Diese und letzte Woche beim FA

DruckversionPDF-Version

Letzte Woche (6-10.3.2017):

Am MO war ich schonmal krank. AM DI und MI hatten wir den gleichen Vortragenden. Er kam immer erst um ca. 9 Uhr, sodass wir dann 2 Stunden ohne etwas zu tun zu haben "absitzen" mussten. Dann blieb er einmal auch nur bis ca. 11:30 Uhr und kam am NM noch ca. 1,5 Stunden nochmal. Das war am DI alles. Am MI ging es eig. gleich weiter. Wieder kam er um 9 Uhr und blieb aber etwa bis 12 Uhr. Am NM kam er wieder ca. 1:30 Stunden. Das wars. Am DO hatten wir jemand anderes. Ich weiß nicht mehr wann der kam. Aber es ging glaub nur bis Mittag. Am NM war "Selbstudium". Die ganze Woche ging wirklich unfassbar langsam vorbei. Wir hatten eig. fast nie Vorträge und saßen die Woche mehr oder weniger ab.

 

Diese Woche (13-17.03.2017):

Wir waren nur zu viert (Ich, St., die Amische und Wolfgang):

Die Vorträge waren viel besser. Es war am ersten Tag super. Sie kamen um 8 Uhr und machten auch bis 15 Uhr. Auch am DI war es sehr gut und eig. vom Thema auch am interessantesten. Es ging sogar bis 15:30. Am MI ging es zwar nur bis um 12 Uhr aber immerhin waren die 4 Stunden halbwegs interessant und somit auch schnell vorbei. Am DO hatten wir wieder die zwei Vortragenden vom MO und diesmal waren es am VM o.k. und am NM war es dann leider doch sehr langweilig. An dem Tag war so schönes Wetter, dass ich am MIttag sogar rausging weil mir die Decke auf den Kopf viel. Zuhause saß ich etwas im Garten...

Das einzig blöde war das St. mich als einzige nicht fragte ob ich mit Essen gehen will. Also blieb ich alleine im FA. Es war dann aber gar nicht so schlimm.

 

Sonst:
Nächste Woche fehlen 2 Leute (S. und T.). Das blöde daran ist das ich vermutlich dann die einzige bin die nicht an den Tisch sitzen kann weil genau ein Platz fehlt - sonst fehlen immer 3 Plätze... In der Woche darauf werden wir -angeblich- in den Team sein. Weil alle außer 4 Leute nicht da sind. Ich weiß nicht ob es wirklich so sein wird - bin gespannt. Das geilste ist das die Irmgard einfach gar nichts kapiert. Sie weiß einfach nicht wer, wann, wo ist und wirkt sehr überfordert. Sie ändert auch oft ihre Meinung zu Dingen weil sie es eig. selber gar nicht weiß. Mit dem Team es ist mir eig. egal. Leider geht dafür die Ausbildung dann eine Woche länger und ich würde dann ohne Pause in die Kurse in L... kommen. Sonst wäre ich eine Woche im Team gewesen. So und so bin ich im Team. Nur das eine mal wären es nur 3 Tage glaub ich???

Das ganze ist unlogisch da sie erst meinte wir sind nächste Woche schon im Team. Doch so schnell sind sie glaube ich nicht, daher die Woche darauf. Und das wg. 3- maximal 4- Tagen... Nach den Kursen in L... wären wir alle fix irgendwo im Team, doch sie sagt es selber das wir eig. zu viele sind und es wird wie sie sagt zusammengelegt. Vermutlich wird man also zu viele in ein Team rein tun...

Ja ich glaub es erst wenn es soweit ist.

Trotzdem ist es vlt. ganz gut wenn man mal eine "normale" Woche hat und nicht in der Ausbildung ist...

 

Sonst habe ich derzeit nicht so viel Bock und bin immer froh wenn wir wieder FR haben und somit eine Woche in dieser Ausbildung überlebt haben. Zudem sind es noch 5 weitere Wochen... 4 Wochen bin ich wieder aus W... da...

 

Bis dann

 

Fuzii

onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...