Möpp

DruckversionPDF-Version

Ich hasse meine Schule. Jetzt muss ich so gut wie alle meine Fehltage für diese verdammten Einstellungstests und Assessment-Center opfern, dabei wollte ich sie mir für die Prüfungen aufheben. Ich frag mich, wie die sich das vorstellen, wenn ich mehr als sechs Tests habe. Soll ich dann morgens um 8 zum Arzt rennen und einen auf krank machen um mir ein Attest zu ergaunern, darf ich jeder Firma direkt absagen, weil meine Schule mich nicht gehen lässt oder darf ich mir einen verschärften Verweis reindrücken lassen, weil ich unentschuldigt gefehlt habe? Wenn's nach mir geht, darf der Mist gerne nach Donnerstag vorbei sein, aber Papa köpft mich, wenn ich den anderen absage. Klar, eine Auswahl zu haben ist schön und gut, aber ich bewerbe mich nicht bei Firmen zu denen ich eh nicht gehen will, warum sollte ich also nicht bei der erstbesten zusagen, wenn die mir gefallen? Diese dämlichen Einstellungstests machen mir nämlich absolut keinen Spaß. Die Sache mit der Laser-OP kann ich mir auch vorerst abschminken - für die nächsten sechs Jahre. Meine Sehstärke ist seit über drei Jahren stabil, meine Augenärztin meint, da wird sich nicht mehr viel ändern und ich will mich nicht noch länger mit der blöden Brille rumschlagen. Die blöden Kontaklinsen vertrage ich nicht mehr... Ich hasse meine Brille. Meine Sehschwäche. Ich kann keine Kopfhörer vernünftig vertragen, beim Sport stört sie, sobald es nieselt bin ich blind, sobald die Sonne etwas scheint bin ich blind, Schminken kann ich mir schenken, weil man es eh nicht sieht und ich würde so gerne abends mal aus dem Fenster schauen können vom Bett aus und etwas sehen. Aber das kann ich erst mal vergessen... Vielleicht sollte ich mir einfach eine neue Brille zum Geburtstag wünschen. Vielleicht mag ich mich mit der lieber und komme besser mit ihr zurecht. Aber... keine hübsche Frau hat eine Brille... Brillen sind hässlich und stören nur. Ich sollte es positiv sehen: Mit diesem hässlichen Ding im Gesicht und einem hübschen Outfit verkörpere ich genau das, was die Leute eh von mir halten: Ein langweiliger Streber. Perfekt. Das bin nun mal ich. Ein hässlicher, langweiliger, fetter Streber. Wobei Streber wenigstens noch gute Noten mit nach Hause bringen... Ich bin dann eher doch sowas wie ein Wannabe-Streber. Nun ja. Morgen ist wieder Schule und danach Therapie und danach Familienhilfe... Kann ich nicht einfach im Bett liegen bleiben...?

TitelAutorDatumBesucher
möpMissDunkelbunt15/04/2018 - 14:191248
möpMissDunkelbunt22/03/2018 - 18:051656
mööpMissDunkelbunt03/12/2017 - 14:13989
möpMissDunkelbunt06/11/2017 - 20:281059
möpMissDunkelbunt29/10/2017 - 18:021535
möpMissDunkelbunt21/10/2017 - 20:351378
möpMissDunkelbunt13/10/2017 - 16:261243
möpMissDunkelbunt07/09/2017 - 19:441511
möpMissDunkelbunt03/09/2017 - 12:401376
mööpMissDunkelbunt28/08/2017 - 20:081829
möpMissDunkelbunt11/08/2017 - 20:581824
mööpMissDunkelbunt29/07/2017 - 22:042132
möpMissDunkelbunt29/07/2017 - 13:391466
mööpMissDunkelbunt11/07/2017 - 16:121414
mööpMissDunkelbunt07/07/2017 - 15:482008
mööpMissDunkelbunt16/06/2017 - 15:011881
mööpMissDunkelbunt10/06/2017 - 14:451763
mööpMissDunkelbunt04/06/2017 - 18:141654
möpMissDunkelbunt04/05/2017 - 16:141575
möpMissDunkelbunt13/04/2017 - 19:531630
möpMissDunkelbunt04/04/2017 - 16:081825
möpMissDunkelbunt29/03/2017 - 19:581798
möpMissDunkelbunt23/03/2017 - 17:441682
mööpMissDunkelbunt19/03/2017 - 17:191715
möpMissDunkelbunt07/03/2017 - 20:041599
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...