Donnerstag, 14.03.2019

Am Donnerstag fand ich es schön,

das ich mir als "Seelentröster" anstelle von Süßigkeiten (Schokoriegel oder Kuchen) 2 Blumen geholt habe. So kleine Töpfchen mit Erde und Samen zum selber Züchten. Sonnenblume und Margerite, also "Gänseblümchen", wie ich als Kind immer gesagt habe.

Schlechtes Timing und fragwürdige Entscheidungen

Hi. Ich hatte eine sehr stabile Beziehung für 5 Jahre, kurze Trennung 2016, relativ schnell wieder rückgängig gemacht und nach meinem Studienabbruch bin ich zu ihm gezogen, weil Fernbeziehung so viel Energie gefressen hat. Die Beziehung war nicht schlecht, aber auch nicht so gut. Ist wahrscheinlich normal, dass das Feuer irgendwann aus ist.

Mittwoch, 13.03.2019

Am Mittwoch fand ich es schön,

dass ich abends gut nach Hause gekommen bin. Es ist nur noch ein einziger Zug gefahren, dieser mit Verspätung. Eine Bahnstrecke ist wegen umgekippter Bäume (vom Sturm) gesperrt. Eine weitere Strecke war wegen einer Fliegerbombe (der Entschärfung) gesperrt.

Dienstag, 12.03.2019

Am Dienstag fand ich es schön,

dass wir (persönlich) - zumindest bis jetzt - von den Folgen der Stürme verschont geblieben sind. Aber noch ist es ja nicht vorbei. Heute, am Mittwoch, ist ja schon der nächste Sturm. Laut Internet fahren meine Züge deswegen mit Verspätung. Mal sehen, wie ich gleich durchkomme.

Montag, 11.03.2019

Zunächst kurz zum gestrigen Eintrag. Bezüglich der Jahreszahl von der Stellenanzeige hatte ich mich vertan. Ich hatte zu sehr die jetzige Stelle im Kopf. Die Stellenanzeige bezüglich des Schreibbüros war 1992. Dort habe ich ja am 01.10.1992 angefangen. 6 Jahre später, zum 01.10.1998 (was ich geschrieben hatte) habe ich dann in meine jetzige Abteilung gewechselt.

Sonntag, 10.03.2019

Heute war nicht so ganz mein Tag.

Am Sonntag fand ich es schön, dass es halt ein Sonntag war, dass ich frei hatte und zu Hause bleiben konnte. 

Samstag, 09.03.2019

Am Samstag fand ich es schön,

Freitag, 08.03.2019

Am Freitag fand ich es schön,

dass meine Straßenbahn gut durchkam, so dass ich zeitig im Büro war, fast 1,5 Stunden Plus gemacht habe. 

dass ich Nachmittags mit meinen Aufgaben gut voran gekommen bin.

Wahlrecht mit 16.Jahren für die Jugend..

Im Munde ist es öfters, das die Jugend mit 16 Jahren wählen gehen kann. Aber halt nur im Munde. Mit dem Umsetzen da hapert es gewaltig. So recht will da noch keiner von den Parteien ran. Aber, die Vorteile liegen klar auf der Hand. Es gäbe mehr Leute die wählen gehen, und die Jugend könnte auch ihre Zukunft mit bestimmen durch das wählen.

Donnerstag, 07.03.2019

Am Donnerstag fand ich es schön, dass mein Freund mich morgens zum Bahnhof gefahren hat. 

Hier ist zur Zeit ein mächtiger Sturm. Auch heute Abend ist es wieder sehr heftig. Mein Freund ist heute morgen davon wach geworden, weil die Rolläden so geklappert haben.

Mittwoch, 06.03.2019

Am Mittwoch fand ich es schön,

dass sich meine Kollegin bei dem Seminar vor Ort um alles (Anwesenheit der angemeldeten Teilnehmer usw.) gekümmert hat. 

Dienstag 05.03.2019

Am Dienstag fand ich es schön, dass ich morgens (nach einer sehr unruhigen Nacht, wegen der Aufregung bei der Arbeit, also dem Seminar) relativ gut in die Gänge gekommen bin.

Allerdings, wenn "ein Rad im Getriebe" nicht richtig funktioniert, dann kommt zeitlich trotzdem alles durcheinander.

Mo. 04.03.2019 (Rosenmontag)

Am Montag fand ich es schön,

dass wir beide wegen Karneval frei hatten.

dass der Sturm nicht ganz so heftig gewesen ist (da haben die Karnevalisten ja verdammt viel Glück gehabt). Laut Internet sollen meine Züge auch ganz normal fahren. 

Sonntag, 03.03.2019

Am Sonntag fand ich es schön,

dass wir ausschlafen konnten. 

dass es ein ruhiger und gemütlicher Tag war. Ich fand es schön zu wissen, dass wir am nächsten Tag, an dem Montag (Rosenmontag) auch noch frei haben. 

dass ich in aller Ruhe, völlig ohne Stress, gut mit dem Haushalt voran gekommen bin.

Samstag 02.03.2019

Am Samstag fand ich es schön,

dass er im Ganzen so schön, positiv und erfolgreich war.

dass ich mir, anstelle von Süßigkeiten, lieber eine Blume, eine Osterglocke geholt habe (wieder einen Blumentopf, also mit 4 Blumenzwiebeln drin).

onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...