Barangay hearing - im Prinzip Verhaftung

DruckversionPDF-Version

 Ich chatte also ein bißchen auf Tinder. Weiß herholen kann ich mir keine. Die ist unberechenbar. Habe sogar ein date in Manila. Mit Tinder auf den Philipines kannst du jeden Tag ein Date haben, ich denke sogar auch sex haben 

Am Freitag in der Früh so 7 h klopft es an der Tür, ich trinke gerade Kaffee. Mein Nachbar mit so einem Typen. Ich.müßte zu einem "barangay hearing" Vilma hätte ein complaint gemacht. Ich frage noch muß ich er sagt ja, ist verpflichtend. Gestern Abend sind mir die Nachbarn schon so komisch vorgekommen, haben mich irgenwie geschnitten. Na egal habe ich mir gedacht noch ein pasr Tage dann bin ich weg. Jedefall gehen wir zufuß zur barangay hall, so wie bei uns ein Bezirksamt oder Magistrat. Mein Nachbar mein noch bleibe ruhig , es wird nur eine Einigung gesucht. Also.sitzt dort die Vilma ihr Bruder, ein netter Kerl die doofe neue Nachbarin und noch ein paar andere Leute. Die Nachbarin ist vor vielleicht 2 Wochen hier eingezogen führt ein Online busines, ganz wichtig. Nun ich setze mich und die Kuh setzt sich vor mich und dahinter ist der barangay chef wie auch immer hier die Bezeichnungen sind. Sie fängt also.mal ganz autoritär an, vorerst weiß sie ganz bestimmt, das der Tripper auf keinen Fall.von Vilma kommt, und das von vornherein ganz klar ist..... ich antworte nun auch sehr kategorisch, es ist mir vollkommen egal und völlig irrelevant was jemand für phantasien hat, die einzigen zwei sind die junge Dame die draußen sitzt und meine Wenigkeit. Sie wird nun ganz streng ich werde meinen Ton hier mäßigen,.. ich darauf das ist mein ton und auf keinen fall werde ich irgenwas mäßigen wenn ihr mein ton nicht gefällt, soll sie nicht mit.mir reden. Sie meint ich müßte mit ihr reden... ich sage ich muß gar nichts und mit überhaupt niemsnden reden. Übrigens gehe ich jetzt, oder sie müsern mich verhaften. Mehr habe ich nicht gebraucht. Also es wird telefoniert. Der barabgay typ der recht süß ist aber unter dem pantoffel der nachbarin, sagt nun ich müße der Behörde schon den angemessen Respect zeigen, dss hat ihm besagte ins Ohr geflüstert und ich muß wären des hearings anwesend bleiben und mitmachen. Ich erkläre tu ich ja ... wenn die Kuh da die Cheffin raushängen läßt lasse ich auch den Chef raushängen. Abgesehen davon kann Dümmchen ja die Behauptung sie wüßte ganz bedtimmt...... also Imerativ nicht Konjunktiv.... gar nicht aufstellen , ds nur ich und virgin.Vilma tatsächlich irgen etwas wissen können. 

TitelAutorDatumBesucher
viagra hat nichts geholfenlonlyboy5829/03/2020 - 12:2720
impotenzlonlyboy5826/03/2020 - 20:2633
hustenlonlyboy5825/03/2020 - 14:4929
sie schreibt und chattet mit anderenlonlyboy5824/03/2020 - 18:0231
wieder kleines workoutlonlyboy5823/03/2020 - 15:3220
schlecht geschlafenlonlyboy5821/03/2020 - 17:2935
wie 4. Weltkrieglonlyboy5819/03/2020 - 16:2768
wieder depressiv lonlyboy5817/03/2020 - 10:0376
der ärgste Albtraumlonlyboy5816/03/2020 - 12:1984
zulassungsstellen geschlossen wegen Corona?lonlyboy5815/03/2020 - 13:4374
auto von Familielonlyboy5814/03/2020 - 08:00102
schlecht geschlafen lonlyboy5810/03/2020 - 07:56110
beginn der 3. Wochelonlyboy5809/03/2020 - 06:45123
in der Früh drecking jetzt besserlonlyboy5808/03/2020 - 19:18129
wieder zuhauselonlyboy5807/03/2020 - 08:37135
hno Abteilung wird aufgelöst wegen Coronalonlyboy5828/02/2020 - 15:55146
wieder stationärlonlyboy5826/02/2020 - 09:44117
therapie beendetlonlyboy5824/02/2020 - 07:39112
noch 3xlonlyboy5818/02/2020 - 17:21149
depression bekämpfenlonlyboy5817/02/2020 - 13:00130
1. tag von 5lonlyboy5817/02/2020 - 11:15127
dem ganzen Tag wie highlonlyboy5816/02/2020 - 08:46125
Wohnung in san joan, batangas eogentlich schon Luzonalonlyboy5815/02/2020 - 05:35139
chemolonlyboy5814/02/2020 - 10:32134
warten auf chemokontrollelonlyboy5814/02/2020 - 10:24130
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...