Woran ich glaube das es liegt das ich einfach keinen Job bekomme

DruckversionPDF-Version

Naja heute haben wir einen von den Tagen den beim Arbeitslos sein jeder kennt:

-Termine stehen erst an
-Vorstellungstermin mehr eine Absage, daher kaum noch Hoffung
-Schnuppern und anderes Vorstellen letzte Woche - will ich nicht und die mich auch nicht
-Bewerbungen über Bewerbungen geschrieben, keine Antworten oder Absagen!

Also schaut man halt mal wieder nach neuen Stellen - so gut wie immer ist (zumindest ist das bei mir so) irgendwas dabei. Heute 3 Stellen. Wieder Hoffung für ein paar Tage...

Dennoch habe ich mir überlegt woran es liegt das ich so gut wie nie zu Vorstellungsgesprächen eingeladen werde, dass hat Mmn folgende Gründe...

Erstmal die sachlichen Gründe, die ich aber ja auch nicht ändern kann:

-seit 5 Monaten arbeitslos
-generell schlechte Zeit zum bewerben, da Sommerloch (kaum jemand schreibt überhaupt etwas aus)
-Berufserfahrung, also einzige Anstellung war 3 Monate lang
-sonst nur normale Ausbildung gemacht

dazu kommen aber noch weitere Gründe...

Ich bin mittlerweile dazu übergegangen dass ich in manchen Bewerbungen erwähne das man ein vom AA (=Arbeitsamt) finanziertes Praktikum machen kann, da ich der Meinung bin (bzw. war) das man mich dann vielleicht einlädt, mindestens um ein Gratis - Praktikum rauszuschlagen. Doch von dieser Münze gibt es auch noch die andere Seite und das ist die:

Sagen wir es Bewerben sich 20 Leute (eher mehr da ich mich ja immer auf irgendwelche div. Bürojobs bewerbe):

Wieso soll man jemanden einladen, der entweder die Qualifikation tatsächlich nicht hat (z.b. im Reisebüro, die Reisebürosoftware) oder bei der man sich nicht sicher ist ob sie die Qualifikation hat (den nach meinem Lebenslauf sieht es eher danach aus als hätte ich so gut wie keine Qualifikationen). Daher stellt sich gar nicht die Frage, nehme ich die Person, wenigstens für ein Praktikum?, da sich ja noch mind. 10 Bewerber beworben haben die entweder viel mehr Berufserfahrung oder mehr sichtbare Qualifikaitonen haben. Daher laden die Firmen die 5 besten von den 10 Bewerbern ein, da die ja eh alles schon können.

Wieso sollten sie also eine einladen wo es nicht kan?
Wieso sollten sie, auch wenn das Praktikum gratis ist und über das AA läuft diese Zeit investieren?
Sie können ja auch jemanden haben, der das alles schon kann!
Eigentlich wollen die meisten nämlich niemanden einlernen!
Man soll alles können?!
Dazu kommt noch das es scheint als würde ich so gut wie nix können (was nicht stimmt)
Niemand gibt so jemanden wie mir offensichtlich eine Chance!
Gibt ja genug andere Bürokräfte das so eine Kraft die man noch anlernen muss nicht mehr sein muss!
Nicht mal kostenlos!?

Ich bin der Meinung das ich mit einem Praktikum sehr gute Chancen hätte, da ich 1.so gut wie alles kann und 2.die wenigen Sachen (vor allem Programme wie z.B. in einem Reisebüro sind) die ich nicht kann sehr schnell lerne, dass heißt nach 2 Wochen bin ich genauso gut wie eine von den 10 Bewerbern die mir vorgezogen worden, wenn man mich nur mal einladen würde zu einem Praktikum.

Aber NEIN niemand gibt mir eine Chance die wollen lieber die Bewerber die so aussehen als ob sie alles können.

Ich weiß genau wie das läuft!!!

Ich habe mir sogar überlegt einfach ein Praktikum in einer Firma zu machen in der es gar keine freie Stellen gibt, aber im Prinzip bringt mir das ja auch nichts wenn die mich dann eh nicht einstellen, weil sie gar nichts haben.

Wenn man mich fragt ist es wirklich eine der größten Lügen das Leute Lehrabsolventen wollen, also im Büro braucht man Lehrabsolventen wirklich nicht, da gibt es ja genug Leute die mit Abi noch ins Büro wollen. In den höheren Positionen sind alles studierte aus BWL oder Marketing.
Das Beispiel was mir dazu einfällt ist der Beruf Bäcker. Ein Bäcker macht eine Lehre, dann bleibt er höchstwahrscheinlich auch im Betrieb da der Bäcker ja nicht sondrlich viel Nachwuchs hat, selbst wenn nicht, er bekommt in so gut wie jeder Bäckerei einen Job, dann kann er später Meister werden und vielleicht Ausbilden. Und dann gibt es beim Bäcker noch die 2.te Kategorie, die ungelernten Bäcker, sog. Bäckerhelfer, sie haben keine Bäckerlehre oder so aber bekommen sofort einen Job in einer Bäckerei. Und das gibt es im Büro beides nicht. Man bekommt ohne eine Bürolehre nie und niemals einen Job im Büro, außer in extrem wenigen Fällen (wenn man jemanden kennt oder mega sexy aussieht). Mit Lehre bekommt man eigentlich nur mit Berufserfahrung etwas die man ja nur haben kann, wenn man vom Betrieb übernommen wird, was bei mir ja nicht der Fall war (bis auf die 3 Monate was mir ja auch nichts bringt). Man muss echt ein Glück haben das man etwas kriegt und ich weiß wirklich nicht wie, ich kann mir nicht vorstellen, das man mit 1 Jahr Berufserfahrung bessere Chancen hat, wenn man diese Tätigkeiten hatte die ich hatte (eig. Tätigkeiten für nen Lehrling, total unwichtige und einfache Sachen, nichts was jemand ohne Bürolehre nicht können würde).

Trotzdem bewerbe ich mich weiterhin und hoffe darauf das mich irgendwann einer zu einem Praktikum einlädt und ich zeigen kann das ich eine vollwertige Mitarbeiterin bin, die in der Firma in der sie war nur das Pech hatte das ihr immer die unwichtigen Aufgaben zugedacht wurden...

Bei Vorstellungsgesprächen läufts auch nicht. Gestern hatte ich ein Vorstellungsgespräch und da hat der Chef ein falsches Inserat geschaltet, anstatt einer festen Kraft suchte dieser eine Springerin. Für mich ohne Auto und ziemlich weit weg von der Firma wohnend ein Ding der Unmöglichkeit zwischen 6 versch. weit entfernten Standorten ohne Auto als Springerin zu arbeiten. Und ich glaube sogar wenn es der Job gewesen wäre, von dem ich dachte das er es ist hätte ich kaum bessere Chancen gehabt. Denn obwohl als Anfordrungen nur stand "Ausbildung Büro oder Einzelhandel", "flexibel" und ich glaube zumindest "konfliktfähig?", hat die Dame immer wieder betont "Aber gemacht haben Sie das noch nie?" und ich hab nur noch gesagt "Nein, aber es stand ja auch nicht in der Anzeige das man das schon können muss" (natürlich nicht direkt so aber hab mich halt auf die Anforderungen in der Ausschreibung bezogen, die ich ja alle erfüllte). Ich frage mich schon wieso man das dann nicht gleich reinschreibt das man jemanden mit Erfahrung will, dann könnte man sich solche dumme Fragen echt ersparren...

Bis dann

eure Fuzii

TitelAutorDatumBesucher
Jobsuche aktuell und anderesfuzii21/07/2018 - 10:321019
Jobsuchefuzii10/07/2018 - 15:301023
Jahrespostfuzii01/01/2018 - 13:411543
Habe ich wirklich so viel Pech oder bilde ich mir das ein?fuzii04/12/2017 - 15:061355
Der liebe Zahnarztfuzii03/10/2017 - 17:391143
Blubb...Blubb..fuzii02/07/2017 - 14:171075
Blubb...fuzii26/06/2017 - 07:591353
Meine "letze" Woche beim FAfuzii24/06/2017 - 13:431916
Fr und sonstigesfuzii17/06/2017 - 13:081830
Die Woche fuzii15/06/2017 - 11:211969
Eine Woche ist umfuzii09/06/2017 - 18:141467
hm...fuzii08/06/2017 - 13:051568
Mein Leben hat jetzt endlich einen Sinnfuzii07/06/2017 - 09:401483
Eine sehr schwere Woche ist endlich vorbeifuzii02/06/2017 - 14:411514
Zum Glück ist diese Woche vorbeifuzii25/05/2017 - 08:361397
Ja war zur Abwechslung mal ne ganz nette Wochefuzii21/05/2017 - 14:041430
Was für eine furchtbare Wochefuzii12/05/2017 - 15:592377
Was geht mit ihr ab?fuzii06/05/2017 - 11:161531
und jetzt...fuzii05/05/2017 - 13:591777
eine weitere Woche ist umfuzii21/04/2017 - 13:441428
Und erstens kommt es anderst und zweites als man denkt...fuzii14/04/2017 - 16:151510
Eine weitere Woche im Teamfuzii08/04/2017 - 10:081147
Die erste Woche im Teamfuzii30/03/2017 - 16:571226
Wieder eine Woche umfuzii25/03/2017 - 09:301653
Diese und letzte Woche beim FAfuzii17/03/2017 - 15:571936
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...