Müde

DruckversionPDF-Version

Die Hälfte der Schulphase ist schon wieder um und ich habe das Gefühl, dass die zwei Wochen nur an mir vorbeigezogen sind. Ich bringe mich nicht mit ein, ich vergesse nach vorne zu schauen und werde ständig überrumpelt mit plötzlich auftretenden Terminen und Klassenarbeiten, die mir zwei Tage vorher gerade so eingefallen sind. Meine Noten gehen den Berg runter. Wobei, PP lief überraschend gut. Deutsch, Chemie und Geschichte dafür umso mieser. Ich bin wieder so furchtbar labil und das macht mir zu schaffen. Meine Konzentrationsprobleme werden wieder schlimmer, ich schlafe von Nacht zu Nacht noch schlechter und weniger, ich bin todmüde und habe Kopfschmerzen seit beinahe einer Woche. Wenigstens tut mir der Rücken zur Zeit nicht weh... Hier beginnen jetzt überall die ganzen Sonnenwendfeuer und Sommerfeuer. Das ist jedes Jahr ein regelrechter Marathon und ein Wetteifern darum, wer die meisten Feste besucht und die meisten Bier schafft. Ich bin seit zwei oder drei Jahren nicht mehr dagewesen. Inzwischen werde ich auch nicht mal mehr gefragt, ob ich etwas machen möchte, denn die Antwort ist immer die Gleiche: "Nein". Meine restlichen Freunde wenden sich von mir ab und ich mache keinen Finger krum um das zu ändern. Ich nehme es einfach so hin - und fühle mich gleichzeitig furchtbar schuldig. Der Familienhilfe habe ich versprochen, mir Mühe zu geben etwas zu unternehmen. Mich einfach mal beim Essen dazu zu setzen, abends im Wohnzimmer einen Film gucken und nicht auf meinem Laptop im Zimmer. Aber ich lehne jedes Mal ab, wenn ich von Papa oder meiner Schwester gefragt werde. Ich schaff es einfach nicht. Ich wollte die Therapeutin gestern mal auf Medikamente ansprechen, was sie davon hält und ob sie es bei mir für angebracht findet, aber ich hab's nicht hinbekommen. Ich bekomme zur Zeit einfach gar nichts hin. Selbst nach der fünften Tasse Kaffee bin ich für nichts zu gebrauchen und regelrecht im Halbschlaf. Ich hab das alles so dermaßen satt. Schule, Praktikum, Aufstehen, Essen, Atmen, Leben. Aber ich fühle mich dazu verpflichtet weiter zu machen, habe das Gefühl, ich bin es Papa schuldig. Ich will ihn stolz machen und nicht enttäuschen... Dabei möchte ich doch gar nicht mehr...

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Hast du eigentlich auch

Hast du eigentlich auch schon mal an eine stationäre Therapie gedacht?

Nein, noch so überhaupt gar

Nein, noch so überhaupt gar nicht. Kann mir das auch nur schwer vorstellen, mit Schule und allem...

Ja, das versteh ich gut...

Ja, das versteh ich gut... ging mir auch immer so. Vielleicht magst du ja trotzdem mal drüber nachdenken... ich finde, in diesem Eintrag klingst du echt besorgniserregend erschöpft. Alles Liebe.

TitelAutorDatumBesucher
möpMissDunkelbunt15/04/2018 - 14:191312
möpMissDunkelbunt22/03/2018 - 18:051722
mööpMissDunkelbunt03/12/2017 - 14:131052
möpMissDunkelbunt06/11/2017 - 20:281109
möpMissDunkelbunt29/10/2017 - 18:021607
möpMissDunkelbunt21/10/2017 - 20:351440
möpMissDunkelbunt13/10/2017 - 16:261312
möpMissDunkelbunt07/09/2017 - 19:441574
möpMissDunkelbunt03/09/2017 - 12:401463
mööpMissDunkelbunt28/08/2017 - 20:081915
möpMissDunkelbunt11/08/2017 - 20:581908
mööpMissDunkelbunt29/07/2017 - 22:042203
möpMissDunkelbunt29/07/2017 - 13:391499
mööpMissDunkelbunt11/07/2017 - 16:121477
mööpMissDunkelbunt07/07/2017 - 15:482082
mööpMissDunkelbunt16/06/2017 - 15:011965
mööpMissDunkelbunt10/06/2017 - 14:451825
mööpMissDunkelbunt04/06/2017 - 18:141731
möpMissDunkelbunt04/05/2017 - 16:141635
möpMissDunkelbunt13/04/2017 - 19:531693
möpMissDunkelbunt04/04/2017 - 16:081882
möpMissDunkelbunt29/03/2017 - 19:581871
möpMissDunkelbunt23/03/2017 - 17:441734
mööpMissDunkelbunt19/03/2017 - 17:191772
möpMissDunkelbunt07/03/2017 - 20:041666
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...