kein alkohol ist auch keine lösung

DruckversionPDF-Version

asozial... das war ich... wie n penner... haha...

ne... was is passiert?
ich blieb in meiner stammkneipe bis zur deadline und wartete ab bis das personal fertig aufgeräumt hatte, bevor ich ging und machte mich mit einem befreundenen pärchen auf einen 10km weg...
zum aussehen:
er: zwei meter groß, gut beieinander, kariertes hemd, geldbörsenkette bis fast zum knie...
sie: komplett in schwarz, springerstiefel, schwarzer lidschatten, rote haare
ich: cap (wie auch sonst), roter 3-wochen-bart, alter bundeswehr-parka, t-shirt mit nem toten vogel drauf

so gingen wir unseres weges... singend und tanzend, laut gröhlend und scherzend...
erst warteten wir um kurz vor 6:00 bis die tankstelle aufmachte, um uns leckeres bier zu kaufen... okay...
chaotisch, jung und wild waren wir...
er versteckte sich in einer mülltonne und ich machte ein foto... wir rissen werbeplakate runter und klauten luftballons von neuwagen...

ich demonstrierte regelmäßig den "silly-walk" von monty python... sie sang die ganze zeit "i'm sexy and i know it" und tanzte durch den morgen... er machte diversen blödsinn...
er und ich versteckten uns als sie mal pinkeln musste und kicherten wie verdammte schulmädchen...

ich ging wieder über den stahlträger einer brücke und schüttete ein wenig bier auf meine begleiter von oben...
nach einiger zeit und weiteren blödsinn, erreichten wir ne zweite größere brücke (es war mittlerweile schon hell)... von dieser aus konnten wir ein nahendes schiff erkennen und zeigten dem schiffsfahrer unsere blanken ärsche... dieser erwiederte dann via lautsprecher "DA HAB ICH ABER SCHON MAL SCHÖNERE GESEHEN"... herrlich...

nun kams zum "ernsteren" teil der geschichte...
er und ich rammten so n oranges baustellenlichtsignal über den haufen und diese aktion hat wohl doch um etwa 7:30uhr jemand gesehn, der dann auch noch die polizei anrief...

nun... etwa 5-10minuten nach der aktion, fuhr der polizei-wagen auf den fußgängerweg, ganze 3 party-boys stiegen aus und konfrontierten uns mit dem vorkommnis, was wir natürlich alle gleich erst mal leugneten...
naja, nach der aufnahme der personalien hielt uns einer der amigos mit zitternden händen (entweder fror ihm oder er hatte angst vor uns... hm... whatever) nen alkometer vor die fresse...
nach diversen rumgeblase, meinte mein begleiter, sich noch n wenig aufführen zu müssen, was ich aber mit ruhigen worten und dem quentchen restvernunft in mir, zu verhindern wusste...
auf jeden fall fuhren sie so lang hinter uns bis wir das baustellendinges wieder aufgestellt hatten und so zogen wir wieder von dannen...

der rest des weges unterhielten wir uns über szenarien was wir hätten alles tun können... und machten uns über die aktion lustig...
im nachhinein dacht ich mir, das es wohl zu weit ging als wir öffentliche blinkdinger umwarfen...
als ich am nächsten tag nüchtern mal rekapitulierte was eigentlich passierte, schalt ich mich selber und überlegte erstmal ob ich doch nicht eigentlich zu alt für so nen blödsinn bin...

dennoch fühlte ich mich schon lang nicht mehr so lebendig und es tat gut mal für n paar stunden das zu tun auf was man gerade bock hatte...
die ganzen gedanken über "SIE" waren für n paar stunden komplett verflogen und ich fühlte mich überraschend gut... auch wenns verdammt asslig war...

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.
Bild von 5chl3cht

- -

-

-

och.. so aktionen müssen

och.. so aktionen müssen einfach mal sein. mal laufen lassen, wie ich immer mal sage. alles halb so wild. ich denk mir oft: so lange keiner zu schaden kommt, immer mach.

Bild von 5chl3cht

jau... seh ich mittlerweile

jau... seh ich mittlerweile auch so... man macht sich aber halt n wenig gedanken wenn der grün/weiße partybus ins spiel kommt...

TitelAutorDatumBesucher
Socken sind kleine Gefängnisse5chl3cht27/10/2019 - 23:03115
99 problems, but a bitch ain't one.5chl3cht27/04/2019 - 20:591822
asocial media5chl3cht14/10/2018 - 19:081439
Blues haben5chl3cht18/01/2017 - 02:172603
fanatischer pragmatiker5chl3cht14/01/2016 - 23:042266
okay i believe you, but my tommy gun don't5chl3cht20/12/2015 - 01:132893
urlaub in den misanthropen5chl3cht21/11/2015 - 02:043372
scheinfreundliche feinde und falsche freunde5chl3cht10/10/2015 - 08:172688
thanks for nothing5chl3cht16/09/2015 - 22:502571
who rain zone5chl3cht19/08/2015 - 23:222669
entenaufzug5chl3cht06/08/2015 - 00:292562
beneath the skin5chl3cht22/06/2015 - 21:052986
hrnshn5chl3cht11/06/2015 - 18:522261
Rookie5chl3cht31/05/2015 - 20:152906
Your submission has triggered the installed spam filter and will not be accepted.5chl3cht07/01/2015 - 16:013693
Mehr sein als nur ein Moment5chl3cht26/06/2014 - 23:162499
egal wie still du bist... ben ist stiller5chl3cht17/03/2014 - 23:532289
amish tech support5chl3cht20/12/2013 - 00:402801
should i stay or should i go5chl3cht08/12/2013 - 23:535725
zeit, wie der mensch vergeht5chl3cht28/11/2013 - 23:524175
Riot5chl3cht20/11/2013 - 00:362990
teilchenentschleuniger5chl3cht28/10/2013 - 20:493219
true facts about friendship5chl3cht20/10/2013 - 23:402749
The things you own end up owning you. 5chl3cht14/10/2013 - 23:053086
in nächten wie diesen5chl3cht27/09/2013 - 20:054110
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...