was soll das alles noch?

DruckversionPDF-Version

Heute war mein freier Tag vom lernen...die ganzen Ferien hab ich mich jeden Tag dazu durchgerungen und mich auf einen freien,Tag gefreut. Es war einfach nur schrecklich. Ich komme mit dem Leben nicht mehr klar....nichtstun fühlt sich schrecklich an und reden auch,alles fühlt sich total falsch an. Ich weiß einfach nicht mehr was ich noch tun soll um nicht jeden Tag und jede Minute als Qual zu empfindenEs ist gerade einfach nicht lebenswert....da ist nichts auf das ich mich freue. Und man will mich vertrösten mit VIELLEICHT wird alles besser,vielleicht hier und da,eines Tages....alles leere Hoffnungen und Versprechungen. Wie soll das einen durchhalten lassen? Sie glauben es doch selbst nicht und halten mich wohl wirklich für so dumm dass ich darauf reinfalle? Und wegen Illusionen soll ich das weiter erleiden? Das macht mich wütend....Sie lügen mich damit an. Ich kann doch nicht bloß für Sie weiterleben...Naja,sagen wir existieren. Ich weiß nicht wie ich es noch versuchen soll,weder zu leben,noch zu sterben. Wenn ich jemanden hätte der mit mir da sitzt und mir die richtigen Tabletten reicht oder mir die Pulsadern aufschneidet und aufpasst,dass es gelingt. Aber sowas tut keiner und sowas kann man auch nicht verlangen,selbst Egoismus hat seine Grenzen. Ich weiß einfach nicht wie ich es noch schaffen soll...innerlich bin ich schon tot. Ich kann nur noch weinen,über mehrere Stunden. Ich von allein und niemand ist schuld daran,dass alles so scheiße ist,außer ich....weil ich so scheiße bin. Aber ich schaffe es nicht das zu ändern,was ich auch versuche....ich bin so enttäuscht von mir. Da kann es doch kaum noch besser werden...Rettung geben?!? Was soll ich nun also tun?

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.
Bild von hackworth

"Es geht weiter. Es geht

"Es geht weiter. Es geht immer weiter." Das hat mir jemand mal gesagt, und soviel Scheiß ich mit meinen über drei Lebensjahrzehnten mitbekommen habe: Der Mann hatte Recht. Und es lohnt sich, dran- und dabeizubleiben.

/hw

TitelAutorDatumBesucher
°Avocado03/07/2013 - 22:39456
neu und doch altAvocado02/07/2013 - 20:08438
SelbstreflexionAvocado01/05/2013 - 21:35537
Wahrheit, Verzweiflung, Erkenntnis und DunkelheitAvocado06/04/2013 - 23:36639
DuAvocado16/03/2013 - 19:27515
The road goes ever on and onAvocado14/03/2013 - 23:34551
The universe only makes sense when we have someone to share our feelings with.Avocado04/03/2013 - 23:53489
ZurückweisungAvocado23/02/2013 - 12:09483
HoffnungAvocado27/01/2013 - 16:52573
VerlustAvocado21/01/2013 - 22:35439
nachts um 4Avocado06/01/2013 - 11:33533
Es ist so schwer....Avocado03/01/2013 - 22:43562
Irgendwie....Avocado27/12/2012 - 21:30549
Das EndeAvocado25/12/2012 - 13:05717
Wieso kommt immer alles auf einmal?Avocado22/12/2012 - 21:45514
LeerAvocado30/11/2012 - 20:54510
Zurück in der RealitätAvocado03/11/2012 - 23:35514
Neues SemesterAvocado29/10/2012 - 23:18554
Sei Gott, Ok?Avocado19/10/2012 - 15:01608
Vom Klammern, Schneiden und TräumenAvocado06/10/2012 - 13:21718
FamilieAvocado22/09/2012 - 13:27628
Wie soll ich das bloß überwinden?Avocado21/09/2012 - 19:23569
Achterbahn des Nihilismus'Avocado15/09/2012 - 21:04495
SeelenunheilAvocado09/09/2012 - 13:21768
großes UpdateAvocado03/08/2012 - 18:49538
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...