Socken sind kleine Gefängnisse

DruckversionPDF-Version

Sonntag abend... ich sitze hier und höre mir die unplugged version von "Hurt" an... also das original vom Trent Reznor... nicht das ich sonderlich melancholisch wäre... oder traurig... ich glaub im jetztigen Zeitpunkt bin ich eigentlich nur müde und relativ entspannt... und ein bisschen genervt, weil meine freundin hinter mir auf der couch schnarcht wie n adipöser fettberg... was sie aber nicht ist... eher ziemlich klein (nicht mal 1,60ig) und schlank...
wir sind jetzt schon fast 6 jahre zusammen... und wohnen auch schon n paar jahre in ner eigenen wohnung... ich will sich nicht mehr missen... sie nahm mir das gefühl der depression weitestgehend... sagen wir mal zu 90%... was sonst keiner so richtig geschafft hat... nur meine misanthropie und meine skepsis ist geblieben... ich rechne immer damit das sie mich enttäuscht... aber das liegt nicht an mir, sondern an meiner mentalität... die ich schon immer habe... nachwievor komme ich mir vor wie ein aussenseiter... ein einzelgänger... der dennoch einen geliebten menschen mit sich trägt und auch ab und an getragen wird...

wenn mich mein 25jähriges ich mich jetzt sehen könnte... hm... wie würde er reagieren... wahrscheinlich froh und doch ein wenig traurig... meine kreativität verliert sich im energie- und zeitmangel... da ich viel arbeite... nebenjob... hauptjob... kaum noch zeit für hobbys... und die freizeit nutze ich für eben besagte partnerin und freunde...

hmja... freunde wurden durchgetauscht... wie das leben so spielt, verlief es sich... viele bekamen kinder und möchte mit so nem scheiss eigentlich wenig zu tun haben, da diejenigen nur noch mit scheuklappen durchs leben laufen und in ihrer Blase leben... die mit meiner nicht viel zu zu tun hat... da ich zu 70% keine kinder haben möchte... eben wegen meiner einstellung zur gesellschaft...
ich möchte nicht das meine tochter oder mein sohn in einer Welt wie dieser aufwächst...
je älter ich werde desto mehr versuche ich die dinge objektiver zu sehen... und dennoch mich dem system so gut es geht anzupassen...
es gibt so viele diskrepanzen die sich mir nicht erschließen...
der mangelnde sinn an kollektivität in der menschheit...
die akzeptierte versklavung der massen...
mangelnde rücksicht...
egoismus und dummheit...

ich mein... wir leben mittlerweile in einer welt in der wissen frei zugänglich ist... und dennoch herrschen umstände die man zwar schulterzuckend hinnimmt... aber wenn man länger über gewisse dinge nachdenkt, möchte man lachend in kreissäge laufen...
die menschen haben kaum probleme mehr (zumindest hier) und deswegen erfinden sie neue... und genau -diese- Probleme kann ich meinem kind nicht zumuten... diskussionen übers fressen... diskussionen über kaffee... diskussionen über sitzhöhe am arbeitsplatz... diskussionen über unausgeräumte geschirrspüler... diskussionen über die rote brille von xy... etc.
spastis rennen auf stadtplätzen rum und demonstrieren gegen autos die sie schon etliche km von a nach b gebracht haben und halten schilder hoch wie "wir haben keine erde 2" (das ist mit abstand das dämlichste schild das ich jemals gesehen hab)... und auch nur weil sie wissen das sie von der wohnung zum campus auch genauso gut mit der u-bahn fahren können später... nicht nur dumm... sondern auch gefährlich... fortschritt geht anders... aber was red ich... solang ich noch bis zu rente einigermaßen mit meiner karre meinen arbeitsplatz erreichen kann... is mir das auch scheissegal... nur befürchte ich das es bald nicht mehr so einfach ist... und das nur wegen kleinen dummen Studenten, Schülern und generell leuten die viel zu viel Zeit haben und die wohl noch nie aufs auto angewiesen waren...

aber naja... was bleibt mir anderes übrig als hier zu sitzen und alles brav zu schlucken was noch kommen wird... ich bins leid mich drüber aufzuregen...
wenn n gesetz kommen würde, das mir befielt mir selbst jeden tag eine zu schallern... hmja... dann isses halt so... machs ich halt... mittlerweile bin ich so abgestumpft und resigniert das mich eigentlich kaum mehr was richtig aufregt... ausser halt n paar bastarde in meiner umgebung die mir zeigen, wie scheisse ein mensch sein kann...

aber wie trent reznor so schön sagt... "everyone i know... goes away... in the end"... und das beinhaltet auch mich... von daher... warten bis mich der lungenkrebs dahinrafft... und bis dahin etwas zynisch sein... nen schwarzen humor haben... und mir blödsinn kaufen, den irgendwann jemand mal wegräumen muss... und einfach n wenig rumleben... soweit es geht...

nun... jetzt kommt grad "the builders and the butchers" mit "bringin' home the rain"... auch sehr geil...

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.
Bild von 5chl3cht

- - - - -

-

-

-

-

-

TitelAutorDatumBesucher
99 problems, but a bitch ain't one.5chl3cht27/04/2019 - 20:591799
asocial media5chl3cht14/10/2018 - 19:081419
Blues haben5chl3cht18/01/2017 - 02:172593
fanatischer pragmatiker5chl3cht14/01/2016 - 23:042262
okay i believe you, but my tommy gun don't5chl3cht20/12/2015 - 01:132877
urlaub in den misanthropen5chl3cht21/11/2015 - 02:043352
scheinfreundliche feinde und falsche freunde5chl3cht10/10/2015 - 08:172670
thanks for nothing5chl3cht16/09/2015 - 22:502561
who rain zone5chl3cht19/08/2015 - 23:222662
entenaufzug5chl3cht06/08/2015 - 00:292554
beneath the skin5chl3cht22/06/2015 - 21:052968
hrnshn5chl3cht11/06/2015 - 18:522238
Rookie5chl3cht31/05/2015 - 20:152883
Your submission has triggered the installed spam filter and will not be accepted.5chl3cht07/01/2015 - 16:013684
Mehr sein als nur ein Moment5chl3cht26/06/2014 - 23:162493
egal wie still du bist... ben ist stiller5chl3cht17/03/2014 - 23:532274
amish tech support5chl3cht20/12/2013 - 00:402797
should i stay or should i go5chl3cht08/12/2013 - 23:535708
zeit, wie der mensch vergeht5chl3cht28/11/2013 - 23:524156
Riot5chl3cht20/11/2013 - 00:362978
teilchenentschleuniger5chl3cht28/10/2013 - 20:493208
true facts about friendship5chl3cht20/10/2013 - 23:402737
The things you own end up owning you. 5chl3cht14/10/2013 - 23:053082
in nächten wie diesen5chl3cht27/09/2013 - 20:054093
vergewaltiger des bösen5chl3cht20/09/2013 - 11:423790
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...