Freitag, der siebte erste zweitausendundzehn. Dreiundzwanzig Uhr sechsundzwanzig.

DruckversionPDF-Version

Die Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben Lasi und ich durchgemacht. War sehr spannend. Dann bin ich um halb neun aufgestanden, habe mir einen Kaffee gemacht und Orangensaft getrunken. Dann bin ich schnell ins Bad, bin auf die Toilette gegangen, habe mir die Zähne geputzt und mich anschließend umgezogen, geschminkt und mir die Haare gemacht. Nebenbei habe ich mit meiner Mutter geredet. Dann bin ich irgendwann los gegangen. Es war sehr windig und kalt draußen und ich musste durch den Wald gehen und da war noch alles voller Schnee. Dann endlich angekommen hat Lasi schon auf mich gewartet. Wir zwei sind frühstücken gegangen und ein wenig in den Baumarkt. Haben uns ganz viele tolle Sachen angeguckt. Als die Pommesbude dann immer noch nicht aufhatte sind wir zum Kaufpark gelaufen. Irgendwann sind wir dann nach Lasi nach Hause gegangen. Ihr Pitbull hat uns schon ganz freundlich begrüßt. Wir sind ein wenig in ihr Zimmer gegangen und dann hat sie mich mit ihrem Pitbull noch ein Stück weggebracht. Ich war auf dem Weg nach Hause so müde, dass ich fast im stehen eingeschlafen wäre. Und aufs Klo musste ich auch. Zu hause angekommen habe ich mir erstmal voll schnell umgezogen und hingelegt. Um vier uhr bin ich Mttag essen gegangen. Danach habe ich bei mir im Zimmer gechillt und mich total gelangweilt, eigentlich habe ich auf Winnie gewartet, der eigentlich zu mir kommen wollte, aber er ist den ganzen Tag nicht gekommen, ohne sie zu melden. : ( Als ich ihn anrief hat er mir erzählt, dass er nicht kommen konnte, weil er aufgehalten worden ist und so. Ich habe noch telefoniert und gechattet und dann bin ich irgendwann schlafen gegangen.

Am Donnerstag bin ich aufgestanden, habe etwas gegessen und mich in mein Wohnzimmer zum Tv gucken gesetzt. Ich habe erst Mitten im Leben, dann Verdachtsfälle, dann Familien im Brennpunkt und zuletzt Betrugsfälle geguckt. Danach habe ich mich fertig gemacht. Weil ich noch Zeit hatte habe ich mir die BRAVO ganz genau durch gelesen. Justin Bieber und Selena Gomez? :o Oh mein Gott. :D :D Dann ist Winnie endlich zu mir gekommen und ich war glücklich. Wir haben Filme geguckt und so und irgendwann schlafen gegangen. Am Nachmittag wurde mein Fenster noch von Eisbällen attackiert, das hat total genervt. :o

Heute bin ich aufgestanden und bin mit Winnie frühstücken gegangen. Danach war er weg. Ich bin bisschen am Laptop gegangen und habe mich anschließend mit meinem psychisch verwirrten Nachbarn unterhalten. Meine Eltern waren einkaufen und meine schwester und ich waren alleine. meine schwester hat einen deal mit unseren nachbarn gemacht drei euro gegen Lucky strike.. eine ganze schachtel kippen. :o naja und irgendwann war es abends, ich habe ein paar fotos gemacht, mit Lasi bei Facebook geschrieben und mich gelangweilt und mich gelangweilt und mich gelangweilt... ich warte schon den ganzen abend auf einen anruf.. aber es kam noch nichts. :( Hat er mich etwa vergessen? ;( Gleich noch bisschen am Laptop sitzen und dann schlafen. : )

Gute nacht liebe welt.

TitelAutorDatumBesucher
Holla die Waldfee. :)Lasi.x327/01/2011 - 23:05327
Wir fliegen nach Jamaica. ♥Lasi.x327/01/2011 - 00:15310
Nichts ist für immer..Lasi.x319/01/2011 - 01:04335
Gefühlsgefickt.Lasi.x317/01/2011 - 00:17359
Verdammt.Lasi.x315/01/2011 - 23:37345
Mal wieder so ein Tag vorbei..Lasi.x315/01/2011 - 01:54330
hm..Lasi.x313/01/2011 - 00:46356
Elfter erster zweitausendelf. :/Lasi.x312/01/2011 - 00:05337
Der neunte erste zweitausendundelf.Lasi.x309/01/2011 - 02:49438
Ich empfinde immer mehr Hass.Lasi.x308/01/2011 - 05:03482
Ein Lasi kommt selten allein. ♥Lasi.x308/01/2011 - 03:57361
Bill mein Schatz. ♥Lasi.x305/01/2011 - 05:43345
Der fünfte erste zweitausendundelf, drei Uhr und eine Minute.♥Lasi.x305/01/2011 - 04:25462
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...