Ja war zur Abwechslung mal ne ganz nette Woche

DruckversionPDF-Version

Nach dem Desaster rund um L... lief es so ab.

 

Am DI hatte ich offiziell Urlaub. Ich wachte früh auf obwohl ich erst am MO gegen Mitternacht heim gekommen war. Ich lernte, chillte, TV, Internet, vlt. war ich noch duschen und fing an auszuräumen, genau weiß ich es nicht mehr.

AM MI ging es eig. gleich weiter. An beiden Tagen war es sehr warm und schön, sodass ich am Mittag mehrere Stunden auf dem Balkon mich sonnte. Natürlich hatte ich danach extrem Sonnenbrand, vor allem am Bauch, aber auch an den Oberschenkel, am Hals und etwas an den Armen.

 

Am DO ging es auch gleich weiter, aber es war glaube ich nicht mehr so warm??? Oder ich habe eine langes Shirt angehabt weil ich ja Sonnenbrand hatte. Ich weiß nicht mehr ob das am MI oder DO war. Aber eig. egal.

 

Am FR bin ich dann zur Arbeit gegangen. E.... vom neuen Büro weiß nicht das ich "im Urlaub" war. Er dachte offensichtlich ich habe eine normale Woche in L... hinter mir. Es war ganz gut im Büro. Hatte wg. den KM viel zu tun, weil am DI nächste Woche Prüfung ist und nachdem sie nicht storniert wurde von Irmgard gehe und ging ich davon aus, dass ich dort auch antreten werde. Am VM hatte ich einen Skype Call. Es war so das man um 8:20 einsteigen sollte. Leider viel mir zu spät auf das es unlogisch ist, da das erst um 9:30 Uhr beginnen sollte und man wahrscheinlich 9:20 Uhr gedacht hat. Jedenfalls ging ich nicht zu diesem Vortrag den wir imemr am FR haben und sogar kam jmnd. um mich zu holen. Ich meinte das ich per Skype einen Vortrag habe. Jedenfalls kam um 8:30 heraus das es erst um 9:20 anfängt. Ich hätte zum Vortrag gehen können und sollen. Leider war ich so dumm, muss man sagen dass ich nicht ging. Das hatte mehrere Gründe: einerseits war von der ersten Stunde schon fast 30 Min. um und ich wäre nicht mehr mitgekommen und dachte auch das es stören könnte. In der zweiten Stunde nach der Pause wäre ich dann nach ca. 20 Min. gegangen wg. dem Skype und da hätte ich dann auch nicht sooo viel mitbekommen und es wäre irgendwie peinlich gewesen Mmn. Ich gebe aber zu das ein Grund das ich nicht ging auch war, dass ich eh viel wg. den KM zu tun hatte. Jedenfalls kam später in der Pause der Dr.Dr herauf um mir zu sagen mehrmals das das gar nicht geht. Er hatte erst eine andere Meinung und dachte das ich 1,5 h geschwänzt hatte, was ihm die Amische anscheinend gesagt hat wieso auch immer, ich glaube nicht das sie mich absichtlich ins Messer laufen lies, sondern das sie zu dumm ist das sie richtig sich Mails durchliest. Als das dann geklärt war das ich nur 50 Minuten "geschwänzt" hatte wurde es leider auch nicht besser, da er meinte das ich jedenfalls um 8:20 runter kommen hätte müssnen. Er hielt mir einen ziemlich bis sehr gemeinen Moralvortrag der auch einige- mehrere Drohungen a la "Wenn sowas noch mal passiert werde ich ihn kennenlernen", "Er wird da jetzt ein Auge auf mich haben" und allgemein halt wie schlimm er dieses Verhalten findet. Im Grunde hat er ja schon Recht, da es irgendwie vlt. schon respektlos ist da nicht zu gehen. Aber er hat es schon übertrieben. Mich hat der Vortrag von ihm ehrlich gesagt ziemlich aufgeregt, einerseits da alle zugehört haben (vor allem G.) und zum anderen weil ich der Meinung bin das wg. 50 Minuten ich jetzt auch nicht soo viel verpasst habe. G. meinte später das sicher ein Grund war das der Dr.Dr. sich so aufregte das er am VM bei uns einen Kaffe trank und sogar über den Vortrag redete und ich nichts sagte wg. dem Skype Gespräch. Ich finde das sie das sehr stark recht hat und leider war mir das wirklich nicht klar als er da war und ich wäre auf das nie gekommen. G. meinte auch das man das gemerkt hat und vlt. hat der Dr.Dr. das nicht gemerkt das ich das einfach nicht sehe das man das so finden/interpretieren kann und dachte ich tanze ihm auf der Nase herum. Zudem meinte G,. das er eh sehr empfindlich und genau ist (das ist offensichtlich) und er ist auch sehr streng (das ist meine Meinung G. hat das nicht gesagt aber es ist sowieso so also muss sie es auch nicht sagen). Zudem glaube ich das der nächste Grund ist, dass ich das 3.te Mal hintereinander nicht beim Vortrag war (1x war ich in L... und 1x krank), davor war ich 1x beim Vortrag und 1x im Urlaub. Zudem käme es unmotiviert rüber da ich noch in der "Ausbildung" bin. Was natürlich stimmt. Jedenfalls habe ich noch nie dort Anschiss bekommen und normal darf man dort eher machen was man will, weil sie so auf uns "neue" angewiesen sind, aber er ist da anders. Jedenfalls meinte G. ich solle aufpassen das ich mich nicht -wenn auch versehentlich- jetzt schon mich unbeliebt mache bzw. mich mit Leuten anlege die weit über mir in der Hierarchie sind. Aber ich hatte den Fehler eben schon gemacht nicht zu dem Vortrag zu gehen und konnte es ja auch nicht mehr ändern. Das war eig. das blödste in der ganzen Woche und ich weiß jetzt schon das er mich sicher extra Fragen fragt bei dem Vortrag weil er mich jetzt auf dem Kiecker hat, zudem glaube ich auch das er mich vlt. zwingt ganz vorne zu sitzen...Außerdem bin ich dort immer so müde und höre auch voll oft nicht zu und dadurch muss ich jetzt auch noch zuhören... Nach diesem Vorfall ging es mit dem Skype Call weiter und ich hatte immer Angst das der nicht so lange dauert wie angegeben da ich weiß das die Amische dann in den Vortrag gegangen wäre (nochmal) und dann hätte ich auch gehen müssen, ich wollte den Dr.Dr. eig. nicht mehr sehen. Ich hatte auch Angst das er nochmal kommt, wobei ich diese Angst nach wie vor habe. Könnte mir auch vorstellen das Irmgard hoch kommt um mit mir darüber zu reden. Aber sie ist nicht so gemein. Jedenfalls muss er auch verstehen das ich jetzt einen Fehler gemacht habe und das halt auch mal passieren kann. Ja ansonsten habe ich für die KM gelernt und war bis 15 Uhr bei der Arbeit. Trotzdem habe ich fast 9 Minusstunden. Das sind 6 h wg. L... und die restlichen fast 3 h weil ich letzten FR um 12 Uhr gegangen bin.

 

G. ist eine Frau die wirklich seltsam ist wie viele beim FA. Sie wohnt mit ihren mind. 40-45 Jahren (sie sieht sicher älter aus wie sie ist daher denke ich 40)  noch zuhause bei ihrer Mutter. Ihre Hobbys sind mit ihrem Hund spazieren gehen, Sekt mit ihrer Mutter zu trinken, auf Festivals gehen (wo sie eig. zu alt ist aber ich weiß ja nicht was für Festivals) und Fantasy Bücher und Reihen zu lesen. Sie ist echt mega uninteressant. Wie begeister sie total detailreich erzählt hat was sie in ihrem Urlaub unternehmen wird. (wo ich nicht weiß wann sie überhaupt in den Urlaub geht). Sie würde ein paar Fantasy Bücher lesen, wahrscheinlich eine ganze Reihe, mit ihrer Mutter Sekt im Garten/Balkon trinken und am SO brunchen gehen. Sonst macht sie nichts und sie hat mind. 1 Woche Urlaub. Sie ist nicht die Hübscheste, etwas mollig im Übergang dazu wirklich dick zu sein oder werden und macht sich offensichtlich nichts aus ihrem aussehen. Sie schminkt sich nicht und hat sehr lange, ungepflegt wirkende, lockige Haare die sie immer zusammen bindet. Bevor ich sie näher kannte (wobei ich das 2.te Mal im Büro war aber trotzdem...) fand ich das sie schon einen Mann bekommen würde. Jetzt bin ich mir da nicht grad sicher. Es ist nicht nur wg. dem Aussehen. Sie hat einfach nicht nur seltsame und langweilige Hobbys (eig. hat sie ja keine Hobbys und denkt aber das sind Aktivitäten und Hobbys), sondern wie sie darüber erzählt. Sie hat total detailreich alles erzählt was sie in ihrem Urlaub machen will, sie hat total detailreich erzählt wie sie mal in so nem Gartenmarkt war und wo genau sie dort Pferdeaustattung gefunden hat. Und als am Mittag ihre Freundin zum Essen rauf kam hat fast nur G. erzählt (wieder sehr ausführlich was anscheindend ihre Art ist) und ich hatte einfach auch nicht so das Gefühl das ihre Freundind das wirklich interessierte. Ihre Freundin hat zwar nicht wirklich gerdet ist aber glaube ich auch nicht viel interessanter als G...Jedenfalls hat sie auch noch so ne komische Fantasy Tasche und so eine Tasche ich weiß nicht in ihrem Alter? und so Fantasy mäßig ist sie auch nicht angezogen also passt echt nicht ins Bild. Nett ist sie aber. E. ist ein Mann der sehr intelligent wirkt. Er hat sie aber glaube ich das Wissen jahrelang einfach angeeignet. Zum einen weil er sich wirklich dafür interessiert (was ich eh nicht verstehen kann) und zum anderen schaut er bei jeder Sache was rein kommt nach ob er es richtig sieht/beurteilt. Er beschäftigt sich wirklich mit allem so lange. Ansonsten war der VM ähnlich wie letzte Woche. Der Dr.Dr. trank bei uns Kaffee und redete irgendwas woebie ich nicht zugehört habe. Ich weiß nur das es u.a. um den Vortrag ging. G. meinte sehr oft das sie es total sinnvoll findet und kroch im vlt. auch etwas in den Ar....Dann machten sie ihre Arbeit. E... telefonierte öfter, war mal aus dem Büro hinaus gegangen und sie fragte ihn auch wg. div. Sachverhalten (wobei das glaube ich mehr Smaltalk ist auch wenn sie es sicher wirklich nicht weiß, die Intelligenteste ist sie nämlich auch nicht), zudem kam auch noch eine oder vlt auch ein paar von den Anrufen waren auch wg. dem andere und fragten ihn zu div. Sachverhalten. Er beantworten immer relativ ausführlich. Um Mittag ging er dann in seinen einwöchigen Urlaub. Nett fand ich das er mit mir redet. Ich fühle mich in dem Büro mehr existend. Es ist dort mehr los glaube ich (an Leuten die vorbeikommen) und ich glaube das sie sich mehr für mich interessieren, jedenfalls reden sie mit mir und ignorieren mich nicht nur so wie R. es außehalb von dem das sie mir die Arbeit erklärte tat. Zudem mag ich die G. gern und sie hat mir echt gute Tipps gegeben. Ich werde allgemein mehr integriert und nicht so ausgeschlossen und beobachten komme ich mir vor wie bei R. Ich bin trotzdem gerne allein...Das liegt sicher daran das ich vorne an der Rezeption mich immer schon allein gefühlt habe wo M. immer im Backoffice war. Ich mochte es eig. nicht so allein zu sein in der Rezeption da mir da oft langweilig war. Aber wenn man eig. keine Arbeit hat hat das allein sein echt Vorteile, zudem muss ich am Mittag nicht aus dem Büro rausgehen. Das ist auch gut.

 

Gestern war ich auf der Insel. Da ich schon länger krank war, war ich nicht sehr motiviert, da ich so Kopfweh, Halsweh, Ohrenweh hatte und meine Augen brennten und tränten. Zudem musste ich immer wieder nießen. Lust hatte ich auch nicht so da ich sowieso keinen Bock mehr habe auf diese Läden die ich blind schon auswendig kenne weil ich schon 5 Milliarden mal dort war. Naja es war eig. o.k. Es war die Hölle los, wieso auch immer. Egal wo wir waren. Meine Mama war 1h beim Tom Tailor und dann hat sie rumgezickt nur weil ich was Essen wollte, was sie mir aber kurz davor gesagt hatte das wir gehen. Sie war richtig zickig und musste es auch noch der dummen Verkäuferin erzählen das wir jetzt was essen gehen und dann nochmal  zurück kommen. Richtig dumm, kindisch und zickig wurde sie dann als sie meinte das sie in die Pizzeria will und ich nen Burger vom Imbiss wollte. Anstatt uns zu einigen wollte sie dann aufeinmal das wir einen Burger nehmen, tat dann aber so das sie mir ein schlechtes Gewissen einredete, sie redete sehr lange nicht mehr mit mir und wir stritten lange. Wir gingen dann nochmal ewig in 2 versch. Tom Tailor und Tom Tailor Denim und sie gab sehr viel Geld aus. Vor allem im normalen TomTailor war sie sehr verhaltensaufällig. U.a. fing sie an mit ner wildfremden Kundin zu reden, wollte sich die ganze Zeit beraten lassen und sagte immer wieder: Jetzt kauf ich aber nichts mehr. Dann nahm sie auch noch sehr auffällig einen Schirm wo sie ein großes Drama draus machte. Dann aßen wir ein Eis, das Minz-Schoko Eis war mega und das beste was ich je gegessen habe. Aus irgendeinen Grund waren an diesem Tag sehr viele Down Leute auf der Straße die aber nicht zusammen gehörten. Will es nur Anmerken nicht das sie nicht raus gehen dürften. Dann sind wir in dieses EKZ gegangen wo wir eig. nur aufs WC wollten und sich meine Mutter eine Zeitschrift kaufte. Dann sind wir in den Aldi und dann noch in ein anderes EKZ wo sie einen Salat aß. Ich wollte einen Gemüselasagne doch sie war leicht eklig und es waren sehr kleine Stücke daher nahm ich dann keine und aß ihren halben Salat auf. Im Supermarkt gab es fast nichts mehr weil er kurz danach zu machte. Kurz bevor er zumachte gingen wir. Mir taten die Füße weh und ich fühlte mich sehr krank vor allem sehr starke. Ohrenschmerzen hatte ich. Bin dann ins Bett gegangen.

 

Heute habe ich gelernt und bischen TV geguckt. Ich bin heißer..Nächste Woche wird chillig. Am Mo bin ich alleine, am DI ist Prüfung am MI ist am VM Vortrag am Do Feiertag und am FR nehme ich mir ziemlich sicher frei. Dann bin ich noch 3 Tage in der Abteilung bevor ich wieder woanders bin. Das einzige was blöd ist ist die Amische. Ich weiß genau das sie nach der Prüfung direkt zur Arbeit fahren wird, da sie eine Streberin ist. Daher werden es alle genau wissen das wir nicht 8 h bei der Prüfung waren und ich werde daher Minusstunden machen, da ich ganz sicher nicht zur Arbeit gehen werde. Ich habe dementsprechend echt Pech, da die anderen zu 6 glaube ich waren und obwohl keiner von ihnen 8h dort waren keiner gepetzt hat und natürlich auch keiner zur Arbeit gegangen ist und sie daher 8 h schreiben konnten. Das finde ich doof. Da ich dadurch noch mehr Minus mache. Der Hauptgrund wieso ich am FR Urlaub will sind die Stunden. Ich müsste sicher bis 15 Uhr dort bleiben und das blöde ist das ich -selbst wenn ich am DI 8h schreiben könnte- kaum Überstunden zusammen bekomme und daher selbst wenn ich bis 15 Uhr am FR bleibe vermutlich kaum oder keine Überstunden zusammen bekommen werde.. Blöd ist es schon das ich frei nehmen "muss" weil es chillig und gut aushaltbar im Büro ist. Ich weiß nicht ob das dann in der Abteilung so sein wird. Ich hoffe das ich wirklich bei der Prüfung durchfalle einerseits, da ich dann nochmal mitmachen darf und andererseits damit ich lernen kann. Ich glaube das ich sie bestehe. Also falls die Fragen von den 3 Simulationen kommen (EU, Mein Ressort oder wie das heißt und Performace Management) dann bestehe ich es, da ich es schon auswendig kann, zudem sind die Fragen auch nicht so schwer irgendwie. Wir werden es sehen. Was natürlich dazu kommt ist das ich vlt. kurz danach vlt. eine Woche danach das wegen dem Abi erfahren würde, wenn ich die Prüfung nicht bestehen würde, da die nächste Prüfung 2 Wochen später wäre. Das wäre dann vlt. auch etwas blöd. Sowieso wird das in ca. 3,5 Wochen klar sein...

 

Das ist auch ein Problem bei mir, da ich wirklich Angst habe das sie mich den kompletten Sommer dazu bringen wollen dort noch zu arbeiten was ich nicht will und das muss ich ihnen dann sagen dass ich sofort gehen will und ja....Und wenn ich nicht reinkomme will ich außerdem trotzdem gehen und ich weiß nicht ob sie eine Bestätigung wollen und wenn ja dann müsste ich ihnen beichten das ich trotzdem ich das Abi noch nicht machen kann, trotzdem gehen will und dann würde Irmgard sicher einen Grund erfahren wollen..

Es wäre einfach peinlich, assi und undankbar einfach...

 

Lg Fuzii

TitelAutorDatumBesucher
Blubb...Blubb..fuzii02/07/2017 - 15:17123
Blubb...fuzii26/06/2017 - 08:59238
Meine "letze" Woche beim FAfuzii24/06/2017 - 14:43331
Fr und sonstigesfuzii17/06/2017 - 14:08409
Die Woche fuzii15/06/2017 - 12:21376
Eine Woche ist umfuzii09/06/2017 - 19:14360
hm...fuzii08/06/2017 - 14:05300
Mein Leben hat jetzt endlich einen Sinnfuzii07/06/2017 - 10:40222
Eine sehr schwere Woche ist endlich vorbeifuzii02/06/2017 - 15:41244
Zum Glück ist diese Woche vorbeifuzii25/05/2017 - 09:36314
Was für eine furchtbare Wochefuzii12/05/2017 - 16:59310
Was geht mit ihr ab?fuzii06/05/2017 - 12:16365
und jetzt...fuzii05/05/2017 - 14:59329
eine weitere Woche ist umfuzii21/04/2017 - 14:44338
Und erstens kommt es anderst und zweites als man denkt...fuzii14/04/2017 - 17:15340
Eine weitere Woche im Teamfuzii08/04/2017 - 11:08278
Die erste Woche im Teamfuzii30/03/2017 - 17:57304
Wieder eine Woche umfuzii25/03/2017 - 10:30437
Diese und letzte Woche beim FAfuzii17/03/2017 - 16:57435
Die 2.te Woche beim FAfuzii05/03/2017 - 13:45466
Erste Woche beim FAfuzii26/02/2017 - 16:20470
Mi (Tag 31), Do (Tag 32), FR (Tag 33/ Tag der Rückreise), Ankunft zuhause und Wochenendefuzii19/02/2017 - 15:24462
Konfrontiert mit der Vergangenheitfuzii15/02/2017 - 17:26505
MO (Tag 29) und Di (Tag 30)fuzii14/02/2017 - 15:40466
SA (Tag 27) und SO (Tag 28) - "Endspurt" beginntfuzii12/02/2017 - 16:30473
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...