Möp

DruckversionPDF-Version

Niemand interessiert sich für das Sandwich-Kind. Das scheint irgendwie so ein ungeschriebenes Gesetz zu sein und dieses Wochenende habe ich es wieder voll zu spüren bekommen. Wir waren auf dem Geburtstag meiner Cousine, mein Freund und ich, durften dafür gestern und heute fünf Stunden im Auto sitzen nur um drei Stunden auf einer Party zu sein, auf der ich es dann nicht mehr länger aushielt. Mein Rücken bringt mich im Moment wirklich um, ich konnte mich Freitag gar nicht richltig auf die Arbeit konzentrieren und gestern wollte ich dann gegen halb Elf einfach nur wieder nach Hause. Meine kleine Schwester sollte eigentlich auch kommen, aber die ist krank und Zuhause geblieben und alle waren gleich voll so "Och die Arme". Nur weil sie ein bisschen Fieber hat... Da schmeißt man sich Aspirin ein, trinkt Tee und schläft ein bisschen, als wäre das gleich so was aufregendes dass sie von allen Mitleid kriegen muss. Ich hab Probleme mit den Bandscheiben und bin trotzdem gekommen, kriege ich dafür vielleicht auch irgendwas? Wenigstens ein bisschen Einbindung in ein Gespräch oder so? Nein.
Ich hatte Null Appetit und habe mir nur etwas zu essen geholt damit ich nicht die einzige bin, die mit leerem Teller dasitzt, dabei war mir vor Schmerz eher nach übergeben und weinen zumute als nach essen. Drei Stunden saß ich also da dumm mit meinem Freund rum, bis es mir wirklich zu blöd wurde. Ich bin zu Papa gegangen, hab ihm gegsagt dass mich mein Rücken umbringt und ich nach Hause will und nach einer gefühlten Ewigkeit ist er dann endlich gekommen, hat mir den Arm um die Schulter gelegt, mich von oben herab angegrinst und gesagt: "Mehr Bewegung". Das einzige was ihm dazu einfällt ist mehr Bewegung. War es übrigens auch, als ich ihm nach dem Arzttermin geschrieben habe. Ich weiß, dass er absolut kein Einfühlungsvermögen besitzt, aber dieser blöde Spruch trifft mich jedes Mal wieder. Ich habe verdammte Schmerzen und das nicht nur, weil ich den ganzen Tag nur auf meinen vier Buchstaben saß, sondern weil ich wohl vor zwei (!) Jahren einen Bandscheibenvorfall hatte. Einen verdammten Bandscheibenvorfall, kein Zu-langes-Rumsitzen-Rückenweh und damals habe ich mich sogar noch mehr bewegt als jetzt. Aber meine kleine Schwester, die ein bisschen Fieber hat, ist direkt das arme kleine Ding... Schönen Dank auch. Warum erzähl ich ihm überhaupt noch irgendwas? Entweder ich rede mit einer Wand, weil er mir gar nicht richtig zuhört, oder er gibt irgendeinen klugen Spruch ab.

TitelAutorDatumBesucher
möpMissDunkelbunt15/04/2018 - 14:191020
möpMissDunkelbunt22/03/2018 - 18:051381
mööpMissDunkelbunt03/12/2017 - 14:13802
möpMissDunkelbunt06/11/2017 - 20:28877
möpMissDunkelbunt29/10/2017 - 18:021340
möpMissDunkelbunt21/10/2017 - 20:351190
möpMissDunkelbunt13/10/2017 - 16:261050
möpMissDunkelbunt07/09/2017 - 19:441295
möpMissDunkelbunt03/09/2017 - 12:401160
mööpMissDunkelbunt28/08/2017 - 20:081570
möpMissDunkelbunt11/08/2017 - 20:581600
mööpMissDunkelbunt29/07/2017 - 22:041928
möpMissDunkelbunt29/07/2017 - 13:391368
mööpMissDunkelbunt11/07/2017 - 16:121225
mööpMissDunkelbunt07/07/2017 - 15:481763
mööpMissDunkelbunt16/06/2017 - 15:011652
mööpMissDunkelbunt10/06/2017 - 14:451564
mööpMissDunkelbunt04/06/2017 - 18:141420
möpMissDunkelbunt04/05/2017 - 16:141355
möpMissDunkelbunt13/04/2017 - 19:531412
möpMissDunkelbunt04/04/2017 - 16:081623
möpMissDunkelbunt29/03/2017 - 19:581575
möpMissDunkelbunt23/03/2017 - 17:441469
mööpMissDunkelbunt19/03/2017 - 17:191505
möpMissDunkelbunt07/03/2017 - 20:041392
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...