M.

DruckversionPDF-Version

"Ich hatte Lust, jedem Panda eine Kugel zwischen die Augen zu verpassen, der nicht ficken wollte, um seine Art zu retten. Ich hatte Lust, die Ablassventile von Öltankern aufzudrehen und all die französischen Strände zu ersticken, die ich nie sehen würde. Ich hatte Lust, Rauch zu speien."

Man sieht das glitzern in den augen der mitarbeiter, wenn man meint, das man mittags zur tanke geht... "kannst du mir was mitnehmen?" immer... ich kaum... ab und an... anpassung nennt sich das wohl...
man erzählt von etwas... etwas wichtigem... von operationen... von kunstfehlern von ärzten... "war hart damals" wirft man noch nach, bevor einem das wort abgeschnitten wird und mit resigniertem blick das thema "auto-verkauf" innerhalb von 2 sekunden aufgegriffen wird... die augen sagen "fuck you" und seufzen, der mund geht drauf ein und labert die standartfragen nieder... "wie alt?", "wie viel?", "warum?"... und schon war die nächste stunde für den beteiligten gerettet... er konnte erzählen... hach wie schön...
ja... bitte kau mir ein ohr ab... erzähl mir mehr davon... werd zuhören... werd verstehen... werd nachfragen... werd dir das gefühl geben das du wichtig bist und das es mich interessiert was du mir sagst... weil du dich als wichtig erachtest... warum auch nicht... tut dir gut... dann is der morgendlicher stuhlgang gerettet...
manchmal hat man das gefühl, das man genauso ist, was man braucht...
manches wurde mir n wenig klar... was die kausalität meines lebens betrifft...
wie man seine erziehung definiert, wie umstände einen veränderten, wie mitmenschen im kopf rumgepfuscht haben, durch taten, durchs wegschauen... und man doch keinem böse sein kann...
"kinder können grausam sein" denkt man sich... und dann sieht man den pisser im facebook, der für n paar dinge verantwortlich ist und war und er studiert grafik und buchkunst... reist rum, fickt, hat nen bart und ist ach so gut dabei... und man weiss es einfach, das nichts von dem was war, irgendwann auf ihn zurückfallen wird... nichtmal wenn ich ihm gegenüber stehen würde... ich würde lächeln, grüßen, heucheln und in gedanken würd ich ihm den kopf abreißen...
man sieht die partypeople... die ganzen motherfucker, die in der zeitung stehen... die arschlöcher die man auf den bsm-partybildern sieht... unbeschwert rumhurend und fröhlich...
in tausend vereinen sind und schlechte züge eher gefeiert als missachtet werden... man schimpft sie klone und medienhuren... man könnte bei den bildern kotzen mit ihren peacezeichen, vollem haupthaar, tom tailor-shirts und dem selbstgefälligen grinsen... vllt. noch ein zweites arschloch im arm, um seinen arschloch-buddy zu präsentieren...
unbeschwert und frei... im kopf: zwei affen die sich gegenseitig auf den kopf hauen... da kommt n wenig neid auf, weil für mich komplett unverständlich und ich mich frage ob charakterschwächen, beschissenheit und 50k freunde im facebook der weg is um zufrieden zu sein... um die dämonen abzutöten und um endlich frei zu sein...
klingt theatralisch... ist es vllt.
dennoch spüre ich immer mehr ne blockade die mich behindert... die psychoseleinchen, die langsam aber sicher immer mehr ne rolle spielen, werden größer... und bewege mich langsam auf einen punkt zu, der anstrengend is... für viele parteien... mh... wenn nur ne klare definition da wär... mh...

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.
Bild von 5chl3cht

- - -

-

-

-

TitelAutorDatumBesucher
These5chl3cht09/07/2020 - 14:28236
pints of guinness make you strong5chl3cht07/06/2020 - 02:22334
Socken sind kleine Gefängnisse5chl3cht28/10/2019 - 00:031329
99 problems, but a bitch ain't one.5chl3cht27/04/2019 - 21:593086
asocial media5chl3cht14/10/2018 - 20:082343
Blues haben5chl3cht18/01/2017 - 03:173423
fanatischer pragmatiker5chl3cht15/01/2016 - 00:043035
okay i believe you, but my tommy gun don't5chl3cht20/12/2015 - 02:133760
urlaub in den misanthropen5chl3cht21/11/2015 - 03:044225
scheinfreundliche feinde und falsche freunde5chl3cht10/10/2015 - 09:173520
thanks for nothing5chl3cht16/09/2015 - 23:503473
who rain zone5chl3cht20/08/2015 - 00:223608
entenaufzug5chl3cht06/08/2015 - 01:293346
beneath the skin5chl3cht22/06/2015 - 22:053842
hrnshn5chl3cht11/06/2015 - 19:523137
Rookie5chl3cht31/05/2015 - 21:153777
Your submission has triggered the installed spam filter and will not be accepted.5chl3cht07/01/2015 - 17:014464
Mehr sein als nur ein Moment5chl3cht27/06/2014 - 00:163252
egal wie still du bist... ben ist stiller5chl3cht18/03/2014 - 00:533052
amish tech support5chl3cht20/12/2013 - 01:403464
should i stay or should i go5chl3cht09/12/2013 - 00:536585
zeit, wie der mensch vergeht5chl3cht29/11/2013 - 00:524991
Riot5chl3cht20/11/2013 - 01:363823
teilchenentschleuniger5chl3cht28/10/2013 - 21:493994
true facts about friendship5chl3cht21/10/2013 - 00:403504
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...