Halt mich für einen Moment

DruckversionPDF-Version

Momentan ja momentan kan ich mich kaum halten,
lass mich doch eher und mit Widerwillen fallen um den Halt den ich hoffe zu bekommen. Der jedoch bleibt aus.
Ich gebe mir Mühe und versuche mich zu beherrschen, doch verfangen tue ich mich immer wieder in diesem meinem Chaos.
Ich sehe es , sehe wie es größer wird und bekomme Angst, und die Resignation wartet auf ihren Moment.
Ja ich sage mir jetzt, nein Morgen muss Du es ändern um dann mich wieder in der Gleichgültigkeit in der Haltlosigkeit zu finden um dann wieder ein Stück weiter fallen zu können.

Ich habe eben währen ich das hier schrieb überlegt wer das im original singt...
Und überlegt bis ich irgendwo Radiohead gelesen habe ja schön die CD liegt bei mir im Player vom Auto.
Wo habe ich nur meine Gedanken meinen Kopf ich weiß manchmal nicht mehr weiter.
Nun schön ist es doch das es mir wieder eingefallen ist und davon mal abgesehen ist diese Version auch super schön zu hören und ich gehe gerade mit nem Pilsner Urquell fremd ist halt so

PROST

 

 

ich kann mich wieder nicht entscheiden.... auch gut so

 

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.
Bild von ich allein

füreinaugenblick

füreinaugenblick KannmichwiedermalnichtlösenklebeförmlichvoreinerSachediedochgerademalzweiminutendauernwürden Undjameinegefühltenzweiminutensonddannnzweistunden Jasowieichdiezeitausmeinemblickverliereverliereichauchallesandereausmeinemblick füdieseneinenaugenblicklebeichdannaberauch
comic-0059.gif von 123gif.de

ich empfehle dir für heute

ich empfehle dir für heute abend: muse - sadness.

prost aufs urquell.

haltlosigkeit kenne ich auch hier und da. ich warte immer drauf. und kann sie dennoch abwenden. hier und da gibts doch s lichtblick-menschen um einen rum. man mags kaum glauben hier und da. vor allem ich nicht.

Diesen Satz, obwohl er so schwer is, fand ich übrigens einfach wunderbar schmerzlich-schön:

"Ich gebe mir Mühe und versuche mich zu beherrschen, doch verfangen tue ich mich immer wieder in diesem meinem Chaos."

TitelAutorDatumBesucher
Ich habe kein Verständnis für "Wie unverständlich ich für mich bin"....Finde ich auch unverständlich..ich allein25/04/2019 - 01:381249
Schöne, schönste Denkweise...ich allein11/01/2019 - 00:48515
Und ist es nicht so, dass die Gedanken den Körper überwiegt... Es ist wohl soich allein10/01/2019 - 01:071043
Alle guten Dinge sind drei.. Was für ne beschissene unwahre Aussage...ich allein09/01/2019 - 01:19590
Die Lust auf Frustich allein08/01/2019 - 03:48783
Nur kurz mal ne Suchtich allein23/12/2018 - 02:40601
Ich liebe so vieles, jedoch nicht gerade das Weihnachsfest...ich allein14/12/2018 - 17:031520
Und es läuftich allein08/10/2018 - 20:491711
Grenzenlosich allein20/08/2018 - 23:561320
Wie haltlos ich doch machesmal bin.ich allein30/07/2018 - 23:472397
Noch 8 Tageich allein28/07/2018 - 02:131266
Die Hoffung stirbt ja zu letzt.ich allein13/07/2018 - 00:211248
Etwas in frage stellen, was es dann nicht mehr gibt..ich allein16/04/2018 - 08:181552
Ich räume meine Wohnung auf und schmeiße wegich allein10/01/2018 - 03:292132
So schwer und so tiefich allein08/01/2018 - 02:072501
Es ist nur dieser eineich allein04/01/2018 - 00:024064
Und ich wollte doch nur sexich allein09/01/2017 - 01:314512
So hässlich der erste Blick und dann doch so schön die Zeitich allein04/01/2017 - 00:242665
manches mal muss man dann doch das sehen, was man zu sehen vermeiden möchte..ich allein28/09/2016 - 04:194835
einfachich allein15/06/2016 - 02:282767
Wenn die Ruhe kommtich allein21/05/2016 - 01:442842
Ich hasse mich dafürich allein20/05/2016 - 01:115097
Gedankengangich allein12/05/2016 - 01:484785
Achterbahn....ich allein19/01/2016 - 02:573841
Wenn mein Briefkasten das schreiben lernt....ich allein05/12/2015 - 22:183320
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...