Möp

DruckversionPDF-Version

Seit dem Gespräch gestern geht's wieder nicht richtig vorwärts, ich nehm mir das irgendwie richtig zu Herzen. Es macht mich wütend und gleichzeitig tieftraurig. "Haben Sie überhaupt Freunde mit denen Sie jemals weggehen?". Zur Zeit wohl nicht, nein, und ich sollte das ändern. Dringend. Aber irgendwie... bin ich jetzt schon wieder so geschafft und gestresst, dass ich keine Lust auf irgendwelche anderen Aktivitäten habe. Noch habe ich ein paar eingestaubte Kontakte, die ich festigen könnte, dafür müsste ich nur meinen Arsch hochkriegen. Es wird schon wieder schlimmer, mein negatives Denken, und das obwohl die Tabletten jetzt stärker wirken und ich eine bessere Wirkung erhoffe, als bloß krampfhaftes Durchschlafen. Gerade heute, wo ich mich wieder über diese scheiß Bewerbungen geärgert habe, hätte ich es am liebsten hingeschmissen, weil es doch eh keinen Sinn macht. Die nehmen mich eh nicht. Nicht, wenn ich wirklich so wirke wie diese netten Leute es mir gestern so ehrlich gesagt haben. Dabei habe ich mir schon den Pony rauswachsen lassen, in der Hoffnung, dass das irgendwie offener und freundlicher wirkt, aber das war wohl auch für die Katz... Ich habe mich heute wieder oft bei dem Gedanken ertappt, wozu ich das alles überhaupt mache und die Antwort ist ganz leicht: Das Leben geht weiter, auch wenn ich's am liebsten anhalten und löschen würde. Am Montag hatte mich der Psychiater gefragt, was mich vom Suizid abhält, wenn ich bereits solche Gedanken hege. Fast wäre ich da mit einem "Weiß nicht" ausgewichen, aber wozu diesen Mann bitte anlügen? Ich kann keine Hilfe erwarten, wenn ich nicht ehrlich bin. Was mich noch hier hält...? Die Sorge, dass es nicht klappt. Das ist es. Wäre ich kein so gottverdammter Schisser, ich glaube, ich hätte mich auf dem Weg zur Schule schon fünf Mal vor den Zug geschmissen. Heute bin ich gar nicht recht in die Gänge gekommen. Wiesn Zeit ist jetzt wieder, das bedeutet überfüllte und vollgekotzte Öffis, Schlangestehen am Fahrkartenautomaten und sich Ausreden einfallen lassen, warum man nicht mit zur Wiesn kommt. Mir hat dieses Gedrängel im Bus heute schon gereicht... Aber heute bin ich eh nicht gut drauf. Ich bin total müde, obwohl ich letzte Nacht durchgeschlafen habe, und stehe wieder so nahe am keine Ahnung was. Vorhin, als der Mist mit den Bewerbungen nicht geklappt hat, da war mir wieder so nach schreien und weinen und um mich schlagen. So ein riesen Druck in mir drinnen, der mich fast zerrissen hätte und den ich nicht richtig kompensieren konnte. Ich hab dann einfach die Hände auf und zu gemacht, ganz tief durchgeatmet, so gut es ging unter Zittern, und versucht nicht in Tränen auszubrechen. Sowas passiert irgendwie manchmal. In der Schule, wenn ich nicht mehr mitkomme oder mich nicht konzentrieren kann, wenn einfach irgendwas nicht klappt, und wenn es irgendeine Kleinigkeit ist, bei der man sich denken sollte "Schwamm drüber". Und jetzt... bin ich einfach nur müde und will ins Bett. Aber 12 Stunden Schlaf sind zu viel, dann komm ich wieder nicht in die Gänge... Letzte Nacht habe ich wieder sowas komisches geträumt. Ich war in irgendeinem verlassenen und heruntergekommenen Haus, irgendwo mitten im Wald, und draußen tobte ein Sturm. Offenbar vermisste ich einen Welpen, den ich verzweifelt im ganzen Haus und anschließend auch draußen suchte, ihn aber nirgens fand, und als ich total fertig zurück zum Haus kam, öffnete sich die Haustür von alleine. Drinnen war es ganz dunkel und ich hörte wen flüstern "Ist gut, mein Mädchen, für heute ist es genug...". Ich glaube, es war das Haus was mit mir redete. Schluchzend und zitternd ging ich nach drinnen und setzte mich auf den Boden in eine Art Waschküche - nur ohne Waschmaschine oder sonstige Einrichtung.

TitelAutorDatumBesucher
möpMissDunkelbunt15/04/2018 - 14:191253
möpMissDunkelbunt22/03/2018 - 18:051660
mööpMissDunkelbunt03/12/2017 - 14:13991
möpMissDunkelbunt06/11/2017 - 20:281060
möpMissDunkelbunt29/10/2017 - 18:021542
möpMissDunkelbunt21/10/2017 - 20:351381
möpMissDunkelbunt13/10/2017 - 16:261246
möpMissDunkelbunt07/09/2017 - 19:441513
möpMissDunkelbunt03/09/2017 - 12:401378
mööpMissDunkelbunt28/08/2017 - 20:081831
möpMissDunkelbunt11/08/2017 - 20:581827
mööpMissDunkelbunt29/07/2017 - 22:042135
möpMissDunkelbunt29/07/2017 - 13:391467
mööpMissDunkelbunt11/07/2017 - 16:121416
mööpMissDunkelbunt07/07/2017 - 15:482009
mööpMissDunkelbunt16/06/2017 - 15:011884
mööpMissDunkelbunt10/06/2017 - 14:451766
mööpMissDunkelbunt04/06/2017 - 18:141655
möpMissDunkelbunt04/05/2017 - 16:141578
möpMissDunkelbunt13/04/2017 - 19:531633
möpMissDunkelbunt04/04/2017 - 16:081827
möpMissDunkelbunt29/03/2017 - 19:581800
möpMissDunkelbunt23/03/2017 - 17:441683
mööpMissDunkelbunt19/03/2017 - 17:191717
möpMissDunkelbunt07/03/2017 - 20:041602
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...