Mop

DruckversionPDF-Version

Ich klammere mich zu sehr an dem fest was früher mal in seinem Leben geschehen ist. Zu einer Beziehung gehört es, sich damit abzufinden, dass man nicht die Erste ist und es zu ignorieren, wenn man es denn so nennen kann. Mir fällt das schwer. Vielleicht, weil es meine erste Beziehung ist und er... naja, schon einige hatte. Aber seine letzte stört mich immer noch am allermeisten. Noch immer hat er Kontakt zu ihrer Familie. Zu ihrer Schwester und ihren Eltern und irgendwie stört mich das. Das ist doch komisch, oder? Dieses Weib ist so ein verlogenes Miststück und er scheint immer noch voll integriert zu sein in diese Familie. Es stört mich wahnsinnig. Ein Monat bevor wir zusammen gekommen sind, hatte er ein Vorstellungsgespräch in der Stadt wo seine Ex wohnt - obwohl sie zu diesem Zeitpunkt bereits zwei Monate getrennt waren. Eine Woche bevor wir zusammen gekommen waren, wollte er sie unbedingt wieder sehen, wollte unbedingt noch eine Chance bei ihr und das obwohl sie eher darum hätte betteln müssen, nach dem was sie sich geleistet hat. Er hat mir nie davon erzählt. Von dem Vorstellungsgespräch, von ihrer Schwester, von der Tatsache, dass er bis zuletzt um sie gekämpft hat. Es verletzt mich und ich habe das Gefühl, dass ich als Ersatz diene. Nach unserem ersten Sex hieß es "Para sempre" und ich frage mich schon, zu wie vielen Frauen er diesen Satz wohl schon gesagt hat. Wie viele Stimmen das zu ihm bereits gesagt haben, wie viele Gesichter er dabei schon gesehen hat, wie vielen er das schon versprochen hat. Würde er mir genauso nachlaufen, würde ich mit ihm schluss machen? Und würde er mich genauso schnell mit der nächstbesten ersetzen? Ich versuche nicht wie eine eifersüchtige Glucke zu sein, aber es fällt mir verdammt schwer, wenn er noch so in Kontakt zu ihrer Familie steht und... ich fange an zu zweifeln. Der Rückzug in mein Elternhaus könnte für mich genauso gut eine Absicherung für den Worst Case sein. Und dieser Gedanke ist verdammt furchtbar von mir.

TitelAutorDatumBesucher
Here we are againMissDunkelbunt25/04/2015 - 20:021641
Neues Jahr - Neues Glück?MissDunkelbunt03/01/2015 - 10:081025
MontagMissDunkelbunt24/11/2014 - 19:281212
SamstagabendMissDunkelbunt22/11/2014 - 23:071060
Der AnfangMissDunkelbunt22/11/2014 - 22:56796
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...