mööp

DruckversionPDF-Version

Letzte Nacht hatte ich einen Traum. Ich war mit einer Klasse auf Exkursion in irgendeine altes Anwesen. Am gleichen Tag sollte da anscheinend irgendeine Hochzeit stattfinden, ein Butler kam ganz hektisch zu uns und bat uns um Hilfe. Wir sollten uns aufteilen und irgendwas suchen. Ich hatte darauf gar keine Lust, war ohnehin irgendwie etwas... naja, betrübt? Ich denke, das trifft es am besten. Wir waren mit unserem Klassenlehrer aus der Realschule da. Einer der besten und liebsten Lehrer, den ich je gehabt habe... Er schien zu merken, dass irgendwas mit mir nicht stimmte und fragte mich, ob alles okay wäre. Ich nickte nur schweigend und sah zu Boden. "Du wirkst traurig", stellte er fest und wieder nickte ich, spürte bereits die Tränen aufsteigen. Er nahm mich in den Arm und fragte weiter "Du bist traurig, oder?". Ich nickte abermals und weinte einfach nur.

Ich dachte, dass meine Stimmungen vielleicht an der Abteilung liegen, aber jetzt bin ich da endlich raus und trotzdem ist es nicht besser. Mittwoch hatten wir mit unserer Ausbildungsleiterin noch eine Besprechung und wieder einmal wurde mir gezeigt, in welche "Gruppe" ich gehöre: Die der Uncoolen. Gut genug um abzuschreiben und schnell noch was vor Schulaufgaben zu erklären, aber noch lange nicht gut genug um in den "Kreis der Coolen" aufgenommen zu werden. Es sollte mir egal sein, aber das ist es nicht. Wobei ich schon vor dieser Besprechung nicht gerade bei bester Laune war und während dieser einen Stunde saß ich nur schweigend da, nickte alles ab und hatte echt Schwierigkeiten überhaupt mal zu lächeln. Ich wollte einfach nur nach Hause. Im Anschluss bin ich noch kurz mit unserer Ausbildungsleiterin zurückgeblieben, wollte ihr eigentlich nur meine Berichtshefte in die Hand drücken, aber sie nutzte die Gelegenheit direkt. "Ist denn inzwischen wieder alles gut, also habt ihr das klären können? Ich frage nur, weil mein Bauchgefühl mir irgendwie sagt, dass...-", flüsterte sie mir zu und ich nickte ganz schnell: "Jaja, ich konnte nur heute nicht so viel sagen, weil ich ehrlich gesagt keine Ahnung hatt worum es ging, ich war ja nicht dabei als die das gemacht haben und... Ja" Bevor sie noch sehen konnte, dass meine Augen wieder ganz feucht wurden, sah ich zu Boden. Sie hat es sicherlich so oder so gemerkt. Ich bin schlecht darin das zu verbergen. Es ist ihr ja bereits beim letzten Mal aufgefallen... Eigentlich wirklich lieb von ihr, aber was soll ich bitte machen? Sie ist meine Chefin und nicht meine Freundin. Ich will nicht plötzlich anfangen Rotz und Wasser zu heulen ohne ihr überhaupt einen Grund nennen zu können, was denn los ist.

Ich konnte mich heute immerhin zum Sport aufraffen, nachdem mein Rücken wieder tierisch wehtut. Wenigstens etwas...

TitelAutorDatumBesucher
mööpMissDunkelbunt03/12/2017 - 13:1340
möpMissDunkelbunt06/11/2017 - 19:2897
möpMissDunkelbunt29/10/2017 - 17:0288
möpMissDunkelbunt21/10/2017 - 19:3574
möpMissDunkelbunt13/10/2017 - 15:26104
möpMissDunkelbunt07/09/2017 - 18:44206
möpMissDunkelbunt03/09/2017 - 11:40236
mööpMissDunkelbunt28/08/2017 - 19:08264
möpMissDunkelbunt11/08/2017 - 19:58340
mööpMissDunkelbunt29/07/2017 - 21:04456
möpMissDunkelbunt29/07/2017 - 12:39321
mööpMissDunkelbunt11/07/2017 - 15:12367
mööpMissDunkelbunt07/07/2017 - 14:48426
mööpMissDunkelbunt10/06/2017 - 13:45468
mööpMissDunkelbunt04/06/2017 - 17:14469
möpMissDunkelbunt04/05/2017 - 15:14519
möpMissDunkelbunt13/04/2017 - 18:53441
möpMissDunkelbunt04/04/2017 - 15:08466
möpMissDunkelbunt29/03/2017 - 18:58441
möpMissDunkelbunt23/03/2017 - 16:44350
mööpMissDunkelbunt19/03/2017 - 16:19476
möpMissDunkelbunt07/03/2017 - 19:04493
möpMissDunkelbunt05/03/2017 - 17:31489
möpMissDunkelbunt02/03/2017 - 18:59497
möpMissDunkelbunt23/02/2017 - 18:45529
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...