14 Tage

DruckversionPDF-Version

 14 Tage, dass scheint die Zeit zu sein in der mein Körper sich wieder an das allein sein gewöhnt hat.

Die letzten zwei Wochen war ich auf Montage. Eigentlich nicht meine Aufgabe.

Aber es hat mich zumindes beschäftigt und abgelenkt.

Mitte April habe ich wieder einen Thermin bei einem Thrapeuten, einer Therapeutin.

Die Angst besteht, dass auch diese Therape nur ein weiteres Kreissegment ist und nicht der Abschnit einer Gerade zum Ziel.

Im Augenblick bin ich müde und kann nichr abschätzen wie depressiev ich deshalb denke.

TitelAutorDatumBesucher
LiebesfilmeObstruction30/03/2018 - 13:56512
SchockObstruction28/03/2018 - 13:31607
nur für mich selbst zur Erinnerung ---Es geht mir grad echt gutObstruction24/03/2018 - 11:54518
Wenn ich nicht ich wäreObstruction22/03/2018 - 22:09521
JaObstruction22/03/2018 - 12:13516
Emotional stabil?Obstruction21/03/2018 - 23:08564
11 Dinge, die man depressiven Menschen nicht sagen sollte.........Obstruction15/03/2018 - 18:07702
In einem See verdurstenObstruction04/03/2018 - 23:03712
Was überhaupt nicht gehtObstruction25/02/2018 - 21:19593
Wenn ich in der Zeit zurück reisen könnteObstruction25/02/2018 - 17:01768
Es warmal wiedersoweit.Obstruction24/02/2018 - 20:06950
Es warmal wiedersoweit.Obstruction24/02/2018 - 20:06528
17.02.2018Obstruction17/02/2018 - 18:15667
Trend oder WendeObstruction23/01/2018 - 08:57621
Der selbe Mist oder was neues?Obstruction09/01/2018 - 06:50693
Gester und HeuteObstruction29/11/2017 - 08:45561
BerlinObstruction28/11/2017 - 09:02683
BrückentagObstruction30/10/2017 - 13:40798
Zuversicht und suizidObstruction21/10/2017 - 20:28632
BiskuitbodenObstruction25/08/2017 - 05:24754
Physikalische GesetzeObstruction20/08/2017 - 18:25697
ZIELEObstruction16/07/2017 - 10:59667
Hmmmm......Obstruction03/07/2017 - 12:56768
offensichtlichObstruction01/07/2017 - 14:19812
Nur eine FrageObstruction28/06/2017 - 12:59825
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...