Schritte kündeten den König

DruckversionPDF-Version

Was ziehe ich an? Meine Haare! Welches Parfüm? Was sag ich? Wie schminken? Wie lächeln? Welche Rolle, welcher Auftritt?

Oh mein Gott, ich lebe! Ich lebe, ich spür es, das Leben!

Ich liebe dieses Leben, diese Freude, diese Spannung, ich liebe zu leben, zu lieben, ich liebe diese Spannung, dieses Kribblen, ich liebe diese Vorfreude, sie treibt mich, sie nährt mich, mein Leben ist erfüllt, ich liebe dieses Glück!

Ihn sehen, ihn hören, Erfüllung der Träume, das Loch ist gestopft, endlich wieder ein Sinn, endlich wieder leben, endlich wieder wissen wofür!

Oh, ich liebe es, liebe dieses Leben, genieße es, spüre es, brauche es, lebe es, es ist so prall, so reich, so wertvoll, so schön! Wie ich es liebe, dieses Leben!

********************************************

Erfüllung. Erreichung. Erleben. Extase.
Ich war großartig. Genial. Gewaltig. Gefährlich.
Erlieg mir! Ich krieg Dich. Ich siege. Na warte, Signore!

Und es leuchtete die Sonne, die Erde duftete,
es knarrte die Praxistüre,
Schritte kündeten den König.

Er war es, der herein trat,
in dessen Arme mein Herz fiel…
O süße Worte, o schmachtendes Berühren,
während ich bebend enthüllte
die in Stoffen verborgenen Reize meiner Formen.

Soll für niemals hinüber sein der Liebesrausch,
aber verflogen ist die Stunde…
und wann sterbe ich in Verzweiflung, wann sterbe ich in Verzweiflung?
Habe ich das Leben je zuvor geliebt?

Ah! Ja, ich weine, sieh her … Signore!
Deine Seele ist so edel wie dein Herz,
sag du mir, wo hast Du Dich versteckt?
Bist Du dort? … Nicht wahr? ... Du schweigst ...
Ah! Signore, Verzeihung! Hab Mitleid!
Signore, Verzeihung! Erbarmen! O mein Herr, Erbarmen, Erbarmen...

TitelAutorDatumBesucher
Spontanheilung?Adrienne10/06/2004 - 11:451117
Nichtstuend zu nichts kommendAdrienne09/06/2004 - 10:551736
Ob das einer der glücklichsten Tage meines Lebens war?Adrienne07/06/2004 - 22:411130
...Adrienne07/06/2004 - 13:092019
Wäre Verliebtheit unabdingbar?Adrienne06/06/2004 - 21:501455
Ach verdammt...Adrienne06/06/2004 - 15:581661
Eintrag ?70992Adrienne06/06/2004 - 11:011665
Viele blöde WorteAdrienne05/06/2004 - 22:141383
EinredenAdrienne05/06/2004 - 12:401601
ProgrammAdrienne04/06/2004 - 05:571345
Kurze KurzfassungAdrienne02/06/2004 - 22:422046
Nur die Schlinge um meinen Hals nicht zuziehenAdrienne02/06/2004 - 15:451528
Wer eine Frau sucht, wird nicht mich wollenAdrienne02/06/2004 - 11:141904
Pace e gioia sia con me...Adrienne01/06/2004 - 18:341201
Lebe wohl, MickyAdrienne01/06/2004 - 11:321421
Jetzt ist es aber auch gutAdrienne31/05/2004 - 10:251539
Wenigstens hat sich das Brüllen gelohntAdrienne28/05/2004 - 21:561210
Na klarAdrienne28/05/2004 - 08:471652
So geht das nichtAdrienne27/05/2004 - 16:371410
Ist der aber schnell (<b>+ Nachtrag: Taktik?</b>)Adrienne26/05/2004 - 12:181780
Was ist?Adrienne25/05/2004 - 17:571574
Zwei Eifersüchtelnde und geschürte WutAdrienne24/05/2004 - 10:581977
Wenn mal etwas nicht seinen Reiz verlöreAdrienne23/05/2004 - 18:071548
Schreiben, um überhaupt irgendetwas zu tunAdrienne23/05/2004 - 13:041375
Tja IIAdrienne21/05/2004 - 12:541461
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...