Die Luft is raus - und Gott ist voll brutal

DruckversionPDF-Version

Treffe die Alina. Sie ist dick. Ein leichtes Doppelkinn. Ihr Hintern ist unförmig. Mit der tätovierten Schminke im Gesicht sieht sie sehr gelackt aus. Man könnte sie für eine durchschnitts Deutsche nehmen. So leicht übergewichtig volles gelacktes Gesicht, so stelle ich mir jedenfalls eine etwa 30 jährige durchschnitts Deutsche vor. Ja sie sieht älter aus.
Sie ist gedrückt, traurig ja fast schon depressiv. Sie kann bereits deutsch sprechen, so abgehackt halt, aber schon ganz schön einen Sprachschatz. Sie hat eine Wohnung in Stuttgard. Außer Mittleid fühle ich nichts. Wir lachen kaum. Am Ende erzählt sie mir sie hätte einen Freund so einen Türsteher, untertags arbeitet er als Gerüster. also ein ganz schöner Brocken wahrscheinlich. Er studiert jetzt bald weiter. Sein Vater ist Deutscher seine Mutter Türkin. Das mit dem studieren glaube ich dem Türsteher nicht ganz. Sie trifft ihn nur ab und zu. Sie beklagt sich, daß er ihr das Leben erklären wolle und wird dabei leicht ungehalten. Keiner versteht sie. Außer ich, ich wäre der einzige gewesen. Sie hat ja nur einen freien Tag pro Woche und da hat er manchmal keine Zeit. Sie ist ungewohnt ehrlich.
Beim ersten treffen antwortet sie auf meine Frage wies ihr denn geht:" Ich lebe noch" Beim heimfahren treffe ich sie wieder und wieder:"Ich lebe immer noch." Sie macht das alles nur wegen der Kleinen.
Sie hatte einen Knoten in der Brust, den hat man ihr entfernt und untersucht. Voll Eiter und das ist sehr selten und sie forschen und darum bekommt sie die Medikamente gratis.
Also im Prinzip voll kaputt. Desillusioniert. Manchmal hat sie Geld manchmal keines erklärt sie. Ich wundere mich über ihre Ehrlichkeit. Sie hat immer erklärt wie super es ihr geht. Sie fragt viel über die E. und ich weiß nicht ganz vieviel der Traurigkeit, wegen mir ist.
Nächstes Jahr wird hier in Wien ein Club eröffnet, sie wird dann hier arbeiten wollen. Dort wo ich immer mit meinem Rad rausfahre.
Sie versteht, daß ich was machen mußte - es ist ok, das mit der E. Sie lacht überhaupt nicht. sie ist traurig. Wenn ihr Job das aus ihr macht, steuert sie irgend einer seelischen Katastrophe entgegen. Das weiß ich. Auf dauer hält man das nicht aus. Arme Alina. Jedenfalls ist alles was ich prophezeiht habe wahr geworden und noch schlimmer. Arme, arme Alina - Gott schütze sie.

E. liebt mich abgöttisch. Ja und ich liebe E. auch.

Meine Exex ist nach 5 Monaten wieder rückfällig. Habe ich kommen sehen. Was ist mit meinen Exen los?? Viele wünschen sich, das die Ex niedergeht, bei mir ist das anders. Ich hätte am liebsten wenn es ihnen voll gut geht und garade, meinen Exen gehts scheißte. Ja irgendwie ist Gott voll brutal. Du brauchst ja wirklich keinem Schlechtes wünschen. Das Leben schlägt ohnehin voll zurück......

onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...