A-N-G-S-T

DruckversionPDF-Version

Morgen habe ich meine Prüfung für Bürokauffrau. Ich habe eig. fast jeden Tag gelernt zwischen 1,5 bis 4 Stunden, manchmal hab ich mir auch nur was aufgeschrieben oder was durchgelesen, aber meist habe ich wirklich gelernt. Es waren 4 Wochen Zeit. Anfang hatte ich sehr große Angst wg. der Buchhaltung, da ich seit über einem Jahr mit der Berufsschule fertig bin hatte ich alles vergessen, ich hatte Angst das ich es nicht schaffe mir das Buchen selbst wieder beizubringen. Zu meiner großen Freude hatte ich es nicht wirklich vergessen, denn nach ein, zweimal durchlesen konnte ich immer hin wieder halbwegs buchen. Dann kamen so Sachen wie Abschlussbuchungen was ich auch nach 1 Tag konnte und Umbuchungen. Die Umbuchungen habe ich Thema für Thema einzeln gelernt. Warenumbuchungen, Afa, Vorsteuer, Umsatzsteuer, Privat/Kapital, dazwischen habe ich immer Kontierungsübungen gemacht.

Nachdem ich das dann konnte habe ich mit Kostenrechnung angefangen. Ich hatte das Gefühl das ich zu lange mit der Buchhaltung beschäftigt gewesen war, da es ziemlich viele Themen waren. Doch ich durfte erfreulicherweise feststellen dass ich die allermeisten Sachen wie Umsatzstuer, Rabtt, Skonto, Prozent und Zinsrechnen alles noch konnte. Auch Mengen und Preisberechnungen.

Daher ging ich nach den Angebotsvergleichen gleich dazu über komplette Übungsprüfungen zu machen, dort war dann auch Schriftverkehr dabei wie Mahungen, Bestellungen, Anfragen, Angebote usw. Außerdem Buchungen und Kontierungen, Kassabücher, Lagerbestände auf Richtmengen zu prüfen, usw. Doch dann kamen die Kalkulationen. Da musste ich erst das üben, da habe ich dann zusammengesetzte Bezugskalkulation, Großhandelskalkulation und Rohaufschlag mal geübt und angeschaut und dann wieder komplette Übungsprüfungen gemacht.

Ich bin gespannt was kommt, wenn etwas von diesen Sachen kommt ist es eh schon gut- ich weiß das einige Kontierungen und Buchungen kommen, auch irgendwas mit Schriftverkehr, auch eine Kalkulation wird dabei sein und / oder ein Angebotsvergleich. Im zweiten Teil wird vielleicht etwas mit einem Event sein z.B. Einladungen für eine Weihnachtsfeier gestalten oder 5 Maßnahmen zur Gesundheitsförderung aufzählen.

Trotzdem ich eig. ganz gut vorbereitet bin habe ich panische Angst und das sind die Gründe:

1. die Prüfung ist er um 11 Uhr, darum muss ich erst etwa um 10:00 zum Zug gehen. Da ich aber mit Garantie nicht solange schlafen kann, werde ich zwischen 8 und 9 Uhr wach sein und schon in Panik ausbrechen. Ich werde dann die ganze Zeit lernen bis ich gehen muss (das war bei der anderen Prüfung auch schon so)
2. ich habe Angst das es doch schneien kommt und das der Zug ausfällt -denn wenn er ausfällt komme ich zu spät und darf nicht mehr mitmachen und dann hätte ich volkommen umsonst gelernt oder das der Zug Verspätung hat, dass wäre zwar nicht so schlimm da ich trotzdem rechtzeitig ankommen würde, aber ich will dass nicht durchmachen, diese Angst wenn die Durchsage kommt "Der Zug ist 10 Minuten verspätet", dass ich dann denke "Was ist wenn er doch ausfällt", weil das ist mir nämlich schon oft passiert...
3. ich habe Angst das ich aufgrund von Angst, Nervosität und meinem Bruder nicht oder kaum schlafen kann und dann volkommen übermüdet bin
4.ich will nicht mit dem Zug fahren, weil ich dann die ganze Zeit nur an die LAP denken muss und ich -wenn ich nicht bis zur letzten Minute gelernt habe und daher keine Zeit mehr habe- das ganze Zeug zum lernen mit in den Zug nehme, nur damit ich es dabei habe, obwohl ich im Zug nicht lernen kann, weil ich 1.sowieso zu nervös bin 2. es ist vermutlich zu laut 3. mir wird beim lesen im Zug immer schlecht und 4. es bringt sowieso nichts kurz vorher nochmal etwas zu lernen
5.ich habe Angst dass es wird wie letztes Jahr, ich hatte mehr oder weniger eine Panikattacke, war mir sicher das ich sterbe, hatte Herzklopfen bis zum geht nicht mehr und hatte das Gefühl das ich nicht mehr atmen kann - einer der damals mit mir die Prüfung machte hat mich mit seiner total gelassenen Art total beruhigt und diese Person ist dieses mal nicht da u. ich habe Angst das ich ohne ihn wirklich sterben werde
6.ich habe Angst das ich wieder die falschen Aufgaben auf dem falschen Blatt löse, weil mir das letztes Jahr auch passiert ist - letztes Jahr sah es diese Person die das überwacht dass und sagte es mir- aber was ist wenn sie es nicht sieht u. ich die ganze Prüfung auf den falschen Blättern mache?
7.ich habe Angst das es ein PC Problem gibt, weil das war letztes Jahr auch so
8.ich habe Angst das eine Person "N"- von der ich nicht einmal genau weiß ob sie kommt und wenn ob sie um die gleiche Uhrzeit die Prüfung hat-mich nervös macht, wobei letztes Jahr auch eine Person war die mich durch ihre Nervösität noch nervöser gemacht hatte, aber der Vorteil war eben dieser Typ mit seiner gelassenen Art, der mich wieder etwas beruhigte u. dieses Jahr könnte es sein das die mich unbewusst total nervös macht und ich niemanden habe der auf mich beruhigend wirkt
9.ich habe angst das ich -aus welchen gründen auch immer den zug verpasse oder das ich ihn nicht verpasse aber es nicht mehr schaffe ein Ticket zu kaufen und dann schwarzfahre und die ganze Zeit angst haben muss dass man mich erwischt beim schwarzfahren weil man in diesem dummen zug kein ticket innen drinnen kaufen kann
10.ich habe angst das ich ein blackout bekomme und nichts mehr weiß
11.ich habe angst vor der angst
12.ich will falls "N" kommt auf keinen Fall das sie mich im Zug sieht u. wir dann zusammen runter fahren weil sie mich fix sowas von nervös machen wird u. die ganze Zeit nur von der Prüfung reden wird
13. ich will auch nicht das "N" mich unbedingt sieht wenn wir aussteigen
14. am besten wäre es sie würde mich nicht sehen, bis wir in dem raum sind, was aber total unrealistisch ist, da alle in die "Aula" stehen müssen bis der Raum aufgesperrt wird, indem man dann aufgerufen wird...
15.es war letztes Mal sowas von schlimm, das ich einfach Angst habe das es wieder genauso wird...
16.ich habe Angst das eine oder mehrere Aufgaben kommen, wo:
-ich gar nicht weiß wie es geht, weil ich es z.B. nicht gelernt habe in der letzten Zeit
-ich nicht mehr kann, aber in der Schule fix gelernt habe und nur vergessen habe
-eine eig. leichte oder mittelschwere Aufgabe kommt, wo der Text so kompliziert ist das ich es irgendwie falsch verstehe was man machen muss oder auch gar nicht verstehe
-das viele Sachen mit Kalkulation kommen die ich nicht geübt habe
-das überhaupt voll was anderes kommt als ich denke...
-das es einfach nur peinlich ist und ich mir nur denke "das hätte ich kurz nach der Schule/Lehre gekonnt u. jetzt kann ich es nicht mehr
-das ich es bereue das ich nicht angefangen habe zu lernen bevor der Brief mit dem Termin kam
-das ich einfach alles falsch habe und total planlos dort sitzte und nur rate
-das ich durchfallen könnte, obwohl ich es nicht glaube
-das der Grund das ich durchfalle der ist das ich es nicht glaube das ich durchfalle
-das ich mich gnadenlos überschätze und gar nicht so gut vorbereitet bin wie ich gemeint habe (war letztes Jahr viel besser vorbereitet ich wusste echt alles, konnte alle Kalkulation, alle Rechnungen, habe alles auswendig gelernt und es ist nachher nichts davon gekommen, sondern eine Rechnung die ich - so meine Vermutung wg. einem winzigen Fehler, glaub ich habe irgendwas nicht geteil oder so-total falsch hatte-denke ich zumindest...)

Naja weiß auch nicht morgen spätestens werde ich erfahren was kommt...

Grüße Fuzii

TitelAutorDatumBesucher
Jobsuche aktuell und anderesfuzii21/07/2018 - 10:32736
Jobsuchefuzii10/07/2018 - 15:30770
Jahrespostfuzii01/01/2018 - 13:411264
Habe ich wirklich so viel Pech oder bilde ich mir das ein?fuzii04/12/2017 - 15:061066
Der liebe Zahnarztfuzii03/10/2017 - 17:391004
Blubb...Blubb..fuzii02/07/2017 - 14:17977
Blubb...fuzii26/06/2017 - 07:591182
Meine "letze" Woche beim FAfuzii24/06/2017 - 13:431655
Fr und sonstigesfuzii17/06/2017 - 13:081622
Die Woche fuzii15/06/2017 - 11:211694
Eine Woche ist umfuzii09/06/2017 - 18:141309
hm...fuzii08/06/2017 - 13:051358
Mein Leben hat jetzt endlich einen Sinnfuzii07/06/2017 - 09:401246
Eine sehr schwere Woche ist endlich vorbeifuzii02/06/2017 - 14:411266
Zum Glück ist diese Woche vorbeifuzii25/05/2017 - 08:361196
Ja war zur Abwechslung mal ne ganz nette Wochefuzii21/05/2017 - 14:041192
Was für eine furchtbare Wochefuzii12/05/2017 - 15:591983
Was geht mit ihr ab?fuzii06/05/2017 - 11:161303
und jetzt...fuzii05/05/2017 - 13:591494
eine weitere Woche ist umfuzii21/04/2017 - 13:441257
Und erstens kommt es anderst und zweites als man denkt...fuzii14/04/2017 - 16:151215
Eine weitere Woche im Teamfuzii08/04/2017 - 10:081017
Die erste Woche im Teamfuzii30/03/2017 - 16:571048
Wieder eine Woche umfuzii25/03/2017 - 09:301483
Diese und letzte Woche beim FAfuzii17/03/2017 - 15:571575
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...