Weihnachtszeit

DruckversionPDF-Version
Nach langem hin und her hab ich mich dazu entschlossen Weihnachten mit meinem Freund und seiner Familie zu feiern. Es ist immerhin sein letztes Weihnachten hier und ich will mit meiner Laune nicht der Spielverderber sein. Im Februar beginnt dann das Abenteuer "gemeinsam wohnen" und um die Wahrheit loszuwerden, ich bin absolut nervös. Ich versuche mir einzureden das sich ja nicht wirklich was ändert, immerhin verbringen wir auch so jeden Tag zusammen, aber es wird dann trotzdem anders sein. Ich hab dann nicht mehr die Möglichkeit einfach "abzutauchen" und ein wenig von mir selbst vor ihm zu verstecken. Er ist sensibel genug es sowieso zu bemerken aber ich konnte mich noch gut rausreden oder einfach sagen ich komm später. Es ist verrückt, ich kann nur mit mir allein wahrhaftig ich selbst sein. Früher dachte ich immer, wenn du den richtigen Menschen triffst erledigt sich das von selbst, aber das ist nicht so. Es ist MEINE Sache, ich bin es die so tickt. Er versucht mir immer wieder einzureden das es mir gut tun würde, wenn ich meinen Gefühlen auch vor Menschen die mich achten rauslasse, aber das ist nicht so, ich kann es nicht, ich kann es nur mit mir alleine ..... alleine....
TitelAutorDatumBesucher
Die Ruhe vor der VeränderungLepidoptera13/01/2011 - 10:02448
Schlaflos am Nachlesen... Lepidoptera11/01/2011 - 02:23408
Kennt bzw. macht ihr das auch ? Lepidoptera23/12/2010 - 20:06384
Lobeshymne Lepidoptera22/12/2010 - 10:48361
Auszug aus dem LebenLepidoptera01/12/2010 - 12:48414
Kurzer GedankensprungLepidoptera25/11/2010 - 16:01616
Schandmaul - SonnenstrahlLepidoptera23/11/2010 - 13:40987
Spiegel Lepidoptera23/11/2010 - 13:33433
Denken denken denken denkenLepidoptera17/11/2010 - 22:47431
komisch Lepidoptera16/11/2010 - 15:41659
Cogito ergo sumLepidoptera16/11/2010 - 12:39839
-_-Lepidoptera12/11/2010 - 13:46395
Es ist was es istLepidoptera07/11/2010 - 13:03499
Ein Leben ohne Dich Lepidoptera02/11/2010 - 14:00517
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...