Ein Tag mein Tag mit der immer wiederkehrenden Hoffnung

DruckversionPDF-Version

Es ist siebenuhr20 ich wache gerade auf und bin glücklich über die Tatsache, dass ich vor dem offiziellen Arbeitsbeginn wachgeworden bin.
Gehe in die Küche und drücke den kleinen Power Knopf von meiner kleinen Kaffeeperle.
Sie ist gut zu mir, sie macht den Kaffee fast immer perfekt. Sie ist jetzt heiß und ich drücke ihr die Ristretto Kapsel von oben rein mache ihren Schlund zu und drücke die Taste mit dem groooßen Kaffeebecher.
Sie brummt und spukt den Kaffee zaghaft aus ihrem kleinen Mund heraus.
 Ich setzte mich, schließe mein Virtuelles Postfach auf hole diese Briefe raus ...viel viel Werbung und eine Mail von Ihr.

"
Hey, brauche grad mal ne Pause von meinem Papierkrieg, ich seh schon
Sterne :)
Sehen wir uns dieses Jahr nochmal?
xxx

Und ich wollt noch los werden, daß ich sonst nicht einfach Männer
mit
auf meine Bude nehme..
;)
"

Ja auf der einen Seite will ich die Bestätigung haben
und auf der anderen Seite, hoffen ich, es bleibt bei einer Nacht.

  Ich verliere mich wieder in der Zeit und beim nächsten Blick ist es achtuhr 20...
hm wenn ich um Neun in der Firma sein will, muss ich anfangen etwas dafür Zutun.
Ich fange an und hole den elektrischen Barbier in die Küche. Los Barbier rasiere meine kleinen Haare weg bevor sie groß und undurchdringlich werden..
Er macht es zu mindestens am Anfang. und summt dabei sein immer wieder eintöniges Lied brbrbrbrbrrb nach gut zehn Sekunden macht er fft und sagt nichts mehr.
Scheiße tot .
toter Barbier ich hole die Wiederbelebungsstation und lege ihn vorsichtig rein.
Das kleine Batteriepuls gerät zeigt an das er überleben wird man muss ihn nur ein wenig Zeit geben aber dann ist er wieder wohl auf.
  Also warte ich gezwungener maßen in der Küche bei meiner Tasse Kaffee. Sie ist auch mittlerweile kalt kalt wie meine Gefühle für gewissen Personen. 
Ok schnell auf ex weg wie die ex weg.
Ich verliere mich jetzt total im Internet und diesen wundervollen Seiten.....
Scheiße beim nächsten Blick ist es neunUhr17 ach man und wieder die Erkenntnis, es wieder nicht geschafft zu haben mal vor neun in der Firma zu sein....Oh man und jetzt klingelt das Telefon hey Telefon ich habe Zutun und gehe trotzdem ran. 
Wehrend ich mit der aufgeregten Kunden telefoniere spiele ich ein wenig an mir herum NEIN jetzt einmal ein klaren Kopf behalten und der Kundin helfen Jetzt nicht an Sex denken.
  Puh es klappt die Kunden wurde verbal befriedigt und ich gehe direkt zur Zahnfee die mir meine Zähne streichelt und putzt und nach zweiMinutenund31 Sekunden stoppe ich die Prozedur ziehe mich an, lasse den wieder auferstandenen Barbier eine flüchtige Rasur machen und fahre endlich los um dann um zehnuhrzwölf im Büro anzukommen.

P.S. in dem Glückskeks den ich heute geknackt habe stand so was drinnen wie schaue deiner Zeit nicht hinterher sonder schaue nach vorn.
Ich bekomme es leider nicht mehr zusammen....

Schade...

Und ja ich weiß auch das ich, das sich vieles wiederhole....

 

Aber es sind dann auch mal die schönen Dinge im Leben auf die man zurück sieht, oder?

TitelAutorDatumBesucher
Schöne, schönste Denkweise...ich allein11/01/2019 - 00:48394
Und ist es nicht so, dass die Gedanken den Körper überwiegt... Es ist wohl soich allein10/01/2019 - 01:07903
Alle guten Dinge sind drei.. Was für ne beschissene unwahre Aussage...ich allein09/01/2019 - 01:19468
Die Lust auf Frustich allein08/01/2019 - 03:48551
Nur kurz mal ne Suchtich allein23/12/2018 - 02:40467
Ich liebe so vieles, jedoch nicht gerade das Weihnachsfest...ich allein14/12/2018 - 17:031255
Und es läuftich allein08/10/2018 - 20:491285
Grenzenlosich allein20/08/2018 - 23:561122
Wie haltlos ich doch machesmal bin.ich allein30/07/2018 - 23:471977
Noch 8 Tageich allein28/07/2018 - 02:131121
Die Hoffung stirbt ja zu letzt.ich allein13/07/2018 - 00:211119
Etwas in frage stellen, was es dann nicht mehr gibt..ich allein16/04/2018 - 08:181449
Ich räume meine Wohnung auf und schmeiße wegich allein10/01/2018 - 03:292038
So schwer und so tiefich allein08/01/2018 - 02:072382
Es ist nur dieser eineich allein04/01/2018 - 00:023686
Und ich wollte doch nur sexich allein09/01/2017 - 01:313871
So hässlich der erste Blick und dann doch so schön die Zeitich allein04/01/2017 - 00:242555
manches mal muss man dann doch das sehen, was man zu sehen vermeiden möchte..ich allein28/09/2016 - 04:194064
einfachich allein15/06/2016 - 02:282654
Wenn die Ruhe kommtich allein21/05/2016 - 01:442430
Ich hasse mich dafürich allein20/05/2016 - 01:114397
Gedankengangich allein12/05/2016 - 01:484096
Achterbahn....ich allein19/01/2016 - 02:573262
Wenn mein Briefkasten das schreiben lernt....ich allein05/12/2015 - 22:182906
leck mich fett...ich allein12/10/2015 - 23:352827
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...