nazi 3

DruckversionPDF-Version

Ich erfahre noch vor der Verhandlung, dass der Pole nicht wegen Betruges sondern wegen Kindesmordes angeklagt ist. Er hat einen Sohn gehabt seine Frau war auf einer Party in Wien und er mit dem Kind alleine in St.. Pölten in seiner Wohnung. Er hätte das Kind so arg geschüttelt, dass es später im Spital verstarb. Angeblich hätte er seiner Frau gedroht er würde das Kind umbringen wenn sie nicht nach hause kommt. Nun bei der Verhandlung berief sich der Richter auf seine Gewalttat gegen den Kiffer, dem mehrere Stahlplatten im Gesicht eingepflanzt wurde da sämtlich Knochen von dem einen Schlag gebochen waren. Auch wußte der Richter von Nazispruch und gab ihm 18 Jahre Haft seine Frau bekam 3 Jahre unbedingt. Beim heimgehen grüßte ich ihn und einen alten respektvollen Türken der einemal mit einem jungen Türken der auch von Stein runterkam in unserer Zelle waren als ihre Zelle gefilzt wurde. Das gefiel dem jungen sehr einfältigen Beamten offensichtlich nivht mit seinem lächerlichen Vollbart der Bubi und er durchsuchte mich ganz grob vor der Kleiderabgabe. Das gefiel nun mir wieder nicht und stellten sich bei mir die Nackenhaare auf. Ich blieb steif den ganzen weg alle muskeln auf Spannung. Er wußte nicht was zu tun. War ich doch so ein unauffälliger Häfling gewesen. Bei der Herausgabe meiner Wertsachen und dem Aushändigen der Entlassungsscheines bemerkte ich zu
Der Dame die sagte sie komme gleich mit agressiv gedämpfter Stimme. Keine ursache2 min vor der Entlasdung in stress zu geraten. Völlig überflüssig. Wirgehen zu Tor des gefängnisses und ich gebe den Entlassungsschein ab. Wo ich bereits untrrschrieben habe ich wurde zu der Zeit entlassen. Ich remple den Beamten an und trete gegen die Türe bin ich entllassen oder nicht. Der beamte hat das papier wo meine sachen drinnen waren noch in der Hand. Er sagt: entsorgen sie Das drausen. Ich schau ihn kurz an, jader blöd denke ich bin Entlassen jetzt kann er mich mal. Wiedertrete ich gegen das Tor. Eine Beamtin steht nun hinter der bubi und beide sind perplex. Endlichgeht die Türwaufder Bubi mit dem Papier in der Hand. SerVolltrottelfluche ich beim Rausgehen macht noch 2 min vor der Entlassung Streß

TitelAutorDatumBesucher
Schooon wieder bin icke sauerlonlyboy5817/06/2019 - 12:553147
Psychologie online studieren?lonlyboy5816/06/2019 - 01:381505
Immer geil auf andere Weiberlonlyboy5809/06/2019 - 00:241309
Hochzeit ist vom Tisch - vorerstlonlyboy5808/06/2019 - 00:472192
Schagarilonlyboy5807/06/2019 - 09:311387
Fish zu Mittag total 0berwürztlonlyboy5807/06/2019 - 06:551447
Gesetz der Serie?lonlyboy5806/06/2019 - 11:291319
Stop stopping yourselflonlyboy5805/06/2019 - 10:351403
5 second rulelonlyboy5804/06/2019 - 02:181330
Hochzeit auf den Philipinen?lonlyboy5829/05/2019 - 08:471631
Testlonlyboy5825/05/2019 - 04:261366
über ein Jahr trocken und cleanüber ein Jahr trocken und cleanlonlyboy5808/03/2016 - 19:442739
E. ist weglonlyboy5811/04/2014 - 23:232174
Alinalonlyboy5807/04/2014 - 00:422202
scheißelonlyboy5828/05/2012 - 20:193104
entzug :-/lonlyboy5828/05/2012 - 20:042221
verbolödetlonlyboy5804/04/2012 - 12:272419
wieder Todesfalllonlyboy5826/03/2012 - 19:252607
rebound - weird dreamslonlyboy5821/02/2012 - 08:142375
was mit den agressionen wohin damitlonlyboy5819/02/2012 - 21:251944
Rosenkrieg ist auch ein Krieglonlyboy5814/02/2012 - 00:495067
verkatertlonlyboy5812/02/2012 - 17:421922
endlose Qualenlonlyboy5806/02/2012 - 00:052288
mottolonlyboy5818/01/2012 - 20:341938
rückfalllonlyboy5812/12/2011 - 20:112132
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...