Mi. 19. Dez. 2018

Am Mittwoch fand ich es schön,

dass wir abends noch Weihnachtsgeschenke geholt haben. Gut, dass viele bzw. die meisten größeren Geschäfte heutzutage bis 20 Uhr geöffnet haben.

Unter anderem auch für meinen Trainer. Unser letztes Training vor Weihnachten findet bereits am Samstag Vormittag statt. Dann werde ich es ihm geben.

Fast Weihnachten...

So, es ist bald so weit, Weihnachten. Gekauft habe ich nicht viel ( Von einem neuen Kühlschrank mal ab gesehen, der Alte war 18 Jahr, und wollte am Sonntag nicht mehr.) Der neue läuft gut, und hat auch gut Geld gekostet, in der Hoffnung hält genau so lange wie der alte.

Di. 18. Dez. 2018

Ich bin urlaubsreif. Das merke ich so richtig. 

Am Dienstag Abend war ich total kaputt. Konnte mich zu absolut nichts mehr aufraffen. 

Ich müsste mich eigentlich um die Wäsche kümmern, aber das schiebe ich noch vor mir her.

Noch 3 Arbeitstage, dann habe ich ja 1,5 Wochen frei. Ja, die brauche ich auch. 

Montag, 17. Dez. 2018

Am Montag fand ich es schön,

dass ich auf der Arbeit viel zu tun hatte. Interessante Aufgaben aus verschiedenen Bereichen. In manche Arbeitsabläufe (für mich neue Bereiche) muss ich mich jetzt Stück für Stück rein arbeiten.

Sonntag 16. Dez. 2018

Am Sonntag fand ich es schön, dass wir ausschlafen konnten. Was mir nach der großen Tasse Glühwein am Samstag Abend auch gut getan hat (Grins). Wenn ich am Sonntag Vormittag Training gehabt hätte, dann hätte ich diese Tasse auch nicht getrunken.

Samstag, 15. Dez. 2018

Heute fange ich sozusagen mit dem Negativen an, dass es meinen Freund erkältungsmäßig stark erwischt hat. Der Schnupfen (über 3 Tage) ist zwar weniger geworden, aber er hustet mächtig vor sich hin. Ich habe Angst, dass er sich wieder eine Bronchitis zuzieht. Damit hat er Last.

Freitag, 14. Dez. 2018

Jetzt muss ich erst mal einen Eintrag für den Freitag schreiben. 

Ich fand es schön, dass ich morgens gut in die Gänge gekommen bin. Straßenbahn und Zug waren "ausnahmsweise" auch mal pünktlich, so dass ich (für meine Verhältnisse) pünktlich und relativ früh im Büro war. 

Ich liebe so vieles, jedoch nicht gerade das Weihnachsfest...

Heute haben wir wie viele viele andere von Millionen Menschen Weihnachtsfeier.
Heute Morgen im Studio sagte Sie mir, dass der Laden um 16 Uhr abgeschlossen wird und alle dann zur Weihnachtsfeier gehen...
Das zweiten Studio wo ich vorhin war wird heute auch um 18 Uhr dicht gemacht.

Do. 13. Dez. 2018

Am Donnerstag fand ich es natürlich schön, dass es mit dem Badezimmer, mit der neuen Belüftungsanlage so gut geklappt hat. 

Der Elektriker, unser Bekannter, hat sich gefreut, uns nach Jahren mal wieder zu sehen. Wir kamen sofort gut und locker ins Gespräch, haben über verschiedene Personen (auch über meine Mutter) interessante Gespräche geführt. 

Mi. 12. Dez. 2018

Am Mittwoch fand ich es schön, dass ich alleine im Büro war. Die Kollegen waren doch bei der Großveranstaltung, von der ich schon geschrieben habe.

Ja, das war so richtig schön. Ich konnte gut und konzentriert Arbeiten, bin mit mehreren Aufgaben, die ich eingeplant hatte, sehr gut voran gekommen.

Di. 11. Dez. 2018

Am Dienstag fand ich schön, dass der Ofen da ist. Er funktioniert, alles ist in Ordnung.

Das Problem war, dass der Schrank, diese Serie, die wir bestellt hatten, eine schwedische Serie ist. Dort sind alle Elektrosachen größer als in Deutschland. Dementsprechend ist das Fach für den Ofen auch deutlich größer.

Mo. 10. Dez. 2018

Mal eben den Montag zusammen fassen.

Er war seelisch im Ganzen sehr aufregend für mich. Deswegen war ich abends schon "relativ" früh im Bett. Musste seelisch wieder runter fahren.

Wegen dem Streik war ich natürlich erst spät (nach 11 Uhr) im Büro. Der erste Zug fuhr hier erst wieder nach 10 Uhr.

So das ist...

So erledigt, mein Adventschmuck steht über all rum, ich muss nur noch den Chinesischen Schrott entweder reparieren, oder durch einen andren Schrott ( Made in China, da sind wirklich die Maden drin.) ersetzen.

So. 09. Dez. 2018

Der Sonntag war soweit echt gut.

Ich finde es total gut, wie hilfsbereit mein Trainer ist. Also nicht nur bezüglich meines Trainings, sondern auch bei unserer Wohnung. 

Sa. 08. Dez. 2018

Der Samstag war im Ganzen so richtig schön.

Mal eben die wichtigsten Sachen zusammen fassen.

Zuerst waren wir Einkaufen.

Am "Tchibo-Stand" haben wir so kleine Computerspiele gesehen. Davon habe ich eines gekauft. So ein kleines für die Handtasche mit über 150 Spielen. 

onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...