Opfer

DruckversionPDF-Version

Ich wurde von einer Freundin gefragt ob ich morgen Früh nicht mit zum See kommen möchte und abends dann in 'nen Club. Die Antwort war recht einfach: Nein. Für gewöhnlich bin ich nicht so plump und sage ehrlich was ich darüber denke, lieber behaupte ich irgendwas von wegen ich hätte keine Zeit, kein Geld oder sonst irgendwas. Aber jedes Mal wenn man wegen Feierngehen gefragt wird zu behaupten man wäre blank, käme irgendwann ziemlich unglaubwürdig rüber. Ich wollte diesmal einfach ehrlich sein, also sagte ich ihr ganz klar, dass ich keine Lust hatte. Clubs mag ich eh nicht gerne, ich hab zwei linke Füße und vertrag nicht wirklich viel Alkohol, und an den See... naja, die tollste Figur habe ich nicht und neben ihr sehe ich schon mit Klamotten aus wie ein Pottwal, da muss ich mich nicht noch im Bikini zeigen. Aber ich hätte auch zu allem anderen Nein gesagt. Zum Kaffeetrinken, zum Filmeschauen, zum Essengehen. Zu einfach allem. Sie ist neben der Familientherapeutin die einzige die von der Therapie weiß und hat mir gesagt, sie wäre in Therapie wegen Depressionen. Von ihr habe ich mir noch die meiste Unterstützung erhofft, ich dachte mir irgendwie, dass sie es nachvollziehen konnte. Da habe ich mich wohl getäuscht - wieder einmal. Alles was auf meine Antwort zurückkam war nämlich das Wort "Opfer". Dieses Worte habe ich so oft gehört, oft beim Necken und Witzeln, oft auch als Beleidigung. Vielleicht stelle ich mich gerade einfach nur etwas an, aber ich finde ihre Antwort mehr als unsensibel. Sollte sie nicht wissen wie es ist, wenn man sich zu nichts aufraffen kann? Ich weiß gar nicht wie oft ich mir mitten in der Nacht ihr Geheule am Telefon antun musste, weil ihr böser Freund kein Herz hinter die letzte Whatsapp-Nachricht geschrieben hat... Weil ihr Leben so unfair ist und nur sie Probleme hat... Jedes Mal wenn ich mir ihre Sorgen anhören darf, könnte ich sie dafür ohrfeigen wegen was für lächerlichen Kleinigkeiten sie sich die Augen aus dem Kopf heult. Ich weiß auch gar nicht mehr wie oft ich beinahe geweint hätte in ihrer Gegenwart und sie es nicht mitbekommen hat, nicht mitbekommen wollte, und wenn ich dann mal etwas zu meiner Situation Preis gab erhielt ich ein "Oh". Hauptsache ich empfange sie jedes Mal mit offenen Armen, guten Ratschlägen und anständigem Beistand, sobald das Leben ihr einen kleinen Schupser gibt. Ich bin sowas von wütend und enttäuscht... Gerade von ihr habe ich mir Unterstützung erhofft und Verständnis, wenn ich einfach nicht möchte, und was bekomme ich? Opfer. Ich wüsste gerne wie sie sich fühlt, wenn ich sie das nächste Mal mit einem "Heul nicht" abspeisen würde. Und obwohl ich Clubs nicht mag, hört sich Alkohol jedes Mal verlockend an. Sich ein bisschen warm trinken, auf Kosten irgendeines Typen betrinken und im Vollrausch einfach auf alles und jeden schei*en, wie man so schön sagt. Aber wie wir alle wissen ist Alkohol auch keine Lösung und ich habe mir jahrelang dank meiner Mutter ansehen dürfen wohin uns das führt. Da lass ich lieber die Finger von dem Zeug.

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Boah, da krieg ich ja

Boah, da krieg ich ja Aggressionen, wenn ich sowas lese. Was'n das für ne alte? Die hat jawohl mal den Titel "Freundin" von dir so gar nicht verdient! Geig der mal bitte die Meinung! Bzw. sag ihr doch genau das, was du hier geschrieben hast...?

Naja, ich bin eh schon die

Naja, ich bin eh schon die Böse weil ich ihr ja angeblich die Freude nehme wenn ich Nein sage, da hab ich keine Lust noch die Böse zu sein weil ich ihr die Meinung geig. Bin einfach nicht scharf auf Streit ...

TitelAutorDatumBesucher
möpMissDunkelbunt15/04/2018 - 14:191333
möpMissDunkelbunt22/03/2018 - 18:051759
mööpMissDunkelbunt03/12/2017 - 14:131090
möpMissDunkelbunt06/11/2017 - 20:281130
möpMissDunkelbunt29/10/2017 - 18:021625
möpMissDunkelbunt21/10/2017 - 20:351456
möpMissDunkelbunt13/10/2017 - 16:261335
möpMissDunkelbunt07/09/2017 - 19:441597
möpMissDunkelbunt03/09/2017 - 12:401488
mööpMissDunkelbunt28/08/2017 - 20:081938
möpMissDunkelbunt11/08/2017 - 20:581930
mööpMissDunkelbunt29/07/2017 - 22:042211
möpMissDunkelbunt29/07/2017 - 13:391525
mööpMissDunkelbunt11/07/2017 - 16:121496
mööpMissDunkelbunt07/07/2017 - 15:482102
mööpMissDunkelbunt16/06/2017 - 15:011981
mööpMissDunkelbunt10/06/2017 - 14:451834
mööpMissDunkelbunt04/06/2017 - 18:141743
möpMissDunkelbunt04/05/2017 - 16:141652
möpMissDunkelbunt13/04/2017 - 19:531710
möpMissDunkelbunt04/04/2017 - 16:081888
möpMissDunkelbunt29/03/2017 - 19:581879
möpMissDunkelbunt23/03/2017 - 17:441741
mööpMissDunkelbunt19/03/2017 - 17:191778
möpMissDunkelbunt07/03/2017 - 20:041685
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...