Möp

DruckversionPDF-Version

Ich mag meinen Geburtstag nicht… Ich denke immer, dass es an diesem einen Tag mal nur um mich geht. Die Ernüchterung kommt dann bereits in der Schule, wo niemand daran denkt und wenn es dann jemand erwähnt, alle nur ein höfliches „Alles Gute“ durchs Klassenzimmer rufen. Bei den hübschen Mädchen springen alle auf, umarmen sie und freuen sich ehrlich mit ihnen. Heute hat es schon damit angefangen, dass sich eine meiner besten Freundinnen nicht an meinen Geburtstag erinnert. Genauer genommen; Keiner meiner sogenannten Freunde erinnert sich an meinen Geburtstag. Keiner hat mir gratuliert. Nur meine Familie – und gezwungenermaßen die Berufsschulklasse, aber auch nur weil jemand sie daran erinnert hat… Das ist echt verletzend… Ich habe noch nie einen Geburtstag vergessen und jetzt haben alle meine Freunde meinen vergessen – und ich habe nun wirklich nicht viele Freunde. Drei, vielleicht vier, die ich wirklich dazu zähle. Dann hat mein Freund auch noch Spätschicht, ich hab ihn nur heute früh kurz gesehen und werde ihn heute Abend kurz sehen. Oma hat auch meinen Geburtstag vergessen, aber da kann ich ihr auch nicht böse wegen sein. Sie ist ja auch nicht mehr die Jüngste… Auch, wenn sie sich bis jetzt immer an den Geburtstag meiner Schwestern erinnern konnte. Am allermeisten schmerzt es jedoch, dass sich meine Mutter auch nicht bei mir gemeldet hat. Es ist, als würde dadurch die letzte Hoffnung auf eine normale Beziehung zerstört werden. Die allerletzte, klitzekleine noch verbliebene Hoffnung irgendwann noch mal auf einen grünen Zweig mir ihr zu kommen… Es war immer komisch etwas von ihr zu bekommen, zu Weihnachten und Geburtstag, aber das hat mir wenigstens gezeigt, dass sie noch an mich denkt. Hat mir irgendwie die Hoffnung gegeben, dass ich ihr doch nicht so egal bin und dass sie versucht es wieder gut zu machen, Teil meines Lebens zu sein. Dass ihr der scheiß Alkohol doch nicht wichtiger ist als ihre Kinder… Ich dachte, dass nach all den Jahren und der zich Enttäuschungen auch das letzte bisschen Hoffnung gestorben ist – spätestens nach der Begegnung bei der Konfirmation – aber das jetzt wirft mich wieder völlig aus der Bahn. Und vielleicht macht es das noch schlimmer, die Tatsache dass es mich so aus der Bahn wirft obwohl ich davon ausging, dass ich auch gut ohne meine Mutter kann.

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.
Bild von heidiii107

Ich kann dich echt

Ich kann dich echt verstehen, finde es auch immer enttäuschent wenn die wichtigsten Menschen, die man im Leben hat nicht an den Geburtstag von einem denken.

Wünsch dir alles Gute zum Geburtstag!

TitelAutorDatumBesucher
möpMissDunkelbunt15/04/2018 - 14:191350
möpMissDunkelbunt22/03/2018 - 18:051785
mööpMissDunkelbunt03/12/2017 - 14:131112
möpMissDunkelbunt06/11/2017 - 20:281154
möpMissDunkelbunt29/10/2017 - 18:021644
möpMissDunkelbunt21/10/2017 - 20:351476
möpMissDunkelbunt13/10/2017 - 16:261348
möpMissDunkelbunt07/09/2017 - 19:441613
möpMissDunkelbunt03/09/2017 - 12:401504
mööpMissDunkelbunt28/08/2017 - 20:081956
möpMissDunkelbunt11/08/2017 - 20:581943
mööpMissDunkelbunt29/07/2017 - 22:042238
möpMissDunkelbunt29/07/2017 - 13:391542
mööpMissDunkelbunt11/07/2017 - 16:121519
mööpMissDunkelbunt07/07/2017 - 15:482118
mööpMissDunkelbunt16/06/2017 - 15:011996
mööpMissDunkelbunt10/06/2017 - 14:451848
mööpMissDunkelbunt04/06/2017 - 18:141764
möpMissDunkelbunt04/05/2017 - 16:141666
möpMissDunkelbunt13/04/2017 - 19:531719
möpMissDunkelbunt04/04/2017 - 16:081896
möpMissDunkelbunt29/03/2017 - 19:581891
möpMissDunkelbunt23/03/2017 - 17:441753
mööpMissDunkelbunt19/03/2017 - 17:191789
möpMissDunkelbunt07/03/2017 - 20:041700
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...