Möp

DruckversionPDF-Version

Die letzten Tage bin ich gar nicht so recht zur Ruhe gekommen, um hier mal zu schreiben. Dabei will ich dran bleiben, um irgendwann mal das hier zu lesen und mir denken zu können "Da ist es Bergauf gegangen". Sollte es mal wieder kommen. Dann habe ich einen kleinen Anker, an den ich mich halten kann. Nun, jedenfalls war die Woche bis dahin recht anstrengend. Therapie, Schule, und überraschenderweise ein Vorstellungsgespräch - was super lief. Dienstagnachmittag wurde ich angerufen, Mittwochnachmittag war es dann soweit. Dabei habe ich die Bewerbung erst am Wochenende rausgeschickt. Drei Stunden ging der Spaß, davon fast zwei Stunden nur geredet, aber es war schön. Super schön. Ich habe die Karten einfach offen auf den Tisch gelegt, habe ehrlich gesagt, dass ich zur Zeit recht viele Termine wegen einer Therapie habe und habe volle Unterstützung von der Ausbilderin bekommen. Sie ist begeistert von mir. Den Test habe ich schon überdurchschnittlich gut gemacht, wir haben ihn uns direkt im Anschluss gemeinsam angesehen, meine Ausdrucksweise findet sie toll, bei Mathe meinte sie, es wäre nicht so schlimm und ich würde das schon hinkriegen und von meiner ehrlichen Art war sie absolut begeistert und hat mich da voll unterstützt. Ich habe mich da schon richtig wohl und willkommen gefühlt. Sie hat mir alles über die Ausbildung gezeigt, Fotos von den jetzigen Azubis und von einer anderen Bewerberin, die sie genommen hat, und mit der ich mich bestimmt super verstehen würde. Es war einfach wahnsinnig toll und abschließend hat sie bereits gesagt, dass es für mich sehr gut aussieht. Ich hoffe so sehr, dass es diesmal klappt, wo sie mir doch so viel erzählt hat und so verdammt nett war...
Schule läuft auch ganz okay. Die ersten Klassenarbeiten liefen schon mal nicht schlecht und ich bin am Überlegen in PP ein Referat zu halten, die Kurzarbeit habe ich nämlich ziemlich versaut, über Depression. Ich könnte mit ein paar Vorurteilen aufräumen und meine Note aufbessern, aber irgendwie... bin ich mir noch unsicher ob ich wirklich gegenüber meiner Klasse auspacken möchte. Eine Erleichterung wäre es schon, sich nicht ständig irgendwelche Ausreden einfallen zu lassen, aber ich will nicht wieder als ein absoluter Freak darstehen...

TitelAutorDatumBesucher
möpMissDunkelbunt15/04/2018 - 13:191055
möpMissDunkelbunt22/03/2018 - 17:051416
mööpMissDunkelbunt03/12/2017 - 13:13824
möpMissDunkelbunt06/11/2017 - 19:28908
möpMissDunkelbunt29/10/2017 - 17:021382
möpMissDunkelbunt21/10/2017 - 19:351220
möpMissDunkelbunt13/10/2017 - 15:261082
möpMissDunkelbunt07/09/2017 - 18:441324
möpMissDunkelbunt03/09/2017 - 11:401200
mööpMissDunkelbunt28/08/2017 - 19:081608
möpMissDunkelbunt11/08/2017 - 19:581633
mööpMissDunkelbunt29/07/2017 - 21:041964
möpMissDunkelbunt29/07/2017 - 12:391377
mööpMissDunkelbunt11/07/2017 - 15:121260
mööpMissDunkelbunt07/07/2017 - 14:481806
mööpMissDunkelbunt16/06/2017 - 14:011693
mööpMissDunkelbunt10/06/2017 - 13:451598
mööpMissDunkelbunt04/06/2017 - 17:141459
möpMissDunkelbunt04/05/2017 - 15:141399
möpMissDunkelbunt13/04/2017 - 18:531456
möpMissDunkelbunt04/04/2017 - 15:081652
möpMissDunkelbunt29/03/2017 - 18:581612
möpMissDunkelbunt23/03/2017 - 16:441499
mööpMissDunkelbunt19/03/2017 - 16:191534
möpMissDunkelbunt07/03/2017 - 19:041429
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...