der karl der karl der moik moik moik

DruckversionPDF-Version

so... jetzt hab ich grad ne noch brennende kippe in eine red bull dose gesteckt...
das problem ist, das die rest-flüssigkeit in der dose nicht ausreicht um den, noch glimmenden, kippenstummel umzubringen...

bin jetzt auf die gute alte usa-methode ausgewichen und hab einfach ne leere kippenschachtel draufgelegt... aus den augen, aus dem sinn...

irgendwas ging mir heut, während der heimfahrt durch den kopf, wo ich mir dachte "heyy... das wär doch mal schön niedergeschrieben zu werden..." doch ich habs wieder vergessen... -.- blöd...
swar wohl nichts gescheites...
ansonsten gibt es nichts sonderbares oder asymmetrisches was geschildert werden will... arbeit wieder aufgenommen > für nicht gut befunden > trotzdem gemacht...

wie eh und je...
doch mir fällt grad ein das ich einen wunsch frei habe... also nicht so n gay-wunsch à la weltfrieden oder sowas... ne... meine freundin hat mir einen wunsch geschenkt... also ich darf mir quasi was wünschen... von ihr...
ich könnte mir schon den weltfrieden wünschen... aber wie soll ich von einer den weltfrieden erwarten, die nichtmal ne ketchup-flasche aufkriegt...
nja... war jetz ein wenig sexistisch...

sexistisch is auch so n unwort... mal schaun was wikipedia dazu sagt...

"Unter Sexismus versteht man die Diskriminierung oder Unterdrückung von Menschen allein aufgrund ihrer Geschlechtszugehörigkeit. Der Begriff ist eine aus dem Englischen kommende Parallelbildung zu racism (Rassismus), die als sexism in der US-amerikanischen Frauenbewegung der 1960er Jahre geprägt wurde und sich lange ausschließlich auf die Diskriminierung bzw. Unterdrückung von Mädchen und Frauen bezog."

racism = man hat was gegen rassen...
sexism = man hat was gegen geschlechter... toll...

wenn man gesunden menschenverstand hat, sollte es doch eigentlich dann im dann geschlechtsismus heissen... argh... ich verwickel mich in lapalien...

ha... ne.. noch eines:

"Der Begriff Gender [ˈdʒɛndɚ] bezeichnet das „soziale“ oder „psychologische“ Geschlecht einer Person im Unterschied zum biologischen Geschlecht (engl. sex). Der Begriff wurde aus dem Englischen übernommen, um auch im Deutschen die Unterscheidung zwischen sozialem (gender) und biologischem (sex) Geschlecht treffen zu können, da das deutsche Wort Geschlecht in beiden Bedeutungen verwendet wird. Es dient vor allem als Terminus technicus in den Sozial- und Geisteswissenschaften.

Definition:

Gender bezeichnet zum einen die soziale Geschlechtsrolle (gender role) beziehungsweise die sozialen Geschlechtsmerkmale. Es bezeichnet also alles, was in einer Kultur als typisch für ein bestimmtes Geschlecht angesehen wird (zum Beispiel Kleidung, Beruf und so weiter); es verweist nicht unmittelbar auf die körperlichen Geschlechtsmerkmale (sex).

Der Begriff gender wurde in dieser Bedeutung 1955 von dem US-amerikanischen Forscher John Money eingeführt, um das Fühlen und Verhalten von intersexuellen Menschen zu beschreiben, bei denen das körperliche Geschlecht uneindeutig war, die jedoch eine eindeutige Geschlechtsidentität oder eine eindeutige Geschlechtsrollenpräsentation aufwiesen. Diese waren ursprünglich als sex role und sex identity beschrieben worden, jedoch war gerade bei diesen Personen das körperliche Geschlecht, also sex, nicht eindeutig."

das soziale geschlecht also... alles klar... intersexuell quasi... versteh schon...
würd gern mal einen intersexuellen menschen kennen lernen...

naja das ganze hilft mir jetzt auch nicht bei meinem wunsch-problem weiter... da ich laut definition "wunschlos glücklich" bin, ist dies ne schwierige definition...
hm... was könnt ich mir denn wünschen... also irgendwas materielles wär langweilig und meiner ansicht nach sind materielle dinge leichter als diverse aktionen...
so... aktionen...
fangen wir mal bei sexuelle tabus an:

sie könnte mir wackelpudding (waldmeistergeschmack) auf den penis schmieren und es mit ihren wimpern wegzwinkern... könnte sich lustig anfühlen...
sie könnte ihre brüste aushöhlen und sie mit helium füllen... so ist die gefahr der tittenverödung schon mal gebannt...
hm... was könnte sie denn noch machen...

gehn wir weiter...
wen könnte sie für mich umbringen... hm...
hitler... is schon tot... hm
dracula... is ne figur aus der literatur...
skeletor... auch ne fiktive figur...
alle... dann wärs langweilig...
den deutschen schlager... unmachbar
mtv... isn fernsehsender...

hach... ich weiss nicht...

Paul Panzer-Meister Benethers Domhochzeit - MyVideo

Miserable - Lit
Hochgeladen von joselitos84. - Entdecke weitere Musik Videos.

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.
Bild von 5chl3cht

wo hab ich faust

wo hab ich faust zitiert?
der part mit dem wackelpudding?

TitelAutorDatumBesucher
Socken sind kleine Gefängnisse5chl3cht28/10/2019 - 00:03979
99 problems, but a bitch ain't one.5chl3cht27/04/2019 - 21:592768
asocial media5chl3cht14/10/2018 - 20:082014
Blues haben5chl3cht18/01/2017 - 03:173124
fanatischer pragmatiker5chl3cht15/01/2016 - 00:042749
okay i believe you, but my tommy gun don't5chl3cht20/12/2015 - 02:133434
urlaub in den misanthropen5chl3cht21/11/2015 - 03:043912
scheinfreundliche feinde und falsche freunde5chl3cht10/10/2015 - 09:173239
thanks for nothing5chl3cht16/09/2015 - 23:503154
who rain zone5chl3cht20/08/2015 - 00:223257
entenaufzug5chl3cht06/08/2015 - 01:293070
beneath the skin5chl3cht22/06/2015 - 22:053566
hrnshn5chl3cht11/06/2015 - 19:522825
Rookie5chl3cht31/05/2015 - 21:153474
Your submission has triggered the installed spam filter and will not be accepted.5chl3cht07/01/2015 - 17:014183
Mehr sein als nur ein Moment5chl3cht27/06/2014 - 00:162982
egal wie still du bist... ben ist stiller5chl3cht18/03/2014 - 00:532787
amish tech support5chl3cht20/12/2013 - 01:403182
should i stay or should i go5chl3cht09/12/2013 - 00:536255
zeit, wie der mensch vergeht5chl3cht29/11/2013 - 00:524707
Riot5chl3cht20/11/2013 - 01:363533
teilchenentschleuniger5chl3cht28/10/2013 - 21:493712
true facts about friendship5chl3cht21/10/2013 - 00:403224
The things you own end up owning you. 5chl3cht15/10/2013 - 00:053543
in nächten wie diesen5chl3cht27/09/2013 - 21:054818
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...