Möp

DruckversionPDF-Version

Ich komme nicht vorwärts mit den Bewerbungen. Es tauchen immer mehr Unternehmen auf, aber ich schaffe es kaum eine Bewerbung fertig zu stellen - geschweige denn abzuschicken. Diese kleine Begründung warum es genau dieses Unternehmen sein soll, da hackt es immer. Zwei kleine Punkte würden schon genügen, aber die erst mal zu finden ist die Härte... Dabei sollte man sich genau darüber doch Gedanken machen bevor man sich bewirbt. Aber irgendwie unterscheiden sich die meisten Unternehmen in keinster Weise voneinander, ich will ehrlich sein. Alle zahlen das Gleiche, alle haben Azubiprojekte, alle (bis auf eines) sind nur hier in Deutschland vertreten und alle haben ein beschissenes Assessment Center. Alle Azubis werden von Mitarbeitern betreut, durch das Unternehmen gut auf die Abschlussprüfungen vorbereitet und haben Blockweise Berufsschule. Alle sind gleich und bei keinem fällt mir was anständiges ein. Es macht mich echt wahnsinnig... Genauso wie diese Tabletten, die mir die Sache nicht leichter machen. Ich hätte letzten Freitag den Termin beim Psychiater bestätigen sollen, aber da ist niemand rangegangen und es gab keinen Anrufbeantworter auf den ich hätte sprechen können. Ich werde es morgen noch mal probieren, vielleicht ist dann der AB an oder ich erreiche wen. Bevor ich hier am Laptop jetzt einschlafe, mache ich den mal wieder aus. Bei den Bewerbungen komme ich ja eh nicht vorran...

Nachtrag
Dieses "Ich hasse mich so sehr"-Gefühl ist wieder ganz stark da. Ich fresse alles essbare in mich hinein (scheiß Tabletten) und würde es im nächsten Moment am liebsten wieder auskotzen - Hand aufs Herz: Ich hab's bereits sonst wie oft probiert, mit allen möglichen "Tricks", und es hat nie funktioniert. Offenbar muss ich wirklich nur dann reiern, wenn ich einen dicken Magen-Darm-Virus habe. Blöde Sache. Naja, genau genommen ist's wohl gut. So rein gesundheitlich betrachtet. Aber was juckt's mich? Ich ekel mich so vor mir selbst und wenn ich den ganzen Mist wieder rauskübel, dann fühle ich mich vielleicht besser. Wenigstens für ein paar Sekunden... Da hängt schon genug Fett an mir dran, leider nicht in den Brüsten, und durch diese Fressorgien wird's nicht besser werden. Jetzt gerade denke ich wieder an den Chips, die nur ein paar Meter von mir entfernt in der Küche liegen. Ich rede mir die Sachen dann immer schön, von wegen ich würde das Medikament besser vertragen wenn ich vorher noch was anständiges esse. Haha, Chips und Nutella-Brot sind eine "anständige" Ernährung. Da kann ich genauso gut gar nichts essen, aber das schaffe ich undiszipliniertes, nutzloses, dummes, unhöfliches, dickes, hässliches Ding nicht. Würde ich wenigstens was gesundes essen... Das haben wir hier, keine Frage, aber Chips, Pizza und Kekse erscheinen mir attraktiver als Paprika, Äpfel und Salat. Morgen wollte ich nur ein kleines Brötchen frühstücken, um endlich mal wieder anfangen Kontrolle reinzubringen, aber Papa kam mir mit der Brötchenbestellung zuvor und hat dasselbe wie die letzten Tage bestellt. Zwei Brötchen für jeden, irgendeine Körnermischung. Jeder normale Mensch kann einfach "Nein" sagen und das Zeug liegen lassen. Ich könnte eines zum Frühstück essen, das zweite zum Abendbrot. Aber schaffe ich das? Neeeiin, natürlich nicht. Das gefräßige Biest redet sich ein, es bräuchte die Energie für die Reitstunde. Wäre ich nicht so erledigt von dem Medikament und den Kopfschmerzen, würde ich vermutlich schon den ganzen Tag heulen. Aber so verkneife ich mir bloß einen verzweifelten Schreikrampf nach dem nächsten und versuche irgendwie Ruhe zu bewahren - vergeblich.

TitelAutorDatumBesucher
möpMissDunkelbunt15/04/2018 - 13:191158
möpMissDunkelbunt22/03/2018 - 17:051540
mööpMissDunkelbunt03/12/2017 - 13:13892
möpMissDunkelbunt06/11/2017 - 19:28980
möpMissDunkelbunt29/10/2017 - 17:021454
möpMissDunkelbunt21/10/2017 - 19:351291
möpMissDunkelbunt13/10/2017 - 15:261151
möpMissDunkelbunt07/09/2017 - 18:441405
möpMissDunkelbunt03/09/2017 - 11:401284
mööpMissDunkelbunt28/08/2017 - 19:081703
möpMissDunkelbunt11/08/2017 - 19:581721
mööpMissDunkelbunt29/07/2017 - 21:042040
möpMissDunkelbunt29/07/2017 - 12:391424
mööpMissDunkelbunt11/07/2017 - 15:121335
mööpMissDunkelbunt07/07/2017 - 14:481897
mööpMissDunkelbunt16/06/2017 - 14:011785
mööpMissDunkelbunt10/06/2017 - 13:451677
mööpMissDunkelbunt04/06/2017 - 17:141548
möpMissDunkelbunt04/05/2017 - 15:141478
möpMissDunkelbunt13/04/2017 - 18:531531
möpMissDunkelbunt04/04/2017 - 15:081735
möpMissDunkelbunt29/03/2017 - 18:581703
möpMissDunkelbunt23/03/2017 - 16:441581
mööpMissDunkelbunt19/03/2017 - 16:191617
möpMissDunkelbunt07/03/2017 - 19:041505
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...