Neuanfang

DruckversionPDF-Version

Ich hasse es wenn ich in Situationen gedrängt zu werden in die ich eigentlich nie wollte.
Ich glaube das geht so ziemlich jedem so, aber du hast mich nach allem was war gedrängt jemand zu sein der ich niemals sein wollte.
Ich warte auf dich, ich hoffe und ich muss andauernd heulen.
Ich versuch wirklich stark zu sein. Ich streng mich sehr an. Aber ich verliere den Kampf gegen mich andauernd selber ich geh mir und so ziemlich allen anderen auf die nerven. Also dachte ich versuch Ichs wie früher mit schreiben. Vielleicht hilft es mir wenn ich einfach alles aufschreiben kann und so den Gedankenmüll los werden kann.

Also .. heute morgen hatte ich einen Autounfall. ich war unaufmerksam und bin von der Straße abgekommen. Mir ist nichts weiter schlimmes passiert aber das Auto ist mehr oder weniger im Arsch. Kann aber zum Glück gerichtet werden. Aber all die Erinnerungen an Felix .. Es ist ja gerade erst ein halbes Jahr her das er gestorben ist .. Meine Eltern anzurufen war die Hölle aber ich hab einfach niemand anderen erreicht und dich wollte/konnte ich nicht anrufen. Zwar hast du mir dann heute mittag gesagt ich hätte es tun können .. aber hätte das nicht alles schlimmer gemacht? Ich hab schon vor einem völlig Fremden geheult wie ein kleines Mädchen weil ich nicht mehr klar kam ... Vor dir wär das auch nicht besser geworden.
Ich vermisse dich sehr. Alle sagen warte ab lass Zeit vergehen er muss von selber kommen etc. Aber ich weiß auch wenn du zumindest zugibst das ich dir fehle du vermutlich nicht kommen wirst .. heute hast du mir ja deutlich gesagt das du mich im Moment nicht sehen willst.
Ich bin ein bisschen verzweifelt der Tag war mehr als mies ..

TitelAutorDatumBesucher
Ich bin (noch) nicht durchLollipop12425/01/2017 - 22:26144
wann war das nochmal?Lollipop12425/01/2017 - 19:32167
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...