TOW meine Taten sind verjährt!

DruckversionPDF-Version

OPs seit dem letzten Eintrag in 2011: 3; neue Kreuzbänder: 1; neue stabilisierende Zusatzbänder gebaut aus gesunden Sehnen: 1; Physiotherapieeinheiten: unzählbar; feste Beziehungen: 1 (s.g.); Sex seit dem letzten Eintrag: yeeeehaa! (s.g.); abgenommene Kilos: 10; zugenommene Kilos: 12; Weihnachtswunsch: gesundes Knie (und wenn ich mir schon unmögliches wünsche, dann auch noch: Weltfrieden und die Einführung von verpflichtendem Hochdeutsch bei den Schwaben).

11.36Uhr. Faszinierend. Bin ich doch glatt ein bisschen nostalgisch geworden beim Lesen der alten Einträge. Ursprünglich musste ich diese Seite mal verlassen, weil sich die Realität eingemischt hat -- in Form einer Studienkollegin, die es nicht lustig fand, dass ich hier Geschichten von ihr erzählte. Wenn auch unter einem Synonym. Überraschenderweise habe ich sie seit dem Studium nicht mehr gesehen. War auch ne reine Zweckbeziehung zwischen uns.

Haben heute Morgen Schraube auf dem Teppich neben dem Bett gefunden, die wir nicht zuordnen können. Überlege seitdem, ob die aus meinem Knie gefallen ist und ob das möglich wäre. Kann die aus dem Bein hochwandern..und ich habe sie nachts einfach ausgehustet? Wäre es nicht Samstag, würde ich vllt beim Chirurgen anrufen und fragen.

Ja. Wir! Bin tatsächlich ein wir geworden. Es ist keine heiße, leidenschaftliche, ich-muss-dich-ausziehen-sobald-ich-dich-sehe-Beziehung, aber es ist sehr stabil und vertrauensvoll, entwickelt aus einer sehr guten Freundschaft heraus. Alles andere wäre mir auch viel zu aufregend gewesen. Hält schon 2.5 Jahre. Bin Beziehungsgöttin. Oder er hat einfach nur Nerven aus Drahtseilen. Letzteres leider wahrscheinlicher.

Habe am Mittwoch den schriftlichen Teil meiner Doktorarbeit eingereicht. Sollte eigentlich stolz sein und feiern, weil jetzt nur noch die mündliche Prüfung ansteht bevor ich mich Dr rer nat Avi (eher Dr rer nat Asi, aber gut..) nennen darf, stattdessen war ich beim Klavier, bei der Physio und bei der Aquafitness und mache heute den Haushalt. Außerdem war die Abgabe nun der endgültige Startschuss für die Panik vor der Arbeitslosigkeit ab März und hat dazu geführt, dass ich nach Stellen gesucht habe. Super Idee, jetzt vor Weihnachten, da schreiben ALLE Unternehmen ja in MASSEN aus.
Nicht.
Habe dann meine LinkedIn-Liste durchgescrollt und nach Vitamin B gesucht. Einzige Option: frühere Professorin, mit der ich nun tatsächlich am Dienstag mal skype zwecks Tipps und Tricks für die Realität nach der Promotion. Der Doktortitel ist ziemlich hinderlich. Irgendwie stellen sich Unternehmen vor, dass Leute von der Uni reine Theoretiker sind und den ganzen Tag nur Bücher lesen. Schade, dass es hier keinen Praktiker gibt, sonst würde ich da glatt mal n Praktikum machen. Für den Lebenslauf.

Verbringen Weihnachten dieses Jahr völlig unweihnachtlich in der Nähe von Amsterdam am Meer. Hatten alle (also meine Eltern und ich; sonst gibt es nur noch meine Schwester und meine Oma und der Rest der Familie ist entweder an Krebs dahingesiecht oder will nichts mehr mit uns zu tun haben, weil es nach der Krebswelle Erbschaftsstreitereien gab) keine Lust auf den Quark und boykottieren jetzt Jesus' Geburtstagsparty. Nur mein Vater hält sich nicht dran und hat das ganze Haus geschmückt und einen Baum gekauft, obwohl über Weihnachten jetzt gar keiner zuhause ist.

Muss hinfliegen, weil zu weit und Auto hat beschlossen, dass es in Rente möchte. Oder zumindest jetzt nach 10 Jahren eine Generalüberholung will, die den aktuellen Wert leider übersteigt. Papa hat mal verkündet, er schenkt mir zum Doktor ein Auto. Nachdem ich aber gesagt habe, sie seien geizig (gemeint war: zu sich selbst), als sie mich besucht haben und dafür 1 Woche lang irgendeine olle AirBnB-Kaschemme gemietet haben, wo es weder Küche, Parkplatz noch Heizung gab und sie auf einer Schlafcouch übernachten mussten, habe ich nichts mehr davon gehört. War wohl nix. Das machen sie leider gern. Groß ankündigen und Versprechungen machen, es sich dann anders überlegen, aber nicht die Eier haben, das zu sagen. Unsere Familie ist zwar sehr klein, aber bei Missverständnissen macht uns so schnell keiner was vor.

Aber Freund bekommt bald den neuen VW Golf als Geschäftswagen und irgendwie ziehen wir dann auch nach München. Er hat da schon einen Job, so wirklich drum herum komm ich da nicht. Und besser als dieses Dorf hier ist München definitiv. Nur noch nicht sicher, wie das so wird. Hätte am liebsten einen Job etwas außerhalb und würde auch lieber etwas außerhalb wohnen. Aber Büro von Freund ist mitten in der Stadt.
Das nervt mich dann ja immer, wenn ich nirgendwo parken oder nicht in Ruhe irgendwo alleine joggen gehen kann. Ich stamme vom Affen ab, ich brauche Aussicht auf Natur.

Nicht, dass ich joggen gehen könnte grade. Seit August das dritte neue Kreuzband drin und noch arbeite ich daran, die Entzündung aus dem Knie zu bekommen und den Grad der möglichen Belastung zu finden. Was ganz gut geht: Aquafitness. Gut für's Knie vielleicht, zerstört allerdings meine Seele. Ich mit ca 10 anderen, die entweder adipös, behindert, sehr alt, oder alles gleichzeitig sind. Zudem sind es auch noch alles Hausfrauen von der Alb, für die der Aquafitness-Kurs kein Sportkurs sondern das social happening der Woche ist und die sich, ohne Witz, immernoch über den Euro aufregen! Für 90 Pfennig bekam man damals ein Kilo Äpfel! Jetzt kostet das drei Euro! Und selbstverständlich bekommen auch die Flüchtlinge regelmäßig ihr Fett weg -- Gott sei dank verstehe ich aber nur selten was von der geschwäbelten Ausländerfeindlichkeit. Ich spreche ihre Sprache nicht. Was die Schwaben auch irgendwie wieder zu Ausländern macht. Im eigenen Land. Mh. Eigentlich sollten die tendenziell doch mehr Verständnis haben?
UND das Schwimmbad ist so klein, man kämpft sich durch Massen an Brettern, Bällen, Poolnudeln und Flossen, und es ist so viel los (Behindertenschwimmen, Kinderschwimmen, Flüchtlingsschwimmkurs und Triathlon-Training..und wir mit unseren beknackten Aqua-Jogger-Auftrieb-Gürteln dazwischen mit denen man wie Seepferdchen im Wasser steht), dass man sich vorkommt, als würden da die Dreharbeiten zu Titanic stattfinden. Wenn dann auch noch der Einer und der Dreier geöffnet wird und Kinder unkontrolliert auf Schwimmer springen, könnten es auch die Dreharbeiten zu Pearl Harbor sein.

12.05Uhr. Oh Gott. Schon Mittag. Muss unbedingt Geschenke machen, kann mich aber nicht aufraffen. Gibt dieses Jahr mal wieder für alle, für die ich nix besseres weiß (also alle. Bis auf Freund. Der bekommt Gutschein für Body Flying in der neuen Arena von Jochen Schweizer), Rumkugeln und selbstgemachte Backmischungen im Einmachglas. Geil, ne? Bin rechte Hand des Weihnachtsmanns. Nur dicker.

12.08Uhr. Warum sind hier eigentlich zwei Kästchen..?

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

welcome back ;)

welcome back ;)

von mir auch! Geil, da guck

von mir auch! Geil, da guck ich auch nach einer Weile mal hier her und dann passiert das!

Bild von 5chl3cht

Na schau einer an

Na schau einer an

onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...