Montag 28. August 2017

Heute war nun also der Montag, mein erster Urlaubstag vom diesjährigen Jahresurlaub. Der Tag war im ganzen total schön.

Zuerst mal ohne Wecker ausschlafen, dann in Ruhe frühstücken. Im Moment haben wir noch keine großen Ausflüge geplant. Die ersten Tage brauchen wir erst mal Ruhe und Entspannung. Wobei wir dennoch ein paar Termine haben bzw. ein paar Erledigungen machen müssen.

mööp

Okay, wo fange ich am besten an? Ich glaube bei dem 2. Beratungsgespräch heute bei dem Doktor meiner Wahl. Die blöde Messe im Januar ist mir in die Quere gekommen bei meiner OP-Termin-Planung, denn zwei Wochen nach der OP kann ich unmöglich eine Woche lang auf der Messe rumwerkeln. Das geht nicht. Und um die Messe komm ich nicht herum.

So. 27. August 2017

Der Sonntag war im ganzen echt schön. Ja, so langsam "begreife" ich jetzt wirklich, dass ich Urlaub habe. Die letzte Woche war auf der Arbeit halt nochmals so richtig stressig, da dauert es halt etwas, bis ich seelisch runter gefahren bin, sozusagen im "Urlaubs-Modus" bin. Andere können das ja sofort, also raus aus der Türe und ab in den Urlaub (seelisch meine ich). Das kann ich aber nicht.

Der nächste Winter kommt bestimmt !

So manches mal habe ich den Verdacht, das ich doch was an der Raspel habe. Warum?? Nun so langsam bereite ich mich auf den Winter vor. Es wird im Internet schon mal nach Christstollen gesucht ( Hier bekomme ich die Firma nicht mehr.) Dann wird weiter gesucht:: Wodka aber Fife Lake sollte es schon sein, den ich auch nicht mehr bekomme. Dabei musste ich erst mal selber lachen. Habe ihn gefunden.

Sa. 26. August 2017

Der erste Tag war schon mal sehr schön. Wobei mein Urlaub im Grunde ja erst am Montag beginnt. Samstags bzw. am Wochenende habe ich ja schließlich immer frei.

Fr. 25. August 2017

Ja, jetzt habe ich Urlaub. So richtig registriert habe ich das aber noch gar nicht. Das werde ich wohl erst Anfang der Woche, wenn ich nicht mehr zur Arbeit fahren muss.

Der Freitag war dann noch mal so richtig stressig und hektisch. Von den Sachen, die ich mir vorgenommen hatte, habe ich nur einen Teil geschafft. Es kamen zig andere Sachen dazwischen, einschließlich einiger Telefonate usw.

Biskuitboden

Gestern habe ich zum ersten mal eine Biskuitboden hinbekommen für meine Schokotorte.
Ich freu mich

Do. 24. August 2017

Mal eben den Donnerstag in "Kürze", also die wichtigsten Ereignisse zusammen gefasst.

Ich fand es gut, dass ich 10 Minuten Plus gemacht habe (bin jetzt aktuell wieder bei etwa 1,5 Stunden Minus).

Das habe ich aber nur geschafft, weil ich im "Schweinetransporter" gefahren bin.

Ezekiel Elliott Jersey the second-team offense

Jaylon Smith’s Preseason Debut “A Blessing”; Gets Tackle In Start vs. Colts Jaylon Smith waited more than 19 months for that moment Saturday night. Not just his first game back on the field. His Ezekiel Elliott Jersey first tackle, too.

Mi. 23. 08. 2017

Heute war ich deutlich später auf der Arbeit als geplant. Habe also leider auch wieder etwas Minus gemacht.

Der ganz "normale" Rentner Wahnsinn !

Ich gehe so um 00/30 ins Bett, regelmäßig, als Rentner sehr wichtig. Dann um 7 Uhr vom Wecker geweckt. Kaffee machen, den Rechner anmachen. Dann erst mal Updates für den Virenscanner, vielleicht weiß er heute morgen mehr als gestern Abend. Updates und Kaffee laufen.

Di. 22. 08. 2017

Mal eben den Dienstag zusammenfassen.

Aller guten Dinge sind 3. Ja, noch 3 Arbeitstage, dann habe ich Urlaub.

Morgens komme ich immer schlechter, immer langsamer in die Gänge. Kämpfe regelrecht um jede Minute, bis ich dann endlich aufstehe. Am Montag habe ich deswegen 5 Minuten Minus gemacht. Heute habe ich immerhin 2 Minuten Plus gemacht. Also immerhin kein weiteres Minus.

Montag 21. 08. 2017

Abgesehen davon, dass ich total lustlos bin, mich total matt und schlapp fühle, einfach nur total urlaubsreif, war dieser Tag im Ganzen trotzdem schön und positiv.

So. 20. 08. 2017

Nachdem der Sonntag negativ angefangen hatte, ist er dann noch schön geworden.

Physikalische Gesetze

Wenn mir jemand sagt, du brauchst nur fest daran zu glauben, dann kannst du fliegen.
Ich würde ihm eine Zeit ins Gesicht schauen um zu sehen ob er irgendetwas eingeworfen hat und mich dann umdrehen und weg gehen.
Wenn ich dann sehe das er fliegt, würde ich darüber nachdenken was ich eingeworfen habe.

onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...