soll ich buchen?

Ja ist mal wieder so weit. Es gab einen Flugtermin am 15.11. Um 280 euro , jetzt kostet es schon 303. Ich gehe jetzt zur psychothetrapie. Sie meinte schon letztesmal ich soll sie heimschicken. Sie merkt dass was im busch ist und fängt plötzlich deutsch zu lernen an. Ja ich muß das jetzt überlegen und immer bereit sein sofort zu buchen wenn sich eine Gelegemheit bietet. Bin depressiv.

Do. 15. Okt. 2020

Am Donnerstag fand ich es schön,

dass ich mit den Straßenbahnen Glück hatte.

Es wurde nicht in ganz Deutschland gestreikt, so wie in der letzten Woche, sondern nur in ein paar Städten.

Hier bei uns fuhr zum Glück alles ganz normal, so dass ich gut zur Arbeit gekommen bin, abends auch wieder gut nach Hause. Gut, dass ich mir dafür keinen Urlaubstag genommen habe.

Mi. 14. Okt. 2020

Noch eben schnell einen Eintrag für den Mittwoch.

Ich fand es schön,

dass mein Trainer mir dabei geholfen hat, eine neue Sportuhr zu bestellen. Also er hat sie ausgesucht und sie für mich bestellt. Ja, das fand ich sehr gut, darüber habe ich mich sehr gefreut. Ich hoffe jetzt, dass ich an dieser Uhr dann mehr Freude habe bzw. dass auf sie dann mehr Verlass ist.

Di. 13. Okt. 2020

Am Dienstag fand ich es schön,

dass es im Büro von den Aufgaben her wieder sehr interessant und abwechslungsreich war. Dass ich meine neuen Aufgaben gut bzw. auch immer besser im Griff habe.

wieder im A

Gestern habe ich es geschafft der Depression zu entfliehen. Heute bin ich wieder drinn. Voll. Es ist ja so dass ich um 1 h Früh ein Temester 2.5 mg nehme und dann in der Früh natürlich müde bin. Ich habe jetztgerade die Tagestemestter abgesetzt. Jetzt muß ich ein bißchen warten, dann das Temesterin der Früh reduzieren. Mal ein Vietel weg. So jede Woche ein weiteres Viertel.

Mo. 12. Okt. 2020

Am Montag fand ich es schön,

dass ich auf dem Weg nach Hause noch schöne Blumen für meinen Freund bekommen habe.

dass wir in seinen Geburtstag "rein gefeiert" haben, wobei das so stark übertrieben ist.

Ich bin vorher schon etwas eingeschlafen. Er kam ja von der Spätschicht. Als ich um 0.10 Uhr wach geworden bin, da bin ich direkt ins Wohnzimmer gegangen.

So. 11. Okt. 2020

Am Sonntag fand ich es schön,

dass es wieder (am Wochenende) so ein schöner ruhiger Tag gewesen ist. Nur etwas Haushalt, ansonsten viel Lesen und Malen, nebenbei etwas Fernsehen gucken.

Sa. 10. Okt. 2020

Am Samstag fand ich es schön,

dass Wochenende war (Grins), also dass wir uns den Tag, die freie Zeit schön einteilen konnten.

dass ich viel Sport gemacht habe, eine Stunde Personal-Training, Fahrradfahren sowie Krafttraining (dazu später wieder mehr).

Fr. 09. Okt. 2020

Am Freitag fand ich es schön,

dass meine Zugverbindung abends pünktlich war.

Morgens hat es mit den Anschlüssen nicht so ganz geklappt, da die Straßenbahn etwas Verspätung hatte. Dadurch habe ich dann einen Zug später genommen.

workout

Ja habe mal den fernseher in der früh nicht aufgedreht. Habe gelesen meine Zungen und Sprachübungen gemacht und dann trainiert. Jetzt ist es halb eins. Das Reisebüro hat mir nun tatsächlich den stornierten Flug ersetzt. Ich könnte mir also bei der doppelten Penson lässig einen Scooter leisten. Delim hatte ich schon mal. 24 ps geht voll gut. Würde gerne so die Natur mal geniesen.

liebeskummer?

Denke immer mehr an Vilma. Mein Freund sagte damals mehr als einen 6 er im Lotto gibt es nicht. Ja das war ein 6er und ich war so überheblich und blöd. Jetzt geht es darum die Gegenwart anzunehmen. Ich könnte schon alleine nicht reisen wegen meiner Magensonde. Dann wegen Corona es droht ein zweiter Lockdown. In die Philipinnen gehts sowieso nicht. Ja nicht einmal zur Slavikki nach Serbien.

Do. 08. Okt. 2020

Der Donnerstag war schön, weil er "zwei geteilt" war.

Zur Hälfte habe ich die geplanten Sachen im Haushalt geschafft. Alles schön in Ruhe erledigt. Eines nach dem anderen, bloß keinen Stress.

Und zur anderen Hälfte sehr viel Ruhe mit Lesen, Malen usw.

Mein Freund war wegen den Feuer- bzw. Rauchmeldern etwas sauer.

depressiv wieder

Kann nicht trainieren. 2 tage schon.
Bin depressiv

Mi/Do 07./08. Okt. 2020

Mal eben einen Eintrag für Mittwoch, auch schon mit für Donnerstag.

Ich finde es so richtig schön, dass ich heute einen freien Tag, einen Tag Urlaub habe. So ein Tag zwischendurch (wie ein Feiertag-Donnerstag im Mai) tut auch mal gut.

Die langen Arbeitstage schlauchen mich im Moment ganz schön.

Di. 06. Oktober 2020

Am Dienstag fand ich es schön,

als ich nach 2,5 Stunden Arbeitsweg endlich im Büro angekommen bin.

Es war etwas "Sand im Getriebe". Straßenbahn ist ausgefallen, also zum Bahnhof laufen. Mit der Straßenbahn zum nächsten Bahnhof. Dort hatte der Zug Verspätung. 20 Minuten warten, im Bahnhofsgebäude "spazieren" gegangen. Ich war froh, als ich dann endlich im Büro war.

onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...