Riot

DruckversionPDF-Version

Hab gelesen das Depressionen zu ner Volkskrankheit gehören... und bin mir ziemlich sicher das ich dazugehöre... leider... es nervt mich...

Manchmal versuche ich rational drüber zu denken... manchmal versuche ich es mir wegzusaufen (wie grad eben), was teilweise etwas eskaliert...
Meine Motive über mein magelndes Selbstbewusstsein und die teilsweise argen Suizidgedanken, die ich zwar momentan eher weniger habe, aber sie dennoch im Hinterkopf gespeichert sind, sind dahingehend eher weniger von Belang.. Tatsache ist das ich vieles auf mich projeziere... die Schuld an miesen Situationen in der Vergangenheit immer bei mir suche und ich eben mit Vergangenem zu kämpfen habe...
Zudem überkommt mich ein gewisser Neid... sogar gegenüber meinen Eltern... wenn ich mir vorstelle das sie in meinem Alter mit mir im Arm oder im Kinderwagen durch die Innenstadt schlenderten... glücklich, jung und einander habend... wird mir schlecht...
Ich habe mich bei einer schwangeren guten Freundin schon seit etlichen Monaten nicht mehr gemeldet, da mich das familiäre einfach fertig machen würde...
Ein Arbeitskollege erzählte mir das seine Frau nun auch schwanger sei und ich war der zweite Mensch (nach seinen Eltern) dem er das erzählte... sonst hält er es geheim...
Und ich Vollidiot hab nicht mal ne Freundin... unfähig auf Smalltalk im Internet einzugehen und den Dialogspartner mit dem Wissen offline gehen zu lassen, das man gerade mit einem Freak geredet hat...
schöne Aussichten...

Naja, die Motive spielen ansich nicht so ne große Rolle, da das Leben sowieso ne unberechenbare Hure ist und man als Schwarzmaler eben alles etwas negativ sieht...

Fakt ist das ich zum nem Arzt gehen sollte und ich auf nem Sessel von nem studierten Mongo gehöre der es sich als Job gemacht hat, anderen Leuten ihre Seelenwehwehchen heile heile zu machen...
Aber naja... warum sollte ich? Um den Termin an jemanden zu verschwenden der für sein gesamtes Umfeld größtenteils als Nebenerscheinung wahrgenommen wird, der im besten Fall als angenehm und nützlich erscheint? Naja...

Klar ist die Einstellung behindert und emo-like... sollte mir vllt. so Comic-Totenkopf-Piercings stechen und mir dementsprechend ne Frisur zulegen... was sich etwas problematisch ist, wenn man an Haarausfall leidet...

Aber naja...

Die äusserliche Reaktion sieht folgendermaßen aus:
Ich sauf ziemlich viel... (hab mittlerweile fast ne 4,5 Liter flasche Whisky und nen Kasten Bier auf 2 Monate gekillt)
Bin letztens vor meiner Stammkneipe gestanden und hab ner befreundeten Bedienung zugetextet und hab sie vollgeheult das ich einfach fertig bin (so hats auch jeder mitbekommen was für n fertiger Jammerlappen ich bin) und das ich langsam nicht mehr kann... bin dann um 3Uhr früh bei Regen vor dem Brückenstahlträger gestanden und wollte stockbesoffen drüber gehen... aber eine verdammt gute Freundin hat mir per Sms nen Tritt in den Arsch gegeben das ich gefälligst heim gehen soll... und durch ihr Geschreibe hat sie mir noch etwa 1 1/2 stunden geholfen ein Schritt vor dem anderen zu machen, sonst wär ich mit Sicherheit irgendwo in der Gosse liegengeblieben... was mich aber nicht dran hinderte um 4Uhr früh durch das Ghetto der Stadt zu gehen, was verdammt bös ausgehen hätte gehen können... aber is nix passiert... wahrscheinlich hat die Musik die durch mein Handy so laut schallte, die Crack-Junkies abgeschreckt... hr

Naja... was noch... hm.. hab per Video n Testament gemacht... da ich nicht weiss wie ich reagieren werde wenns wirklich mal hochkommt.... doch wie mir gesagt wurde, ist dieses Video nicht rechtskräftig da es ein vom Notar besiegeltes Skriptum sein muss... tragisch... Hab dann den Gedanken verworfen, was das anbetrifft...

Aber naja... momentan hat sich alles ein wenig gelegt und bin, bis auf ein paar Spannungsspitzen, ausgeglichen wie die Schweiz... mal sehn wie lang es dauert bis ich mich wieder über etwas freuen kann.. wird wahrscheinlich ohne fremde Hilfe nicht eintreffen... aber naja... vllt. klone ich mich und blas mir einen... würd ggf. mein gemüt etwas erheitern.. hr..

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.
Bild von 5chl3cht

- - - -

-

-

-

-

Bild von 5chl3cht

(Kein Betreff)

onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...