Endlich Rauchfrei

DruckversionPDF-Version

Mein Freund und ich sind nun seit knapp 4 Jahren zusammen, haben nun ein Haus gemeinsam gebaut und sind rundum glücklich. Haben beide feste, gesicherte Jobs und alles läuft gut.

Da ich weiß, dass mein Freund sich Kinder wünscht (und ich auch, mich jedoch eigentlich noch zu jung fühle) aber nun hat er es nochmal angesprochen und ich wusste nicht, ob er es im Spaß gesagt hat oder nicht.
Auf jedenfall habe ich mir viele Gedanken gemacht und keine sinnvollen Argumente gefunden, die gegen Kinder sprechen.
Ich glaube mal, dass es den perfekten Zeitpunkt nicht gibt.

Ein großes Problem gibt es jedoch noch: ich rauche viel und auch gerne. 
Mein Freund hat jedoch klipp und klar gesagt (damit hat er auch 100%ig Recht), dass ich erst die Pille abzusetzen habe, wenn ich nicht mehr rauche.

Da besteht meine Sorge. Ich rauche gerne und auch viel (ca.  20 Zigartten am Tag). Ich habe viel im Internet gelesen und mir als Starttermin den 10.04.2017 (also heute in einer Woche) gesetzt. Ich werde dann noch einen Monat weiter die Pille nehmen und hoffen, dass ich standhaft bleibe. Aber was, wenn ich es nicht schaffe. Ich rauche viel, wenn ich langeweile habe, wenn ich in netter Runde bin und natürlich wenn man Alkohol getrunken hat. Auf den Alkohol werde ich auf jeden Fall 2 Wochen verzichten, die dritte Woche wird etwasch schwieriger..Aber ich kann ja nicht auf meine Freunde verzichten weil dann habe ich langeweile und die habe ich eh viel zu oft. Im Büro gehe ich 5-6 mal am Tag rauchen, nur weil ich nichts zu tun habe und zu Hause in jeder Werbepause und nach jedem Arbeitsschritt den ich vollendet habe. ICh weiß, dass es sinnlos ist und ich meinem Körper nur schade und kenne all die Nebenwirkungen. Aber ich rauche gerne. 

Was ist, wenn der Kinderwunsch nicht stark genug ist? Mein Freund ist etwas älter als ich, möchte kein "alter Papa" werden, also sitzt uns die Zeit im Nacken..

Ich hoffe, dass es klappt, dass ich stark bleibe und nicht wieder schwach werde (habe im Allgemeinen Angst zu versagen).

Ich habe vielen davon erzählt, dass ich aufhören möchte zu rauchen, jedoch nicht meinem Freund.ICh hoabe Angst,dass er sich dann Hoffnungen macht und ich es nicht schaffe und er enttäuscht ist... 

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

das buch "endlich

das buch "endlich nichtraucher" von allen carr hat mir damals geholfen.
ich wünsche dir viel erfolg!

onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...