10.2013, Wassergymnastik

Der Donnerstag war einfach nur schön. Ich war auch total gut drauf. 

Mittwoch, 30.10.2013, Training

Heute Abend bin ich mächtig kaputt, total "geschlaucht". Den Abend über habe ich nur noch locker und entspannt auf dem Sessel verbracht.

Dienstag, 29.10.2013, Wassergymnastik

Heute Abend war ich wieder zur Wassergymnastik. Das war mal wieder total super gut, auch wenn ich nicht bei allen Übungen so richtig mitgekommen bin. 

Montag, 28.10.2013

Der heutige Tag war ganz schön. Auf der Arbeit lief es ganz gut. Ich komme im Moment ganz gut voran. Zur Hälfte mit den normalen, den täglichen Aufgaben und zur anderen Hälfte mit meinem Bürobereich an sich. Er nimmt jetzt nach und nach immer mehr Formen an. Die Zeit ging heute ruck-zuck um.

Sonntag, 27.10.2013

Der heutige Tag ist völlig anders gelaufen als geplant. Ich war seelisch mächtig durch den Wind und Schuld daran war mal wieder meine Mutter. Wegen Urlaub, also um auf unsere Katze aufzupassen, hat sie einen Schlüssel für unsere Wohnung. Das nutzt sie allerdings auch aus.

Samstag, 26.10.2013

Der heutige Tag war im großen und ganzen sehr schön und auch erfolgreich. Zumindest abgesehen davon, dass ich es wieder nicht geschafft habe, etwas sportliches zu machen. Ich muss meinen Rhythmus, die Prioritäten demnächst unbedingt anders legen, ansonsten werde ich das nie in den Griff bekommen.

Freitag, 25.10.2013

Der heutige Tag fing schon ganz blöd an. Ich hatte sehr starke Kopfschmerzen und kam dadurch nur sehr schleppend in die Gänge. Zuerstmal Frühstücken und dann direkt 2 Aspirin Migräne. Die sind viel höher dosiert als die normalen Aspirin und noch dazu auch Magen-schonender.

Donnerstag, 24.10.2013 - 2. Eintrag

Der restliche Abend ist noch ganz blöd verlaufen. Mir geht es nicht so gut. Beim Schreiben trinke ich noch ein Glas mit Aspirin. Im Laufe des Abends bekam ich Kopfschmerzen, die schnell immer heftiger geworden sind. Trotz Heizung war (bzw. ist) es mir mächtig kalt.

Donnerstag, 24.10.2013

Heute kommt mein Eintrag schon früher. Ich möchte mich gleich noch entspannt hinlegen und etwas lesen. Zum einen im Buch von Steve Kroeger, aber dann habe ich mir heute auch das gestern erwähnte Buch von Sven Hannawald gekauft. Ich konnte nicht widerstehen.

Mittwoch, 23.10.2013

Der heutige Tag fing total chaotisch an. Ich habe mich gestern Nachmittag ja extra noch mit dem neuen Telefon, mit der Zentrale beschäftigt, damit ich heute morgen im Büro direkt starten konnte, die wichtigsten Funktionen schon kannte.

Dienstag, 22.10.2013, 2. Umzugstag mit Büro

Heute Abend bin ich total kaputt. Der Tag im Büro war heute mega lang. Ich meine jetzt nicht langgezogen, sondern lang von der Arbeitszeit her. Von 8 bis 18 Uhr. Ich habe aber so einiges geschafft. Die Umzugskisten sind leer und die Sachen zu 90 % sortiert.

Montag, 21.10.2013, Umzug mit dem Büro

So, der heutige Tag wäre geschafft. Wir sind in die neuen Büros umgezogen. Morgen beginnt das große Auspacken der Umzugskartons.

Samstag, 19.10.2013

Heute war ein sehr ruhiger Tag. Ich hatte auch irgendwie eine mächtige "Flaute". Im Grunde keine Lust zu gar nichts. Erst habe ich mal wieder "zu lange" geschlafen (5 Stunden, 3 bis 4 Stunden Schlaf hätten gereicht), so dass ich schon wieder mal mit Kopfschmerzen aufgewacht bin.

Freitag, 18.10.2013

Der Freitag war mächtig hart und stressig. Die Telefonzentrale wurde gegen Mittag "abgeklemmt". Jetzt läuft dort ein Band, dass wir umziehen und telefonisch erst wieder ab Mittwoch zu erreichen sind. Ich weiß nicht, wie viele Gespräche ich heute Vormittag noch hatte.

Donnerstag, 17.10.2013 Wassergymnastik

Heute Abend war ich bei der Wassergymnastik. Es war zwar ganz gut, aber so richtig war ich dennoch nicht dabei. Für mich galt heute das Motto "Dabeisein ist alles". Es hat zum Teil zwar echt Spaß gemacht, aber ich war trotzdem nicht so richtig bei der Sache. 

Mittwoch, 16.10.2013, Training

Heute Abend habe ich den "Beweis" ganz deutlich gemerkt, dass meine derzeitigen Probleme, also die Bauchschmerzen, ausschließlich mal wieder mit dem Seelischen zusammen hängen. Tagsüber hatte ich mehrmals ganz heftige Bauchschmerzen.

Dienstag, 15.10.2013

Heute war so gar nicht mein Tag. Bis gegen Mittag war alles in Ordnung, aber dann habe ich total "abgebaut". Zur Wassergymnastik konnte ich heute Abend dann auch nicht gehen, das wäre niemals gut gegangen.

Montag, 14.10.2013, KG

Der heutige Tage war nicht schlecht. Auf der Arbeit habe ich einiges geschafft, parallel sozusagen. Aktuelle Aufgaben, aber auch Aufräumen und Akten sortieren für den bevorstehenden Umzug. Ja, jetzt kann man den Endspurt wirklich schon an einer Hand abzählen. Jetzt wird es wirklich "ernst".

Sonntag, 13.10.2013, Training

Heute wollte ich erstmal auf mein Problem mit der Schokolade eingehen. Für mich ist das seit der Kindheit ein ganz normales "Grundnahrungsmittel" und mir fällt es unendlich schwer, davon wieder loszukommen. Ich falle diesbezüglich sozusagen immer wieder zurück. 

Samstag, 12.10.2013

Der heutige Tag verlief mal wieder völlig anders als geplant. Mein Freund hatte heute Spätschicht. Von dem Moment an, als ich wach geworden bin, hatte ich mal wieder heftige Kopfschmerzen, die bis zum späten Nachmittag bzw. Abend (gegen 20 Uhr) anhielten.

Freitag, 11.10.2013

Heute war ein relativ ruhiger Tag. Auf der Arbeit rückt der Umzug jetzt Tag für Tag näher. Mein Freund wäre froh darüber, wenn wir privat auch schon so weit wären. Aber dafür müssen wir natürlich erstmal eine neue Wohnung finden.

Donnerstag, 10.10.2013

Auf der Arbeit hatten wir heute knapp zwei Stunden lang eine wichtige Besprechung bezüglich des Umzuges. Ich finde es sehr interessant, an was man alles denken muss. Das sind alles völlig andere Prioritäten, als wenn man privat umzieht. 

Mittwoch, 09.10.2013, Training

Heute Abend geht es mir seelisch nicht so gut. Ich habe heute Nachmittag einen heftigen seelischen Dämpfer bekommen.

Dienstag, 08.10.2013, Wassergymnastik

Im Moment bin ich mächtig kaputt, total geschlaucht vom Wasser, also von der Wassergymnastik. Aber das ist bei mir ja normal. 

Montag, 07.10.2013, KG

Heute geht es mir schon etwas besser als gestern. Je nach Bewegung habe ich die Schultern zwar immer noch gespürt, aber bei Weitem nicht mehr so heftig wie am Wochenende. Wie heißt es doch so schön, die Zeit heilt (fast) alle Wunden.

Inhalt abgleichen
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...