Hoffnung

DruckversionPDF-Version

Wie man sieht lebe ich noch. Und gerade ist das nichtmal so das Drama. Es geschehen nämlich doch noch gute Dinge in meinem Leben, die noch Hoffnung auf eine Zukunft aufleben lässt. Ich dachte schon es geschehe niemals, aber ein Typ hat tatsächlich Interesse an mir gezeigt, wenn das nicht schon wieder abgeflaut ist. Ich kenne ihn von einer Freundin und wir haben schon mal auf einer Party miteinander getanzt und dann diesen Donnerstag wieder. Ich habe schon etwas Interesse an ihm, aber den Gedanken vorher immer ganz verdrängt. Ich war total unsicher und überfordert und wusste gar nicht, was ich tun so. Aber es war klar dass er auch Interesse hat. Aber trotzdem hatte ich keine Ahnung ich das anstelle, meine Gedanken sind total Achterbahn gefahren und ich kam mir sehr doof vor. Aber irgendwie hab ich meinen ganzen Mut zusammengenommen und ihn geküsst. Erstmal war es komisch, weil ich mich nicht mehr an das letzte Mal erinnern konnte und ich auch nicht so recht wusste, wie sich das anfühlen soll, aber später war es echt schön. Aber ich war schwer überfordert, vor allem mit Augenkontakt und was ich überhaupt tun soll. Am Ende, als ich mit den anderen gegangen bin, hat er mich gefragt, ob ich will, dass er mitkommt, wir müssten ja auch nichts machen. Ich war sehr überrumpelt davon und ich habe darüber nachgedacht. Und irgendwie hätte ich gerne, aber die leichte Panik es könnte doch zu mehr kommen, womit ich total überfordert gewesen wäre, weil ich nunmal so gar keine Erfahrung habe, und der Gedanke daran, dass meine Wohnung sehr schrecklich chaotisch ausgesehen hat, hat klar überwogen und ich hab nein gesagt. Aber ich hab mich zum ersten Mal wie ein weibliches Wesen gefühlt und nicht so total eklig und....ich mag ihn. Eine Hoffnung, dass meine Zukunft mehr beinhaltet als ein großes qualvolles Nichts. Hoffe da kommt noch irgendwas,irgendwie....
Immerhin hatte ich dadurch zwei Tage bisher keine Selbstmordgedanken, was mal echt schön und erholsam ist. Vielleicht kann ich ja doch noch glücklich werden, wenn ich die Klausuren und das Lernen überstehe.

Aber da gibt es noch einen Lichtblick: Meine Freundinnen und ich fahren für 3 Tage nach Paris, das macht mich glücklich....allein dass sie mich auch dabeihaben wollen. Ich mache mir gerade echt Hoffnung auf eine bessere Zukunft....ich hoffe es bleibt so.....eine Zukunft überhaupt, in der ich glücklich sein kann...vielleicht mit jemandem zusammen. Aber bis dahin ist es noch. Ich klammere mich an diesen Gedanken und hoffe, ich schaffe es durchzuhalten, und dass alles gut wird.

TitelAutorDatumBesucher
°Avocado03/07/2013 - 22:39455
neu und doch altAvocado02/07/2013 - 20:08436
SelbstreflexionAvocado01/05/2013 - 21:35534
Wahrheit, Verzweiflung, Erkenntnis und DunkelheitAvocado06/04/2013 - 23:36637
DuAvocado16/03/2013 - 19:27515
The road goes ever on and onAvocado14/03/2013 - 23:34550
The universe only makes sense when we have someone to share our feelings with.Avocado04/03/2013 - 23:53488
ZurückweisungAvocado23/02/2013 - 12:09483
VerlustAvocado21/01/2013 - 22:35438
nachts um 4Avocado06/01/2013 - 11:33532
was soll das alles noch?Avocado05/01/2013 - 22:34574
Es ist so schwer....Avocado03/01/2013 - 22:43561
Irgendwie....Avocado27/12/2012 - 21:30547
Das EndeAvocado25/12/2012 - 13:05715
Wieso kommt immer alles auf einmal?Avocado22/12/2012 - 21:45514
LeerAvocado30/11/2012 - 20:54508
Zurück in der RealitätAvocado03/11/2012 - 23:35513
Neues SemesterAvocado29/10/2012 - 23:18553
Sei Gott, Ok?Avocado19/10/2012 - 15:01607
Vom Klammern, Schneiden und TräumenAvocado06/10/2012 - 13:21718
FamilieAvocado22/09/2012 - 13:27628
Wie soll ich das bloß überwinden?Avocado21/09/2012 - 19:23569
Achterbahn des Nihilismus'Avocado15/09/2012 - 21:04495
SeelenunheilAvocado09/09/2012 - 13:21767
großes UpdateAvocado03/08/2012 - 18:49538
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...