Mehr sein als nur ein Moment

DruckversionPDF-Version

Als ich mit 18-19 in diversen Discos/Clubs/Kneipen reinging und ich eben die Zielgruppe der hiesigen Etablissements darstellte, konnte ich mir nie vorstellen jetzt das zu sein was ich bin.
Wenn ich an die Zeit zurückdenke muss ich kopfschüttelnd grinsen. Wenn ich dran denke wie ich mit meinem besten Kumpel damals fast jeden tag stundenlang in meinem abgefuckten Auto gesessen bin... Rage against the Machine und System of a Down im Autoradio... wir sprachen über Frauen... über Emotionen... man riechte und analysierte in das Leben hinein um zu verstehen wie das ganze läuft... man floss mit dem Strom des Nachtlebens... hatte jedes Wochenende nen Vollrausch... man rannte mit nackten Arsch über den hiesigen Stadtplatz... Konsequenzen waren egal... die Meinung anderer waren egal... was zählte waren die falschen Freunde... die Reputation derjenigen die damals so in etwa waren wie ich jetzt...
man schaute auf die großen Namen und die Geschichten die man zu erzählen hatte definierte einen...
viel Zeit verging als ich anfing hier zu schreiben... vom rebellierenden depressiven Teenie zum zynischen das-Leben-nicht-zu-ernst-nehmenden bärtigen Mann der über rebellierende depressiven Teenies faustschwingend schimpft... eigentlich lächerlich...

aber interessant wie sich die jungen Leute so entwickeln... die gängie Musik hat das aggressive rausgenommen und mehr dieses Yolo-Gelaber priorisiert.. find ich ansich gut...
lieber mehr saufen als ständig mit dem Finger auf andere zeigen und rumjammern...

Naja... momentan bin ich damit beschäftigt mich wichtig und nutzvoll zu machen... gelingt mir ganz gut denk ich.. spuren hinterlassen und vielleicht ab und an den ein oder anderen Schulterklopfer abzusahnen... auf Kosten meiner Kreativität und Einzigartigkeit... das tauschte ich mit Hilfsbereitschaft und Selbstlosigkeit... soweit es eben geht...
in einer Welt in der mehr auf persönlichen Erfolg und Profilierung wert gelegt wird, braucht man wohl auch so Leute wie mich... damit andere erfolgreicher sind und sich besser profilieren können... solln sie doch... bitte gerne...
Ich leg nicht viel wert auf den ganzen Scheiss womit sich viele identifizieren... die Mittelpunktsteherei... das man doch die Lacher auf seiner Seite hat... etc.
vielleicht ist das auch der Grund warum ich weniger schreibe als sonst... mit den "Problemen" die ich mit dem Schreiben kompensiert hab, komm ich auch so gut klar...
Wichtig sind mir erstmal diejenigen die sich selbst nicht helfen können, diejenigen bei denen ich das Gefühl hab das sie mich brauchen und schau das alles n wenig leichter für diejenigen geht... manchmal funktionierts... manchmal nicht... und ab und an kommt auch dabei ne gute Zeit zustande und bin dankbar für diese Momente...
joa..

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.
Bild von 5chl3cht

- - - -

-

-

-

-

TitelAutorDatumBesucher
vergewaltiger des bösen5chl3cht20/09/2013 - 12:424718
.5chl3cht24/08/2013 - 04:063091
i want to have a social life... but i hate people5chl3cht17/08/2013 - 01:322700
Blame it on my own sick pride 5chl3cht08/08/2013 - 23:453681
everything you touch surely dies (nur mukke)5chl3cht06/08/2013 - 17:483831
oobrochana kanapehaxn5chl3cht05/08/2013 - 19:022981
arschfreies Hasenkostüm5chl3cht28/07/2013 - 03:353678
hm5chl3cht26/07/2013 - 18:302116
we never really grow up... we only learn how to act in public5chl3cht22/07/2013 - 17:533122
word bro5chl3cht17/07/2013 - 18:072341
Isn’t it funny how day by day nothing changes, but when you look back everything is different5chl3cht17/07/2013 - 00:292439
if two witches watch two watches... which witch would watch witch watch5chl3cht07/07/2013 - 22:021711
"Von nichts als eitler Phantasie erzeugt"5chl3cht12/06/2013 - 00:341984
Waterworld5chl3cht07/06/2013 - 00:441771
I'm the Conductor of the Poop-Train5chl3cht02/06/2013 - 23:081803
arschgewarzt5chl3cht01/06/2013 - 02:043799
"hast du hunger?" "nö, ich nähre mich von deinem HASS"5chl3cht23/05/2013 - 18:172468
Leben ist wie zeichnen ohne Radiergummi5chl3cht19/05/2013 - 15:571508
Farts are just the Ghosts of Things we eat5chl3cht09/05/2013 - 20:182160
Auf die Dauer nimmt die Seele die Farbe der Gedanken an5chl3cht04/05/2013 - 23:011710
I hope i didn't brain my damage5chl3cht27/04/2013 - 14:543727
FKK in Rockstarposen5chl3cht24/04/2013 - 16:243039
kim jong 5chl3cht5chl3cht21/04/2013 - 23:582341
hmpf5chl3cht18/04/2013 - 01:009078
wenn zitronenfalter zitronen falten5chl3cht15/04/2013 - 21:312859
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...