who rain zone

DruckversionPDF-Version

In der Arbeit kam jemand mal zu mir... jemand der etwas mehr hirn hat und auch nen charakter hat den ich mag... er sagte das ich ziemlich sensibel bin... ich sah ihn an mit meiner gewohnt ernsten miene, die ich nur selten ablege und erklärte mir das er das nicht im waschlappen-sinn meint, sondern eher das mir vieles auffällt was anderen entgeht... ich sah ihn lange an und er lächelte mich an... ich erwiederte "hmja... kann sein" und ging meines weges...
Ich weiss nicht was es ist... aber dieser moment (der schon etwa zwei jahre her is) geht mir nicht mehr aus dem kopf... es gibt viele situationen die mir im sinn bleiben... die nach und nach wieder aufflackern..
ich frag mich warum nicht mehr so sein können... einfach mal sagen was einem objektiv an einem auffällt... ich mag das... sehr sogar... auch negatives wenns sinnvoll ist... wobei mir sämtliche negative aspekte an mir schon sehr bewusst sind, mag ich mal meinen... stur... nachtragend... und mein schlimmstes manko ist die tatsache das ich nicht mit der welt klarkomm... und den leuten darin... es gibt vllt. nur 4 menschen bei denen ich mich fallen lassen kann... und das wird immer schlimmer... ich kann viele einfach nicht ab... mir fällt was an einem menschen auf, was mir nicht gefällt und schon mach ich innerlich zu... und heuchle halt meinen alltag so dahin, wenn ich mich mit ihm abgeben muss oder ignorier ihn wenn nicht...
was ich schon an awkward situations hatte... so viele das sie mir erst bewusst werden, wenn ich darauf acht gebe...
das schlimme is ja auch das ichs nicht mal richtig einordnen kann... einerseits such ich erstmal das positive in jemanden, andererseits ermüden mich die täglichen phrasen und die soziale interaktionen die tagtäglich notwendig sind um teil der gesellschaft zu sein...
es macht mich wirklich müde... es strengt mich an... dieses erwarten anderen gegenüber sympathisch zu sein und zu gefallen... ohne jedoch wirklich wert darauf zu legen... ich leg in dieser "welt" nur wert auf meine ruhe... wenn man gefällt, kommen keine anstrengenden diskussionen zustande... andererseits muss man die small-talk-munition rausballern bis zum geht-nicht-mehr... wenn dieser punkt erreicht ist, wirds schwierig... entweder wirds dann interessant oder lästig... weil ich nicht weiss wies weitergehen soll... dann ist der moment da, an dem ich einen freund finde oder einfach nur nichts mehr sage, weil ich nichts mehr zu sagen hab... dann bin ich weird, seltsam oder (deren lieblingswort) "grantig"... oder was weiss ich...
und letzteres ist eigentlich die standartprozedur...
es ist die defintion von introvertiertheit... ich bins schon sehr extrem... es gehört zu mir wie mein körper...
und ich empfinds wie übergewicht... es ist einfach too much... es ist zwar halt etwas, was mich ausmacht... aber es ist ne last... es bringt vielleicht n paar dinge mit sich die sich sehen lassen können... aber wenn der tag über viele menschen und viele interaktionen erfordert, zieht es sich wie kaugummi... und ich empfind es als arbeit... und bin sehr müde nach so einem tag...
ich würd es gern abstellen können... mit dem strom fließen können... aber das geht nicht...

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.
Bild von 5chl3cht

- -

-

-

Klingt sehr vertraut.

Bild von 5chl3cht

Ich glaub auf solchen

Ich glaub auf solchen Plattformen wie hier tummeln sich mehrere solcher Individuen... bietet sich ja auch an...
anonym und vor allem "frei" schreiben über dinge die man sonst nicht rausplärrt wie der großteil der menschheit...
und raus muss es... sonst ist der morgenliche stuhlgang zu anstrengend...

bored panda kenn ich... tolle seite... die regelmäßig besucht wird von mir :)

TitelAutorDatumBesucher
es verstehen, es analysieren, es zerstören5chl3cht07/05/2010 - 20:563181
mein name ist karl-heinz knödel von aggro berlin... 5chl3cht05/05/2010 - 19:261235
kurzeintrag5chl3cht04/05/2010 - 01:111559
MUSKATNUSS!!5chl3cht03/05/2010 - 18:401205
ich kann aus brüsten die zukunft lesen...5chl3cht30/04/2010 - 19:571422
multifunktionsebene5chl3cht30/04/2010 - 00:181740
monkey say - monkey do 5chl3cht28/04/2010 - 19:121268
tampon on a leash5chl3cht27/04/2010 - 18:211507
weg weg weg5chl3cht26/04/2010 - 22:301223
der maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den kopf gemacht hat5chl3cht23/04/2010 - 22:361967
Salo.Or.The.120.Days.Of.Sodom.1975.1080p.BluRay.x264-CiNEFiLE5chl3cht19/04/2010 - 21:461189
haus am see5chl3cht17/04/2010 - 15:441193
it's just one of those days5chl3cht13/04/2010 - 19:461142
ich will einen koboldmaki5chl3cht12/04/2010 - 18:556893
drama reimt sich auf lama5chl3cht10/04/2010 - 20:021893
der sensenmann (eierlikör)5chl3cht09/04/2010 - 13:421601
werde ich von achselhöhlensex schwanger?5chl3cht08/04/2010 - 23:533375
das glücksprinzip5chl3cht05/04/2010 - 13:573074
koksnutten sind die besten gesprächspartner5chl3cht02/04/2010 - 01:261243
ich hab die unschuld kotzen sehen5chl3cht01/04/2010 - 11:341567
millencolin5chl3cht31/03/2010 - 20:1011217
schadet nicht... aber bringen tuts auch nichts5chl3cht31/03/2010 - 01:031655
hier is nix5chl3cht30/03/2010 - 00:001516
der karl der karl der moik moik moik5chl3cht29/03/2010 - 21:253114
what kind of fuckery is this?5chl3cht28/03/2010 - 16:451354
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...