Wie haltlos ich doch machesmal bin.

DruckversionPDF-Version

Ich unterhalte mich mit ihm.
Und Ich relativier den Abend mit meiner hier lebenden Nachbarin.
Er jedoch sagt, Sie hätte noch mal ihr Brüste gescheckt und in Position gebracht bevor sie rüber gekommen ist.
Habe ich nicht wirklich bemerkt.
Und sage, ich kann Sie nur an meiner Seite haben, wenn ich auf Pegel bin.
Denke aber...
Eigentlich liebe ich es mit Ihr einen durch Zuziehen.
Und ja es macht mich normaler weise spitz.
Ihr Zeug jedoch lässt mich Tiefen entspannen und über einen Zeitraum vergessen, schlafen,  träumen und vor allem eine Pause von meinem Ich machen.
Hm, es ist, wie als, wenn man in eine unsagbare Tiefe gleitet, die alles in sich vereinnahmt und erst am nächsten Tag einen wieder frei gibt..
Voller Zufriedenheit. Und wäre Sie heute etwas früher nach Hause gekommen, hätte ich mir Vielleicht die Zeit genommen, vielleicht den Mut bekommen.

Gedanken wechsel
Habe hier in diesem Kaff eine Anzeige gestartet und mich gewundert wie fiele darauf anspringen...
Hier gibt es aber auch fiele Tastaturabspritzer....Kaff eben...

 

Und dafür reicht es immernoch..

prost

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.
Bild von ich allein

Noch 6 Tage

Noch 6 Tage

comic-0059.gif von 123gif.de

onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...