wahre worte

DruckversionPDF-Version

Ich pfeife auf ein nächstes Leben,
denn dieses ist schon hart genug!

Als kleiner Furz wird man geboren,
eine Blähung, und schon ist man da.
Zum kurzen Stinken sind wir auserkoren
und schon heißt's Abschied, Servus und Ba-ba!

Am Licht der Welt ist mancher schon erblindet
als kleiner Stinker, der sich zwar redlich müht,
der sich vergeblich durch den Darm des Daseins windet,
bis er übelriechend in das Jenseits glüht.

Ref:
Ja, das Leben, das ist kurz,
im Grund genommen nur ein Furz,
du darfst kurz stinken, und schon heißt es „Good bye!“
Ist erst der Sargdeckel zu,
bist vergessen du im Nu!
Vergessen, vorüber und vorbei!
Vergessen, vorüber und vorbei!

Ja, das Leben ist voller Wunder,
nur der Mensch g'hört leider nicht dazu!
Er frißt und sauft und kauft sich lauter Plunder,
bis er verschwindet wie ein warmer Buh!

Und wenn die Funzel im Altersheim verlodert,
und wenn man zahnlos den Haferschleim verzehrt,
wenn welkes Fleisch an morschen Knochen modert,
dann wird es Zeit, dass man im Rollstuhl den Jordan überquert!

Ref:
Ja, das Leben, das ist kurz,
im Grund genommen nur ein Furz,
du darfst kurz stinken, und schon heißt es „Good bye!“
Ist erst der Sargdeckel zu,
bist vergessen du im Nu!
Vergessen, vorüber und vorbei!

Mach es falsch, oder mach es richtig,
es ist egal, ob du groß bist oder klein!
Nur mach eins nicht: Nimm dich allzu wichtig!
Denn auch du wirst bald verschwunden sein!

Ref:
Ja, weil das Leben, das ist kurz,
im Grund genommen nur ein Furz,
schau auf die Uhr, denn du hast keine Zeit!
Ist erst der Sargdeckel zu,
bist vergessen du im Nu,
wie ein Schaaß im Wind der Ewigkeit!

Ja, das Leben das ist kurz,
im Grunde nur ein Furz!

 

der beschissenste tag des monats liegt hinter mir... ich bin mir sicher das es der schlimmste tag war da es kaum noch schlimmer kommen könnte, wenn ich mir die statistik von meinen beschissenen tagen durchsehe...

den halben tag nasse füße gehabt... und die viertelte werkstatt überschwemmt...

nachdem ich ne stunde mit nem wasserschieber das wasser aus der halle verfrachtet hab und etwa 30 leute mich mit dummen fragen und kommentaren auf die eier gegangen sind, war ich in etwa so drauf wie kerry king im volksmusikstadl, in dem sie grad "plüschig ist knuffig" von paula plüschig aus plüschhausen, spielen... also ich war ziemlich angepisst...

da ich ja ne engelsgeduld habe... und ich nur ab dem 21igsten menschen angefangen habe den leuten schläge anzudrohen (da mir das mit der zeit wie gesagt ziemlich auf den sack gegangen ist)... hab ich mir erlaubt den rest des tages nur noch wenig bis garnichts zu tun...

jetzt sitz ich da mit trockenen füßen, o-saft, mit ner kippe in der hand und rise against in den ohren... und es ist gut...

 

TitelAutorDatumBesucher
10 kleine negerlein5chl3cht15/12/2009 - 20:491086
kiss me i'm shitfaced5chl3cht14/12/2009 - 19:551264
fire water burn5chl3cht11/12/2009 - 19:321415
i hear thunder but there’s no rain5chl3cht09/12/2009 - 20:201504
how about a nice cup of shut the fuck up5chl3cht08/12/2009 - 21:511601
My milkshake brings all the boys to the yard5chl3cht07/12/2009 - 19:361521
was für die glubschis5chl3cht05/12/2009 - 00:35973
der weg des geringsten widerstands5chl3cht04/12/2009 - 18:331296
nukular5chl3cht02/12/2009 - 19:191397
top 11... mh... nur so... mir war danach5chl3cht01/12/2009 - 00:281269
thx5chl3cht30/11/2009 - 23:531256
at home + hobby5chl3cht29/11/2009 - 17:412091
russe vs. bayer5chl3cht29/11/2009 - 14:161368
endlich wieder nahrung5chl3cht27/11/2009 - 19:453053
da stand er... 5chl3cht26/11/2009 - 01:011259
sir we are surrounded... excellent we can attack in any direction5chl3cht25/11/2009 - 22:042443
auf jeden5chl3cht25/11/2009 - 17:521568
meine Gegend, meine Straße, mein Zuhause, mein Blog5chl3cht24/11/2009 - 00:201580
back...5chl3cht23/11/2009 - 19:422193
drunken lazy bastard5chl3cht20/05/2009 - 23:501703
rübennase aus rübennasenhausen5chl3cht18/05/2009 - 21:391927
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...